Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FIFA 20 Demo: Download, Termin, Inhalte - wann startet die Testversion?

    FIFA 20 ​Demo: Download, Termin, Inhalte - wann startet die Testversion? Quelle: EA

    von David Martin - Die FIFA 20 Demo erscheint vor dem Release der Vollversion: Der neue EA-Kicker kommt am 27. September auf den Markt. Ändert Electronic Arts am bekannten Rhythmus nichts, steht die Demo zur neuen Fußballsimulation zwei Wochen zuvor als Download bereit. Noch hat EA die Testversion nicht angekündigt. Eine Veröffentlichung der FIFA 20 Demo rund um den 12. September scheint jedoch gesetzt zu sein. Neben dem Anstoß-Modus dürfen Spieler höchstwahrscheinlich auch die neue Volta-Variante ausprobieren. Über die Liste der Teams wird ebenfalls schon fleißig spekuliert. Besucher der gamescom in Köln spielen FIFA 20 ebenfalls vor Release.

    Dass eine FIFA 20 Demo erscheint, gilt als gesetzt: Die Testversionen zu den neuen Fußballsimulationen von EA haben mittlerweile Tradition - und werden millionenfach heruntergeladen. Zwar hat der Publisher bislang keine Demo für den neuen Kicker angekündigt. Gerüchte um eine mögliche Testversion kursieren allerdings bereits seit Wochen durch die Weiten des Internets. In den vergangenen Jahren standen die Demos jeweils rund zwei Wochen vor dem Release der Vollversionen als Download bereit. Die Vermutung liegt nahe, dass sich daran auch in diesem Jahr nichts ändert. Behält EA den Rhythmus auch für die FIFA 20 Demo bei, sollte die Testversion rund um den 12. September erscheinen - die Vollversion kommt am 27. September in den Handel.

    Das spekuliert auch die Webseite fifauteam.com, die Details zum möglichen Termin sowie Infos zu den Inhalten zusammengetragen hat. Dabei dürfte die FIFA 20 Demo für PC, PS4 und Xbox One als Download erscheinen. Enthalten sind vermutlich der Anstoß-Spielmodus und die Volta-Variante. Der FIFA-Street-Modus wurde im Rahmen der E3 2019 vorgestellt. Welche Teams in der Demo bereitstehen, darüber lässt sich gegenwärtig ebenfalls nur spekulieren. Die Webseite fifauteam hat bereits eine mögliche Liste erstellt. Die Eckdaten fassen wir nachfolgend für euch zusammen. Beachtet, dass die Angaben von EA bislang nicht bestätigt sind. Wer FIFA 20 vor dem Release spielen will, sollte der gamescom einen Besuch abstatten. Dort lässt sich die neue Fußballsimulation am EA-Stand Probe spielen. Die Messe findet vom 21. bis 24. August in Köln statt. (jetzt für 69,99 € kaufen)

    Tipp: FIFA 20: Demo auf der E3 gespielt - Vorschau-Video mit Gameplay-Eindrücken

    FIFA 20 Demo: Release Mitte September?

    Die FIFA 20 Demo erscheint voraussichtlich am 12. September - rund zwei Wochen vor dem Release der Vollversion. Die FIFA 20 Demo erscheint voraussichtlich am 12. September - rund zwei Wochen vor dem Release der Vollversion. Quelle: EA Vermutet wird, dass die Demo zu FIFA 20 am Donnerstag, den 12. September, für PC, PS4 und Xbox One erscheint. Das wäre zwei Wochen vor dem Release der Vollversion und würde zum Release-Rhythmus in den vergangenen Jahren passen. Die Vollversion von FIFA 20 kommt am 27. September in den Handel. Vor dem Release spielt ihr etwa auf der gamescom: Am Stand von Electronic Arts lässt sich eine Demo ausprobieren. Die Messe findet vom 21. bis 24. August statt. Darüber hinaus startet ihr mit EA Access früher in die Vollversion. Eine Woche vor der Veröffentlichung - am 19. September - erhaltet ihr somit Zugriff auf eine auf zehn Stunden begrenzte Version - mit allen Inhalten und Features. Neu in diesem Jahr: EA Access gibt es in Kürze für PS4. Mitglieder können die Play First Trial daher endlich auch auf PlayStation 4 zocken. Voraussetzung: ein aktives Abo bei EA Access (ab 3,99 Euro pro Monat).

    Die möglichen Inhalte der FIFA 20 Demo

    In der FIFA 20 Demo sicherlich dabei: der neue Volta-Modus. In der FIFA 20 Demo sicherlich dabei: der neue Volta-Modus. Quelle: EA Dass ihr in der FIFA 20 Demo den Anstoß-Modus zockt, gilt als gesetzt. Dabei zockt ihr höchstwahrscheinlich mit einer Halbzeitlänge von jeweils vier Minuten - bei sechs Schwierigkeitsgraden. Die Demo lässt sich wahlweise allein gegen den Computer oder gegen einen Freund (offline) zocken. Dass auch der neue Spielmodus Volta am Start ist, ist wahrscheinlich. Volta zählt zu den größten Neuerungen in der diesjährigen Fußballsimulation. Darin könnt ihr euren eigenen Charakter erschaffen und Straßenfußball erleben. Die Variante lässt sich mit den FIFA-Street-Ablegern vergleichen. Es dürfte also eher unwahrscheinlich sein, dass euch EA den Modus in der FIFA 20 Demo nicht ausprobieren lässt.

    Tipp: FIFA 20 im Video: Was planen die Entwickler - was wollen die Spieler?

    Teams in der Testversion

    Nach Angaben von fifauteam.com stecken zehn Teams in der FIFA 20 Demo. Auch diese Angaben beruhen wohl aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre. Spieler dürfen demnach mit ersten Top-Mannschaften kicken. Mit dabei sind angeblich Atlético de Madrid, Borussia Dortmund, FC Bayern München, Juventus Turin, Manchester City, Manchester United, Paris Saint-Germain, Real Madrid, Roma und Tottenham Hotspur. Auch hier gilt: EA hat die Daten bislang nicht bestätigt. Sobald uns weitere Infos zum neuen EA-Kicker erreichen, erfahrt ihr das wie gewohnt auf unserer Webseite.

    Außerdem beliebt bei PC-Games-Lesern FIFA 20: BayArena im neuen Trailer zu sehen - Hinweis auf Bundesliga-Stadien?PCNSWPS4XBO2

    FIFA 20: Möglicherweise neue Bundesliga-Stadien

    Die BayArena von Bayer 04 Leverkusen findet ihren Weg in EAs FIFA 20. Weitere Bundesligastadien sind wahrscheinlich.
    FIFA 20: ​Neuer Trailer mit frischen Spielszenen - seht hier die Gameplay-VerbesserungenPCNSWPS4XBO5

    FIFA 20: Neuer Trailer mit Spielszenen - seht hier die Gameplay-Verbesserungen

    Publisher Electronic Arts veröffentlicht einen neuen Gameplay-Trailer zu FIFA 20. Seht euch hier die Gameplay-Verbesserungen an.
    Screenshots zeigen Juventus Turin in PES 2020 (15)PCNSWPS4XBO8

    FIFA 20: Juventus Turin erhält Fantasienamen, Partnerschaft mit PES 2020

    Juventus Turin erhält in FIFA 20 einen Fantasienamen. Der Grund: Der italienische Verein geht eine exklusive Partnerschaft mit PES 2020 ein
    (*) Affiliate-Links haben wir mit einem Sternchen gekennzeichnet. Wir erhalten für einen Kauf über unseren Link eine kleine Provision und können so die kostenlos nutzbare Webseite teilweise mit diesen Einnahmen finanzieren. Für den User entstehen hierbei keine Kosten.
  • FIFA 20
    Release
    27.09.2019
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Neo282 Neuer Benutzer
        Zitat von Shadow_Man
        Die Frage ist, ob man überhaupt diese Demo braucht. Die letzten Jahre spielte sich dann die Vollversion wieder ganz anders als die Demo.

        Jetzt nicht falsch verstehen. Ich freu mich wenn eine Demo zu einem Spiel erscheint und finde es toll. Wenn sich aber dann…
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Die Frage ist, ob man überhaupt diese Demo braucht. Die letzten Jahre spielte sich dann die Vollversion wieder ganz anders als die Demo.

        Jetzt nicht falsch verstehen. Ich freu mich wenn eine Demo zu einem Spiel erscheint und finde es toll. Wenn sich aber dann die Vollversion ganz anders spielt, dann fühlt man sich veräppelt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 07/2019 PCGH Magazin 08/2019 PC Games MMore 07/2019 play³ 08/2019 Games Aktuell 08/2019 XBG Games 01/2018 N-Zone 08/2019 WideScreen 08/2019 SpieleFilmeTechnik 03/2019
    PC Games 07/2019 PCGH Magazin 08/2019 play³ 08/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk