Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • FIFA 17 Tipps für FUT: Münzen sammeln, Chemie, Aufstellung
    Quelle: Electronic Arts

    FIFA 17 Tipps für FUT: Münzen sammeln, Chemie, Aufstellung

    Wer eine Mannschaft in FIFA 17 Ultimate Team (FUT) erstellt, sollte zwingend auf die Chemie achten - durch höhere Werte ergeben sich bessere Spielerattribute. In unseren Tipps geben wir euch praktische Tricks für die beste Teamerstellung an die Hand. Der Guide enthält außerdem die Formeln, mit denen FIFA 17 die Chemie der Spieler errechnet. Hohe Chemie, Münzen sammeln, gute Aufstellung: So geht's!

    Auch in FIFA 17 ist das Ultimate Team wieder mit an Bord. Der Modus lässt sich als eine Art Sammelkartenspiel vergleichen und erfreut sich einer riesigen Beliebtheit. Die Grundzüge von FUT dürften sich auch in der neuen Fußballsimulation nicht ändern. Nachfolgend haben wir die ersten Tipps für den Saisonauftakt zusammengestellt. Damit sich in FIFA 17 FUT auch schnell Erfolge einstellen, solltet ihr zunächst die Chemiewerte der einzelnen Kicker optimieren. Die beste Harmonie stellt ihr nicht nur mit den Spielern her, sondern auch mit den Managern und den Spielereigenschaften. Für die Chemie sind Liga, Verein und Nationalität von großer Bedeutung. Achtet daher genau darauf, welchen Spieler ihr aufstellt - und welchen Kicker ihr als nächstes kauft.

    Tipps für den Start in FIFA 17 FUT: Sammelt Fußballer aus einer Liga und stellt sie auf. Nach und nach baut ihr eine Mannschaft zusammen, deren Spieler im selben Verein kicken. Achtet beim Sammeln oder Kauf daher darauf, ob die Spieler mit euren vorhandenen Kickern harmonieren. Ob das der Fall ist, erkennt ihr an der Farbe der Verbindungen zwischen den Spielern. Grün steht für optimal, rot für schlecht. Sobald zwischen benachbarten Spielern ein Attribut übereinstimmt, färbt sich die Linie orange. Sobald mindestens zwei Attribute korrekt sind, zeigt eine grüne Linie die ideale Verbindung an.

    34:11
    FIFA 17: Die Demo im Angespielt-Video

    FUT: Formeln für die Chemie in FIFA 17

          

    Achtet darauf, dass die Chemiewerte zwischen euren Spielern in FIFA 17 FUT möglichst hoch liegen. Achtet darauf, dass die Chemiewerte zwischen euren Spielern in FIFA 17 FUT möglichst hoch liegen. Quelle: Electronic Arts Beachtet bei der Aufstellung die Positionen der Spieler. Setzt ihr den Kicker an seine ausgewiesene Position, so ist der die Spitze der entsprechenden Karte grün gefärbt. Auch das ist für die Chemiewertung in FIFA 17 wichtig. Ihr solltet daher vermeiden, einen Stürmer etwa im Mittelfeld zu platzieren - dann färben sich die Verbindungslinien orange oder gar rot. Die Manager stellen für eine hohe Teamchemie ebenfalls eine wichtige Komponente dar. Besteht eure Aufstellung vorwiegend aus Bundesligaspielern, empfiehlt es sich, einen deutschen Trainer einzustellen. Die Belohnung: ein weiterer Bonus auf die Chemiewerte. Die entsprechenden Karten erhaltet ihr in Sets oder über den Transfermarkt. Die Spieler erhalten die Chemieeffekte zu Beginn einer Partie. Die Effekte beruhen auf einer Kombination aus der Teamchemie und individueller Spielerchemie.

    • Spieler in der Startelf erhalten 25 Prozent aus der Teamchemie und 75 Prozent aus der individuellen Spielerchemie
    • Eingewechselte Spieler erhalten 25 Prozent aus der Teamchemie und 75 Prozent aus dem festen Spielerchemiewert

    Wechselt ihr im Laufe einer Partie einen Spieler ein, profitieren die Akteure von einem Team mit hoher Chemie. Effekte aus der individuellen Spielerchemie erhalten sie aber nicht. Die Chemieeffekte werden im Hinblick auf die Spieler-Attribute wie folgt berechnet: (Teamchemie x 0,25) + ((Spielerchemie x 10) x 0,75). Liegt das Ergebnis oberhalb von 50, verbessern sich die Spielerattribute auf einen Wert von maximal 99. Liegt das Ergebnis bei 50, ergibt sich ein neutraler Effekt, und der Spieler verbleibt bei seinen Basis-Attributen. Beträgt der Wert weniger als 50, verschlechtern sich die Spieler-Attribute bis zum Minimalwert von 1.

    Formel: Spieler der Startelf (100 Teamchemie, 10 Spielerchemie)

          


    (Teamchemie x 0,25) + ((Spielerchemie x 10) x 0,75) (100 x 0,25) + ((10 x 10) x 0,75)

    = 25 + 75

    = 100 (99)

    Formel: Einwechselspieler (100 Teamchemie)

          

    (Teamchemie x 0,25) + ((Spielerchemie x 10) x 0,75)

    (100 x 0,25) + ((5 x 10) x 0,75)

    = 25 + 37,5

    = 62,5

    01:39
    FIFA 17: Bundesliga-Spieler sprechen über ihre Werte

    Chemistry Styles: Spieler (10 Spielerchemie, 100 Teamchemie)

          

    In einer umfangreichen Tabelle zeigt Electronic Arts die Attributwerte, die ein Spieler mit 100/10 Chemie und je nach Chemistry Style erhält. Mit dem Sniper-Stil steigen etwa die Schusswerte: Stellungsspiel +10, Abschluss +15, Volleys +10, Elfmeter +15. Hinweis: Es werden nicht alle Attribute verbessert. Die Werte für Weitschüsse und Schusskraft etwa bleiben gleich.

    Das im Laufe einer Partie vorgenommene Team-Management wirkt sich nicht auf die Chemie aus. Reagiert ihr im Spiel etwa mit einem Formationswechsel auf die gegnerische Spielweise, braucht ihr keine Änderungen bei den Chemiewerten befürchten. Jedoch werden Physis-Attribute während einer Partie von der Ausdauer eines Spielers beeinflusst. Folgende Attribute werden beachtet: Antritt, Beweglichkeit, Sprungkraft, Stärke, Reaktionen und Manndeckung.

    FIFA 17 Ultimate Team: Bonus für den Saisonauftakt

          

    Wer den Ultimate-Team-Modus bereits in den Vorgängern gespielt hat, darf sich auf Belohnungen in Form von Gold-Sets und Münzen freuen. Welche Belohnung ihr erhaltet, hängt davon ab, wie intensiv ihr FUT in der Vergangenheit gespielt habt. Für einen begrenzten Zeitraum erhaltet ihr außerdem täglich ein Geschenk in der Web-App zum Ultimate Team. Meldet euch daher jeden Tag in der Browser-Anwendung an, um eure Prämie zu sichern. Die Extra-Belohnungen umfassen unter anderem Spieler-Sets und Münzen.

    Die beste Aufstellung für FUT

          

    Top-Spieler wie Torwart Manuel Neuer zieht ihr mit etwas Glück aus den Gold-Packs. Ein Kauf im Transfermarkt ist anfangs schlichtweg zu teuer. Top-Spieler wie Torwart Manuel Neuer zieht ihr mit etwas Glück aus den Gold-Packs. Ein Kauf im Transfermarkt ist anfangs schlichtweg zu teuer. Quelle: Electronic Arts Nachdem ihr die ersten Sets geöffnet und Spieler erhalten habt, solltet ihr diese zunächst eurem Verein zuweisen. Verschafft euch anschließend einen Überblick über die Kicker, die ihr erhalten habt. Danach bastelt ihr die erste Aufstellung zusammen. Klar, die zu Beginn erhaltenen Spieler sind womöglich keine Superstars. Allerdings sind sie ausreichend, um eine vollständige Mannschaft samt Auswechselspielern aufzustellen. Bevor ihr mit der Kaderplanung beginnt, legt ihr die Formation fest, mit der ihr spielen wollt. Tipps: Das nachträgliche Ändern der Formation ist zwar grundsätzlich möglich. Allerdings kann sich das auf die Chemie innerhalb der Mannschaft auswirken. Waren Verbindungen zuvor noch grün, könnten sie nach einem Formationswechsel plötzlich orange oder gar rot dargestellt werden - nicht optimal!

    Für den Start empfehlen wir die klassische 4-4-2-Formation. Setzt anschließend die Spieler auf die korrekten Positionen - achtet auf die Chemiewerte und Spielerstärken. Vermutlich steht ihr zu Beginn eurer FUT-Karriere in FIFA 17 vor dem Problem, dass ihr nicht jede Position ideal besetzen könnt. Die einzelnen Spieler erhaltet ihr im späteren Spielverlauf - entweder durch das Öffnen von Kartensets oder durch Verpflichtungen über den Transfermarkt. Dafür braucht ihr allerdings eine stattliche Anzahl an Münzen. Nehmt an ersten Turnieren teil und gewinnt sie - am besten zunächst im Offline-Modus. Die erworbenen Münzen investiert ihr in den Ausbau eures Kaders. Dabei solltet ihr anfangs nach guten Fußballern Ausschau halten. Top-Spieler sind vorerst nicht zu bezahlen. Tipps: Für den Beginn empfehlen wir, eine Mannschaft mit guter Chemie zusammenzustellen. Kauft daher Spieler aus möglichst einer Liga, eines Vereins oder einer Nationalität. Häuft Münzen an und steckt diese immer wieder in euren Kader. So verbessert ihr eure Mannschaft immer weiter.

    FIFA 17 Tipps: Schnell Münzen erhalten

           Aktuelle News zu FIFA 17 FIFA 17 im Test: Ein spielerischer Rückschritt - Update mit Video-Review 18 FIFA 17: Preload gestartet - bis zu 40GB auf PS4 und Xbox One 0 Vorbestellungen machen Videospiele kaputt: Einmal heiße Luft, bitte! (Kolumne) 93 Alle News

    Um Spieler oder Verbrauchskarten in FIFA 17 Ultimate Team kaufen zu können, benötigt ihr Münzen. Die Währung erhaltet ihr durch die Teilnahme an Turnieren, Saisons, FUT Draft oder Online-Matches. Im Einzelspieler-Modus gilt in der Regel: Je höher der Schwierigkeitsgrad, desto mehr Münzen sackt ihr ein. Nehmt zu Beginn vor allem an den einzelnen Offline-Turnieren und Singleplayer-Seasons teil. Damit trainiert ihr nicht nur eure Fähigkeiten, sondern erhaltet auch eine stattliche Anzahl an Münzen. Für manche Turniere gelten bestimmte Teilnahmebedingungen, etwa nur Bronze- oder Silberspieler. Es empfiehlt sich, mehrere Mannschaften zusammenzustellen, um an möglichst vielen Turnieren teilnehmen zu können.

    Transfermarkt statt Goldsets

          

    Die Verlockung, ein Gold-Pack in FIFA 17 zu öffnen, ist riesig. Mit etwas Glück enthält der Kartenstapel einen besonders wertvollen Spieler. Die Wahrscheinlichkeit bleibt aber auch bei FIFA 17 gering. Daher solltet ihr euch vor allem auf dem Transfermarkt nach den Spielern umschauen, die ihr für euer Team benötigt. Sucht euch den gewünschten Spieler heraus und vergleicht die einzelnen Preise, die für den Kicker der Begierde verlangt werden. Mit etwas Glück erhaltet ihr über den Transfermarkt das eine oder andere Schnäppchen. Beobachtet daher erst den Preisverlauf eines Spielers, bevor ihr den Kauf bestätigt. Das meiste Geld spart ihr morgens, wenn die wenigsten Spieler in FIFA 17 online sind.

    Es empfiehlt sich außerdem, das Team der Woche in den Augen zu behalten. Ab diesem Zeitpunkt greifen viele FIFA-Spieler zu Gold-Packs, in der Hoffnung, einen der Star-Spieler zu ergattern. Die restlichen, nicht benötigten Spieler wandern in den Transfermarkt. Das ist eure Gelegenheit, womöglich ein Schnäppchen zu ergattern! Wer zusätzliche Münzen erhalten will, verkauft Schnäppchen gewinnbringend auf dem Transfermarkt - auch so häufen sich die Münzen auf eurem virtuellen Konto. Setzt die Spieler abends in die Online-Börse und außerhalb des erwähnten Team-der-Woche-Fensters.

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1208403
FIFA 17
FIFA 17 Tipps für FUT: Münzen sammeln, Chemie, Aufstellung
Wer eine Mannschaft in FIFA 17 Ultimate Team (FUT) erstellt, sollte zwingend auf die Chemie achten - durch höhere Werte ergeben sich bessere Spielerattribute. In unseren Tipps geben wir euch praktische Tricks für die beste Teamerstellung an die Hand. Der Guide enthält außerdem die Formeln, mit denen FIFA 17 die Chemie der Spieler errechnet. Hohe Chemie, Münzen sammeln, gute Aufstellung: So geht's!
http://www.pcgames.de/FIFA-17-Spiel-56573/Tipps/Tipps-fuer-FUT-Muenzen-sammeln-Chemie-Aufstellung-1208403/
21.09.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/08/manuel-neuer-fifa-17-pc-games_b2teaser_169.jpg
fifa,fußball,ea electronic arts
tipps