Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • WhatsApp: Neuer Virus soll schon 25 Millionen Android-Geräte infiziert haben

    WhatsApp: Logo Quelle: WhatsApp

    von Dominik Zwingmann - Aktuell befinden sich weltweit wieder ein neuer WhatsApp-Virus im Umlauf, der wohl schon über 25 Millionen Android-Geräte infiziert haben soll. Die Malware tauscht beliebte Apps wie WhatsApp unbemerkt durch Schadsoftware aus. In Deutschland soll der Virus bislang aber noch nicht aufgetaucht sein. Unter anderem einige Programme des Drittanbieters 9Apps könnten eine Gefahr für euer Handy sein.

    Laut der Sicherheitsfirma Check Point soll sich derzeit ein neuer WhatsApp-Virus im Umlauf befinden, der wohl bereits über 25 Millionen Android-Geräte infiziert haben soll. Dabei handelt es sich um eine Schadsoftware, die von den Experten als Agent Smith bezeichnet wird. Nutzer in Deutschland sollen bislang aber wohl noch verschont worden sein. Besonders in Indien, Bangladesch und Pakistan soll sich der Virus derzeit verbreiten. Aber auch in Australien, den USA und Großbritannien soll die Software bereits entdeckt worden sein. Etwas Vorsicht ist also auch hierzulande geboten.

    Bei Agent Smith soll es sich auf den ersten Blick um eine gewöhnliche Android-App handeln, die im Google Play Store als Spiel oder praktische Software angeboten wird. Sollten Nutzer eine dieser Apps auf ihrem Smartphone installieren, beginnt die Malware das Gerät nach anderen Programmen zu durchsuchen - darunter auch WhatsApp.

    Anschließend soll die beliebte App dann gegen die Schadsoftware ausgetauscht werden, damit die Entwickler der Hardware verschiedene Anzeigen einblenden können. Den Infos von Check Point zufolge könnten damit wohl auch private Daten weitergeleitet werden. Vor allem einige Programme, die über den Anbieter 9Apps heruntergeladen wurden, könnten eine potenzielle Gefahr für euer Handy darstellen. Aber auch im Google Play Store gibt es hin und wieder Schadsoftware. Werft also lieber immer einen zweiten Blick auf eine App, bevor ihr sie tatsächlich auf eurem Smartphone installiert.

    via Focus

    02:18
    Netflix: Trailer zu den neuen Serien und Filmen im Juli 2019
    Außerdem beliebt bei PC-Games-Lesern WhatsApp: Logo7

    WhatsApp down: Störungen beim Messenger - auch Probleme bei Facebook & Instagram

    WhatsApp down: Der beliebte Smartphone-Messenger ist aktuell von Störungen betroffen. Auch Facebook und Instagram laden nicht.
    WhatsApp SIM: Prepaid-Karte für WhatsApp-Fans jetzt mit verbesserten Konditionen (1)0

    WhatsApp SIM: Prepaid-Karte für WhatsApp-Fans jetzt mit verbesserten Konditionen

    WhatsApp SIM: Prepaid-Karte für WhatsApp-Fans jetzt mit 3000 statt 2000 Einheiten für Internet, Telefonie und SMS #werbung
    WhatsApp: Logo5

    WhatsApp: Fehler in Beta-Version zeigt Dark-Mode der App

    In der Beta-Version von WhatsApp haben Nutzer durch einen Fehler einen Blick auf den Dark Mode des Messengers erhalten.
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 07/2019 PCGH Magazin 08/2019 PC Games MMore 07/2019 play³ 08/2019 Games Aktuell 08/2019 XBG Games 01/2018 N-Zone 08/2019 WideScreen 08/2019 SpieleFilmeTechnik 03/2019
    PC Games 07/2019 PCGH Magazin 08/2019 play³ 08/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk