Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Baldur's Gate 3 in der Vorschau: Die Rückkehr einer Legende
    Quelle: Larian Studios

    Baldur's Gate 3 in der Vorschau: Larian bringt eine Legende zurück

    Die Gerüchte der letzten Tage stimmen. Baldur's Gate 3 entsteht bei den Entwicklern der Larian Studios. Wir konnten mit Studio-Chef Swen Vinke über das Projekt sprechen. Dabei geht es vor allem allgemein um die Umsetzung von Dungeons and Dragons in einem Videospiel, hohe Erwartungen und die Ambitionen der Macher.

    Noch vor dem Start der E3 2019 gibt es einen gewaltigen Paukenschlag für alle Rollenspiel-Fans: Baldur's Gate 3 kommt. Fast 19 Jahre ist die Veröffentlichung von Baldur's Gate 2 inzwischen her und noch heute gilt das Spiel für viele Genre-Liebhaber als eines der besten seiner Zunft. Für die kanadischen Entwickler von Bioware war der Titel damals der Auftakt zu ihrer goldenen Ära, heute sind sie nur noch ein Schatten dieser einstigen Größe. Das Rampenlicht der RPG-Community haben ihnen längst kleinere, leidenschaftliche Teams wie Obisidian und Larian Studios gestohlen.

    Letztere haben zuletzt mit Divinity: Original Sin 2 eines der besten Rollenspiele der letzten Jahre abgeliefert und setzen ihr Know-How nun für die Wiederbelebung der einst stolzen Baldur's-Gate-Marke ein. Um ein wenig eine Idee davon zu bekommen, was die belgischen Entwickler mit dem Projekt vorhaben, konnten wir mit Studio-Chef Swen Vinke sprechen. Wirkliche Details zum Spiel wollen die Macher noch nicht verraten, daher sprachen wir vor allem allgemein über Dungeons und Dragons, Larians Design-Philosophie und die großen Erwartungen der Fans.

    01:34
    Baldur's Gate 3: Trailer zur Rollenspiel-Ankündigung

    Rückkehr an die Schwertküste

    Entwickelt wird der Titel mit dem größten Team, das Larian verteilt auf seine vier Studios im heimatlichen Gent sowie in Dublin, Quebec und Sankt Petersburg jemals auf die Beine gestellt hat. Als Ergebnis soll dabei auch das größte Spiel heraus kommen, dass Larian jemals produziert hat. "Es wird ein Monster", erwiderte Swen Vinke mit einem Lächeln auf unsere Frage zum geplanten Umfang des Spiels. Aufgrund des großen Erfolges von Divinity: Original Sin 2 sieht sich das Studio in der glücklichen Lage ein solches Mammut-Projekt völlig unabhängig zu stemmen. Vom Dungeons-and-Dragons-Rechteinhaber Wizards of the Coast wurden lediglich die Rechte an Baldur's Gate lizenziert.

    Baldur's Gate 3 angekündigt. (8) Baldur's Gate 3 angekündigt. (8) Quelle: Larian Studios Aufbauen wir das Spiel auf der aktuellen fünften Edition der D&D-Regeln. Zwar nennen die Entwickler das Spiel Baldur's Gate 3, eine direkte Fortsetzung des Vorgängers wird es jedoch nicht. Larian stützt sich auch nicht auf Fragmente des seinerzeit bei Black Isle entwickelten Baldur's Gate 3: The Black Hound, das jedoch nie das Licht der Öffentlichkeit erblickt hat. Stattdessen knüpfen die Macher an die jüngsten Ereignisse rund um die namensgebende Stadt innerhalb des Pen-and-Paper-Universums der Vergessenen Königreiche an.

    Erst kürzlich kündigte Wizards of the Coast nämlich die neue D&D-Kampagne Baldur's Gate: Descent into Avernus an, die am 17. September 2019 erscheinen soll. Darin reisen die Helden durch die gezeichnete Stadt Baldur's Gate bis nach Avernus, der ersten Ebene der neun Höllen. Die Geschichte von Larians Baldur's Gate 3 wird daran anknüpfen. "Es ist das nächste Kapitel in der Geschichte der Stadt Baldur's Gate. Es wird viele Hinweise auf die Ereignisse der vorherigen Baldur's-Gate-Spiele geben", erklärt der Larian-Chef.

    Adaptierte Regeln

    Bei der Umsetzung der D&D-Regeln in ein Videospiel genießen die Entwickler einige Freiheiten, die ihnen von Wizards of the Coast eingeräumt wurden. "Wir haben die Regeln, wie sie sind, in das Spiel übertragen und schnell jede Menge Dinge erkannt, die nicht funktionieren. Also haben wir begonnen alles zu sammeln, was wir anpassen müssen, weil die Regeln dafür geschaffen wurden, um an einem Tisch gespielt zu werden. Das lässt sich nicht alles so einfach in ein Videospiel übertragen. Es wird sich also eher um eine Interpretation des Regelwerks handeln."

    Baldur's Gate 3 angekündigt. (9) Baldur's Gate 3 angekündigt. (9) Quelle: Larian Studios Was genau das für die Features des Spiels bedeutet, wollte uns Swen Vinke allerdings noch nicht verraten. Wir haben ihn unter anderem auch gefragt, wie das Kampfsystem aussehen wird. Immerhin hat Larian in Original Sin ein hervorragendes rundenbasiertes Kampfsystem erschaffen, Baldur's Gate setzte jedoch stets auf ein jederzeit pausierbares Echtzeitsystem. "Wir werden das Kampfsystem für sich selbst sprechen lassen, sobald Leute es sehen werden", so Vinke. Worin Fans sich aber sicher sein können, ist dass die Entwickler auf ihren Erfahrungen speziell mit den beiden Original-Sin-Spielen aufbauen werden.

    So dient auch die frühzeitige Ankündigung des Projekts erneut dazu, den Dialog mit der eingeschworen Fangemeinde zu suchen, um mit entsprechendem Feedback das Beste aus dem Spiel heraus zu holen. Die hohen Erwartungen, die Fans nach der außergewöhnlichen Qualität von Original Sin 2 kombiniert mit der Strahlkraft von Baldur's Gate zweifellos haben, versuchen die Macher so gut es geht auszublenden. Aber auch sie selbst haben die höchsten Ansprüche an sich selbst für dieses Projekt. Daher wird Baldur's Gate 3 auch erst erscheinen, wenn es fertig ist. In diesem Jahr wird das auf jeden Fall nicht mehr passieren. Sicher ist nur, dass der Release derzeit für PC sowie Google Stadia geplant ist - ohne irgendwelche Exklusivdeals.

    .

    Außerdem beliebt bei PC-Games-Lesern Bei der Entwicklung von Baldur's Gate 3 bereitet das D&D-Regelwerk einige Probleme.PC12

    Baldur's Gate 3: D&D-Regeln bereiten den Entwicklern einige Probleme

    Bei der Entwicklung des Rollenspiels Baldur's Gate 3 muss das Team von Larian Studios einige Hindernisse überwinden.
    PC1

    Baldur's Gate 3: Trailer zur Rollenspiel-Ankündigung

    Larian Studios bringen mit Baldur's Gate 3 eine Legende zurück! Einen Release-Termin für Baldur's Gate 3 gibt es zwar noch nicht, dafür aber einen Ankündigungs-Trailer.
    Baldur's Gate 3 erscheint zum Release wohl nicht über den Epic Games Store.PC25

    Baldur's Gate 3: Kein Release im Epic Games Store?

    Die Larian Studios haben bekannt gegeben, dass Baldur's Gate 3 vorerst nicht im Epic Games Store erscheint.
    • Es gibt 33 Kommentare zum Artikel

      • Von Svenc Benutzer
        Heutzutage gilt doch alles, was sich nicht via in-game-GPS oder Quest-Kompass und/oder Autoheal quasi von selbst spielt, als Hardcore (und daran sind nicht die Spieler schuld -- sondern die Spiele).  Da Larian hier all-in gehen, kriegen sie hoffentlich den Spagat besser hin als viele AAA-Produktionen mit…
      • Von Nyx-Adreena Erfahrener Benutzer
        Gnarf, dachte, es gäbe was Neues zum Spiel auf der E3 im Stream zu sehen, aber sie reden nur. 
      • Von Zybba Erfahrener Benutzer
        Ich finds auf jeden Fall Hardcore. Man muss sich schon eingehend damit beschäftigen und es ist weniger weichgespült als viele andere Spiele heutzutage.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2019 PCGH Magazin 07/2019 PC Games MMore 07/2019 play³ 07/2019 Games Aktuell 07/2019 XBG Games 01/2018 N-Zone 07/2019 WideScreen 05/2019 SpieleFilmeTechnik 03/2019
    PC Games 06/2019 PCGH Magazin 07/2019 play³ 07/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk