Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Anno 2070 Multiplayer-Test: Langfristige Strategie schlägt Klickgeschwindigkeit

    Der Multiplayer-Modus von Anno 2070 im Test. Quelle: Ubisoft

    Auch im Team macht die Zukunftsbesiedelung einen Heidenspaß. Wir haben den Multiplayer-Modus von Anno 2070 ausführlich getestet und verraten euch in unserem Mehrspieler-Test die Stärken und Schwächen von Anno 2070 mit menschlichen Mitspielern.

    Bau mehr Häuser!" "Ich brauche hier unten ein zweites Schiff!" "Wer hat diese Ölplattform in meine Unterwassersiedlung gebaut?" Solche und andere Ausrufe kamen uns beim Test des kooperativen Mehrspielermodus von Anno 2070 des Öfteren zu Ohren. Das Aufbau- Strategiespiel besitzt anders als der Vorgänger Anno 1404, der erst per Add-On eine Online-Variante erhielt, von Haus aus eine Multiplayer-Komponente. Nach unserem ausführlichen Anno 2070-Test von Kampagne, Szenarien und Endlosmodus (Einzelspielerwertung: 89) haben wir uns für euch in Duelle gegen menschliche Widersacher gestürzt und sind mit bis zu drei Kameraden gegen die KI vorgegangen. Der Multiplayer-Modus von Anno 2070 erhält als Wertung 86%.

    Anno 2070 steckt Sie in die Haut umweltfreundlicher Ecos oder die Erde ausbeutender Tycoons. Aus der Vogelperspektive nehmen Sie als Stadtplaner Inseln in Besitz, erfüllen die Bedürfnisse Ihrer Untertanen und vergrößern Ihre Siedlungen mit dutzenden Produktionsbetrieben. Dabei machen Sie selbst vor dem Meeresgrund nicht Halt, sondern bohren auch dort mit Hilfe einer dritten Fraktion namens Techs nach Öl oder bauen Algen an, aus denen Sie Mahlzeiten für Ihre hungrigen Siedler herstellen. All das funktioniert ebenso in den Online-Partien für bis zu vier Spieler. Diese tragen Sie entweder im Endlosmodus aus, der dank einer Fülle an Startbedingungen eine theoretisch unendliche Anzahl an Zufallskarten ausspuckt. Oder Sie entscheiden sich für eines der sieben Szenarios, die allesamt im Koop zugänglich sind. Wer lieber gegen als mit anderen Menschen spielt, dem stehen nur zwei Szenarien zur Auswahl. Die Einzelkarten verlangen Ihnen die unterschiedlichsten Aufgaben ab. Einmal sollen Sie eine bestimmte Menge Bürger ansiedeln, ein anderes Mal gewaltige Ölmengen fördern, bevor es die Gegner tun.

    Apropos Gegner: Bei Spielstart bestimmt der Host, welche KI-Charaktere aus der Riege der computergesteuerten Teilnehmer an der Partie teilnehmen. In einem übersichtlichen Menü nimmt er zudem weitere Einstellungen bezüglich Schwierigkeitsgrad und Siegbedingungen vor. Denn Anno 2070 gibt Ihnen keine festen Spielmodi vor, sondern lässt Sie nach Belieben Ziele wie "Verdiene 1.000.000 Credits" oder "Errichte ein Monument" kombinieren, um Ihre ganz persönliche Spielerfahrung zu kreieren.

    Der Koop-Modus in Anno 2070. Der Koop-Modus in Anno 2070. Quelle: Ubisoft Der Wettstreit um die größte, schönste und am besten organisierte Metropole sorgt in den Multiplayer-Partien für jede Menge Laune, auch weil Related Designs und Blue Byte die Unterschiede der Eco- und Tycoon-Gruppierungen gut ausbalanciert haben. Zwar besitzen die Tycoons zu Beginn einen Geschwindigkeitsvorteil durch ihre sehr effektiven Produktionsbetriebe und Kohlekraftwerke. Doch ein geschickter Spieler macht dieses Ungleichgewicht im späteren Spielverlauf wett und nutzt seine flinken Hovercraft-Einheiten, um blitzschnell Waren von einer Insel zur anderen zu transportieren oder gegnerische Handelsrouten zu überfallen. Apropos überfallen: Wer möchte, entscheidet sich bei Spielstart für eine militärische Zielsetzung, etwa die Vernichtung aller Gegner. Dann verändert sich nach der ruhigen Aufbauphase das Spielgefühl: Plötzlich geht es darum, Schiffe vom Stapel laufen zu lassen, Flugzeuge zusammenzuschweißen oder eine Atomrakete abzufeuern. Der nukleare Sprengkopf wirkt unserem Empfinden nach aber arg harmlos. Denn wenn Sie ihn als Tycoon nach Stunden der Rohstoffbeschaffung endlich in Ihrem Raketensilo auf die Abschussrampe bugsiert und die Zielkoordinaten bestätigt haben, entfaltet das Geschoss am Einschlagsort gerade einmal die Wirkung eines übergroßen Knallkörpers. Weil der Gegner bei solch einem Angriff lediglich ein oder zwei größere Gebäude verliert, lässt der Gegenschlag nicht lange auf sich warten.

    Wer Spezialfähigkeiten in Anno 2070 nutzt, besitzt im Kampf einen Vorteil. Hier im Einsatz: der Tarngenerator. Wer Spezialfähigkeiten in Anno 2070 nutzt, besitzt im Kampf einen Vorteil. Hier im Einsatz: der Tarngenerator. Quelle: Ubisoft Für Zerstreuung neben Aufbau und Kampf sorgt die im Vergleich zu Anno 1404 neue Forschung. Mit dem umfangreichen Technologiebaum, der Ihnen ab der dritten Zivilisationsstufe Ihrer Bürger zur Verfügung steht, verbessern Sie die Effzienz Ihrer Einheiten und Gebäude. Dank der Arche, Ihrer schwimmenden Basis, übernehmen Sie diese Errungenschaften in folgende Partien. Dadurch erhält das Spiel eine Art Erfahrungspunktesystem, da Sie mit zunehmender Anzahl absolvierter Partien immer mächtigere Forschungen Ihr Eigen nennen. Das motiviert ebenso wie der Koop-Modus, in dem sich mehrere Spieler die typischen Anno-Aufgaben teilen. Allein die Abstimmung der Teilnehmer untereinander fällt schwer, da jeder Spieler jederzeit alles bauen darf. Außerdem dauern die Partien wegen der im Mehrspielermodus deaktivierten Beschleunigungsfunktion extrem lange. Zum Glück dürfen Sie zu jedem Zeitpunkt speichern und das Spiel später fortsetzen.

    Verbindungsabbrüche und Bugs
    Kleine Probleme und technische Unzulänglichkeiten vermiesen manchen Spielern den Spaß an Anno 2070. Die permanente Online-Anbindung von Anno 2070 sorgt bei einem kleinen Prozentsatz der Fangemeinde für Probleme. Auch wir bekamen stellenweise auf der Suche nach spannenden Mehrspielerpartien eine Absage von den zentralen Ubisoft-Servern erteilt; die Verbindung zum Rechenzentrum des Publishers machte immer wieder Probleme. Wenn Sie trotz solcher Widrigkeiten eine Partie betreten haben, besteht immer noch die Gefahr, dass die Verbindung zu den anderen Teilnehmern während des Spiels abbricht oder es zu Synchronisierungsfehlern kommt, bei denen der Spielfortschritt der Beteiligten nicht abgeglichen wird.

    Die Folge: Lags bei der Übermittlung der Daten und schließlich ein Abbruch der Partie. Die Entwickler haben dieses Problem an zwei speziellen KI-Charakteren festgemacht, da in Begegnungen mit ihrer Beteiligung solche Bugs besonders häufi g auftreten: Related Designs und Blue Byte empfahlen bei Redaktionsschluss, den Eco-Terrorist Leon Moreau und seine friedliebende Kollegin Tilda Jorgensen nicht zu verwenden.

    04:15
    Anno 2070 im kommentierten Videotest

    Anno 2070 (PC)

    Spielspaß
    89 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Anno 2070
    Anno 2070
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Related Designs
    Release
    17.11.2011

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
861184
Anno 2070
Multiplayer-Test: Langfristige Strategie schlägt Klickgeschwindigkeit
Auch im Team macht die Zukunftsbesiedelung einen Heidenspaß. Wir haben den Multiplayer-Modus von Anno 2070 ausführlich getestet und verraten euch in unserem Mehrspieler-Test die Stärken und Schwächen von Anno 2070 mit menschlichen Mitspielern.
http://www.pcgames.de/Anno-2070-Spiel-18006/Tests/Multiplayer-Test-Langfristige-Strategie-schlaegt-Klickgeschwindigkeit-861184/
23.12.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/12/Anno_2070_MP_Seite_2_klein_111223111424_b2teaser_169.jpg
anno,strategie,ubisoft
tests