Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Uncharted: Keine direkte Adaption der Spiele für den Kinofilm geplant

    Uncharted: Keine direkte Adaption der Spiele für den Kinofilm geplant (1) Quelle: Sony

    von Dominik Zwingmann - Regisseur Dan Trachtenberg hat in einem Interview verraten, dass der Uncharted-Film keine Adaption der Filme wird. Stattdessen möchte man eine neue Geschichte erzählen, die sich um einen jüngeren Nathan Drake drehen wird. Weitere Charaktere wurden bislang noch nicht bestätigt. Schauspieler Tom Holland wird die Rolle von Nathan Drake übernehmen.

    Langsam aber sicher scheint die Produktion des langerwarteten Uncharted-Films etwas Form anzunehmen. Nachdem wir vor etwa einem Monat erfahren haben, dass die Verfilmung der Naughty Dog-Reihe am 18. Dezember 2020 in den Kinos zu sehen sein wird, hat sich nun auch Regisseur Dan Trachtenberg zur geplanten Geschichte des Abenteuers geäußert. Demnach sollten Fans keine Nacherzählung der Spiele erwarten. Stattdessen wird es eine neue Story geben, die sich um einen jüngeren Nathan Drake drehen wird. Bereits in Uncharted 3 und 4 gab es Rückblicke in die Jugend von Nathan.

    "Ich finde nicht, dass es sich lohnen würde, wenn wir eine Videospiel-Adaption machen würden, die einfach nur das kopiert, was das Spiel war und wir damit den Leuten eine unbedeutendere Erfahrung bieten würden als das was sie bereits auf unglaubliche Art und Weise [mit dem Spiel] erlebt haben." Dan Trachtenberg möchte eine Story erzählen, die sogar Naughty Dog in einem weiteren Teil der Uncharted-Reihe unterbringen würde. Bislang steht nur Spider-Man-Darsteller Tom Holland in der Rolle von Nathan Drake für den Cast fest. Welche anderen Charaktere im Film zu sehen sein werden, steht bislang noch nicht fest. Zuletzt gab es einige Gerüchte, dass Breaking-Bad-Star Bryan Cranston die Rolle von Sully übernehmen wird. Auch Chris Hemsworth, Chris Pine, Woody Harrelson und Matthew McConaughey sollen zu den Kandidaten für Sully gehören. Eine offizielles Wort von Sony gibt es bislang noch nicht. Mit dem nahenden Kinostart dürften auch die Dreharbeiten in wenigen Monaten beginnen.

    Quelle: GamesRadar

    11:51
    The Last of Us 2: Beeindruckendes Gameplay! Ellie jagt ihre Feinde durch Stadtruinen
    Außerdem beliebt bei PC-Games-Lesern Der Uncharted-Film soll am 18. Dezember 2020 in den Kinos anlaufen.2

    Starttermin für die Verfilmung von Uncharted steht fest

    Sony Interactive Entertainment hat den Starttermin für die Verfilmung von Uncharted bekannt gegeben.
    Uncharted 4-Held Nathan Drake schreibt einen Brief0

    Uncharted: Entwicklung des Kinofilms bereits fortgeschritten?

    Laut Sony Pictures soll sich der Uncharted-Film mittlerweile in einer fortgeschrittenen Entwicklung befinden.
    Beinahe wäre Ryan Reynolds im geplanten Uncharted-Film zu sehen gewesen.3

    Uncharted-Film: Ryan Reynolds hätte fast Nathan Drake gespielt

    Statt Tom Holland hätte beinahe ein anderer Schauspieler die Rolle von Nathan Drake in der Verfilmung von Uncharted bekommen.
  • Uncharted: Drake's Fortune
    Kinostart
    18.12.2020
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 07/2019 PCGH Magazin 08/2019 PC Games MMore 07/2019 play³ 08/2019 Games Aktuell 08/2019 XBG Games 01/2018 N-Zone 08/2019 WideScreen 08/2019 SpieleFilmeTechnik 03/2019
    PC Games 07/2019 PCGH Magazin 08/2019 play³ 08/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk