Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Diablo 3: Reaper of Souls im Test mit Wertung: Wenig Umfang, aber viel verbessert

    Diablo 3: Reaper of Souls im Test: Hat sich Blizzards Mühe ausgezahlt? Immerhin wurde das Hauptspiel aufwendig gepatcht, das Auktionshaus ist Geschichte und das erste Add-on liefert endlich frische Inhalte: Für 40 Euro gibt's einen fünften Akt, den Kreuzritter als sechste Klasse, ein höheres Levelcap, mehr Crafting-Optionen und einen neuen Endgame-Modus. Im Test mit Wertung überprüfen wir, ob Reaper of Souls damit den satten Kaufpreis wert ist.

    Wenn man von Diablo 3: Reaper of Souls spricht, muss man unterscheiden - immerhin hat Blizzard nicht nur am Add-on gearbeitet, sondern auch an dem Patch 2.0.1, der das Hauptspiel schon im Februar auf Vordermann gebracht hat: Blizzard entfernte damit nicht nur das Auktionshaus, sondern krempelte auch die Beutejagd um und das Paragon-Charaktersystem gleich mit, tauschte außerdem die Schwierigkeitsgrade aus, passte das Klassen-Balancing an und fügte viele kleine Verbesserungen hinzu - alles per Gratis-Update.

    Zweifellos wird Diablo 3 durch den Patch zu einem runderen Erlebnis, Blizzard hat an den richtigen Stellen nachgebessert - dafür verdienen die Kalifornier dickes Lob. Allerdings fällt der Umfang des Add-ons aus diesem Grund auch etwas mager aus - jenseits der Patch-Inhalte bekommt man eben nur einen fünften Akt mit ein paar Stunden Spielzeit, eine sechste Klasse, ein neues Handwerkssystem, eine höhere Levelgrenze und einen flotteren Endgame-Spielmodus. Der frische Content ist zwar sehr gut und bereichert das Spiel - aber etwas mehr hätte es für die 40 Euro ruhig sein dürfen.

    06:57
    Diablo 3: Reaper of Souls im Video-Test: Dank Add-on endlich ein rundes Spiel
    Spielecover zu Diablo 3: Reaper of Souls
    Diablo 3: Reaper of Souls
    • Es gibt 62 Kommentare zum Artikel

      • Von MichaelG Erfahrener Benutzer
        Thx. Heftig, Heftig. Hatte nämlich im MM das Pack für 79,95 schon in der Hand. Aber wenn das nur das Addon ist ist es mir echt zu viel.
      • Von MatthiasDammes Redakteur
        Zitat von MichaelG
        Ist bei der CE von Reaper of Souls das Hauptspiel mit dabei oder ist das rein das Addon ?
        Das ist nur das Add-on. 
      • Von MichaelG Erfahrener Benutzer
        Ist bei der CE von Reaper of Souls das Hauptspiel mit dabei oder ist das rein das Addon ?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1114770
Diablo 3: Reaper of Souls
Diablo 3: Reaber of Souls im Test mit Wertung: Wenig Umfang, aber viel verbessert
Diablo 3: Reaper of Souls im Test: Hat sich Blizzards Mühe ausgezahlt? Immerhin wurde das Hauptspiel aufwendig gepatcht, das Auktionshaus ist Geschichte und das erste Add-on liefert endlich frische Inhalte: Für 40 Euro gibt's einen fünften Akt, den Kreuzritter als sechste Klasse, ein höheres Levelcap, mehr Crafting-Optionen und einen neuen Endgame-Modus. Im Test mit Wertung überprüfen wir, ob Reaper of Souls damit den satten Kaufpreis wert ist.
http://www.pcgames.de/Diablo-3-Reaper-of-Souls-Spiel-21370/Tests/Diablo-3-Reaper-of-Souls-im-Test-jetzt-mit-Wertung-1114770/
31.03.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/03/diablo_3_reaper_of_souls_test_0003-pc-games_b2teaser_169.jpg
diablo,action-rollenspiel,blizzard
tests