Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Wars: Episode 9 - Eltern von Rey werden erneut im Film thematisiert

    Star Wars 8: Rey Quelle: Lucasfilm / Disney

    von Dominik Zwingmann - Daisy Ridley hat weitere Details zu Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers verraten. Laut der Darstellerin wird die Herkunft von Rey erneut eine Rolle im Kinofilm spielen. Auch Regisseur J.J. Abrams deutete zuletzt an, dass die Geschichte um Reys Eltern noch nicht zu Ende erzählt ist. In Episode 8 hat Kylo Ren erstmals über die Herkunft der Protagonistin gesprochen.

    Schauspielerin Daisy Ridley hat in einem Interview mit USA Today verraten, dass die Eltern von Rey in Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers thematisiert werden: "Die Frage wurde beantwortet. Am Ende des Films werdet ihr also wissen, was Sache ist." Schon im April hat sich Regisseur J.J. Abrams zu diesem Thema geäußert. Damals gab der Filmemacher bekannt, dass an der Geschichte von Reys Eltern mehr dran ist, als wir bislang gesehen haben. Weitere Details gibt es bislang aber noch nicht.

    Bereits seit Star Wars: Das Erwachen der Macht spekulieren Fans über die Herkunft von Protagonistin Rey. In Episode 8 enthüllte Kylo Ren, dass ihre Eltern "Niemande" waren, die auf Jakku als Schrottsammler gearbeitet haben. Dabei handelte es sich um eine der zahlreichen kontroversen Entscheidungen, die für Diskussionen um Star Wars: Die letzten Jedi bei Fans gesorgt haben. Spätestens am 18. Dezember 2019 werden wir wohl erfahren, ob die Eltern von Rey tatsächlich nur Niemande von Jakku waren, denn dann wird Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers in den Kinos erscheinen.

    In den vergangenen Tagen hat Daisy Ridley immer wieder neue Infos zum Star Wars-Universum verraten. Unter anderem gab sie bekannt, dass eine frühere Version von Episode 9 "völlig anders" als die nun im Kino erscheinende Variante war. Vor allem der Regisseur-Wechsel soll dabei eine große Rolle gespielt haben. Darüber hinaus stellte die Darstellerin klar, dass sie in der neuen Trilogie von den Game of Thrones-Machern D.B. Weiss und David Benioff nicht mehr zu sehen sein wird.

    Quelle: USA Today

    02:08
    Star Wars: Episode 9 - Disney veröffentlicht den deutschen Trailer
    Außerdem beliebt bei PC-Games-Lesern Star Wars: Episode 9 - Disney stellt neue "Sith Trooper" zur Comic Con vor (1)10

    Star Wars: Episode 9 - Disney stellt neue "Sith Trooper" vor

    Das Team von Disney hat mit dem "Sith Trooper" eine neue Stormtrooper-Einheit der Ersten Ordnung offiziell vorgestellt.
    Star Wars: Episode 9: J.J. Abrams15

    Star Wars: Episode 9 - Frühere Version war "völlig anders"

    Laut der Schauspielerin Daisy Ridley war die erste Version von Star Wars: Episode 9 "völlig anders" als es der fertige Film sein wird.
    Wie hängen die neun Star-Wars-Filme der Skywalker-Trilogie miteinander zusammen?11

    Star Wars: Episode 9 - Fan-Theorie verbindet alle Trilogien

    Eine neue Fan-Theorie rund um Star Wars: Episode 9 versucht, eine Verbindung zwischen allen Filmen der Skywalker-Saga herzustellen.
  • Star Wars: Episode 9
    Kinostart
    18.12.2019
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Enisra Erfahrener Benutzer
        ja, also grade wenn man mal das EU gelesen hat, da war wirklich die hälfte der Figuren irgendwo der Nachfahre von irgendeinem Großen Jedimeister, siehe Kyle Katarn oder Corran Horn oder wenn man Pilot war, war der Vadder auch irgendein Piloten-Ass, etc.
        so als ob das eine Figur interessanter macht wenn man irgendeinen Stammbaum hat
      • Von RedDragon20 Erfahrener Benutzer
        Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihre Eltern doch irgendwie total bedeutend und mega krass waren.

        Was ich irgendwie blöd finde. Gerade dass Reys Eltern völlig unbedeutend waren, war mal eine gelungene Abwechslung zum typischen "Du bist Nachfahre des Squirrel of eternal Nightmare" oder so.

        Wenn es richtig blöd und klischeehaft kommt, ist Rey die Nachfahrin vom Imperator. 
      • Von Frullo Erfahrener Benutzer
        So lange sie nicht von Midichlorianern gezeugt wurde, ist alles in bester Ordnung! Da kann sie sogar die Nichte des Deathsticks-Dealers der Xeno-Dermatologin von einer der persönlichen imperialen Wachen Palpatines sein! 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 07/2019 PCGH Magazin 08/2019 PC Games MMore 07/2019 play³ 08/2019 Games Aktuell 08/2019 XBG Games 01/2018 N-Zone 08/2019 WideScreen 08/2019 SpieleFilmeTechnik 03/2019
    PC Games 07/2019 PCGH Magazin 08/2019 play³ 08/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk