Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Updated

    Deutscher Computerspielpreis 2015: Alle Gewinner des DCP 2015 im Überblick - Video-Update

    In unserer Übersicht findet ihr alle Gewinner des Deutschen Computerspielpreises 2015. Bild: Lords of the Fallen. Quelle: PC Games Hardware

    von David Martin - Die Gewinner des Deutschen Computerspielpreises 2015 stehen fest! In der neuen Kategorie Beste Inszenierung räumt das Action-Rollenspiel Lords of the Fallen einen der begehrten Preise ab. Zu den Gewinnern des DCP 2015 zählen außerdem Hearthstone: Heroes of Warcraft, This War of Mine und Utopolis. Wir fassen alle Sieger des Deutschen Computerspielpreises 2015 zusammen. Welches Spiel erhält den Publikumspreis?

    Die Gewinner des Deutschen Computerspielpreises 2015 sind bekannt. Zu den Siegern zählt in diesem Jahr unter anderem Lords of the Fallen. Das von Deck 13 entwickelte Action-Rollenspiel erhält einen der begehrten Preise in der Kategorie Beste Inszenierung zusammen mit einem Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro. Lords of the Fallen räumt außerdem in der Kategorie Bestes Deutsches Spiel ab. Dafür erhält das Action-Rollenspiel ein Preisgeld von 75.000 Euro. In der Kategorie Bestes Internationales Spiel hat This War of Mine die Nase vorn.

    Blizzards populäres Kartenspiel Hearthstone: Heroes of Warcraft räumt in der Kategorie Bestes Internationales Multiplayer-Spiel einen DCP-Award ab. In der Kategorie Bestes Gamedesign gewinnt The Last Tinker: City of Colors einen der begehrten Preise. Die Entwickler von Mimimi Productions freuen sich außerdem über ein Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro. Zu den Gewinnern des Deutschen Computerspielpreises 2015 zählen zudem die Spiele Fire, Tri: Of Friendship and Madness sowie Utopolis.

    Erstmals in der Geschichte des Deutschen Computerspielpreises wurde in diesem Jahr auch ein Publikumspreis verliehen. Dazu wurde um die Hilfe von Deutschlands Spielerinnen und Spielern gebeten, die per Online-Voting für ihr Lieblingstitel abstimmen konnten. Zur Wahl standen sämtliche der für den DCP 2015 nominierten Spiele sowie eine große Auswahl aktueller deutscher und internationaler Titel. Jetzt steht der Sieger fest: Der Publikumspreis geht an das Action-Rollenspiel Dark Souls 2 von From Software. Die Gewinner des DCP 2015 fassen wir nachfolgend für euch zusammen.

    01:26:03
    DCP 2015: Der Deutsche Computerspielpreis - Die Preisverleihung u. a. mit Oliver Kalkofe

    Alle Gewinner des Deutschen Computerspielpreises 2015:

    1. Gewinner in der Kategorie Bestes Kinderspiel
    Fire (Hamburg)
    (Daedalic Entertainment)
    50.000 Euro Preisgeld

    2. Gewinner in der Kategorie Bestes Jugendspiel
    Tri: Of Friendship and Madness (Halle)
    (Rat King Entertainment, Rising Star Games)
    50.000 Euro Preisgeld

    3. Gewinner in der Kategorie Bestes Serious Game
    Utopolis (München)
    (Reality Twist, Nemetschek Stiftung)
    30.000 Euro Preisgeld

    4. Gewinner in der Kategorie Bestes Nachwuchskonzept
    InBetween (Trier) - 30.000 Euro Preisgeld
    Hochschule Trier

    Under Raid (Darmstadt) - 20.000 Euro Preisgeld
    Hochschule Darmstadt / Mediencampus Dieburg

    Simon Cooks (Köln) - 10.000 Euro Preisgeld
    SAE Institute Köln

    5. Gewinner in der Kategorie Bestes Mobiles Spiel
    Rules! (München)
    (The Coding Monkeys)
    30.000 Euro Preisgeld

    6. Gewinner in der Kategorie Bestes Gamedesign
    (Neue Kategorie)
    The Last Tinker - City of Colors (München)
    (Mimimi Productions)
    30.000 Euro Preisgeld

    7. Gewinner in der Kategorie Beste Inszenierung
    (Neue Kategorie)
    Lords of the Fallen (Frankfurt am Main)
    (Deck13, CI Games S.A.)
    30.000 Euro Preisgeld

    8. Gewinner in der Kategorie Beste Innovation
    (Neue Kategorie)
    Spiel des Friedens (Ludwigsburg)
    (Studio Fizbin, Landesmuseum für Kunst und Kultur Münster)
    30.000 Euro Preisgeld

    9. Gewinner in der Kategorie Beste Internationale neue Spielewelt
    (Neue Kategorie)
    This War of Mine (Polen)
    (11Bit Studios, Koch Media)

    10. Gewinner in der Kategorie Bestes Internationales Multiplayer-Spiel
    (Neue Kategorie)
    Hearthstone: Heroes of Warcraft
    (Blizzard)

    11. Gewinner in der Kategorie Bestes Internationales Spiel (Neue Kategorie)
    This War of Mine (Polen)
    (11bit Studios, Koch Media)

    12. Gewinner in der Kategorie Bestes Deutsches Spiel
    Lords of the Fallen (Frankfurt am Main)
    (Deck13, CI Games S.A.)
    75.000 Euro Preisgeld

    13. Gewinner in der Kategorie Publikumspreis
    Dark Souls 2
    (From Software, Bandai Namco Entertainment)

    Außerdem beliebt bei PC-Games-Lesern Deutscher Computerspielpreis: Das sind die Gewinner der diesjährigen Preisverleihung (1)8

    Deutscher Computerspielpreis 2019: Das sind die Gewinner

    In Berlin fand am Dienstag die Verleihung des Deutschen Computerspielpreises 2019 statt. Die Gewinner findet ihr in unserer Übersicht.
    Deutscher Computerspielpreis 2018 am 10. April im Livestream schauen 3

    Deutscher Computerspielpreis 2019 hier im Livestream schauen

    Schaut euch den Deutschen Computerspielpreis 2019 im Livestream bei uns an.
    Deutscher Computerspielpreis 2018 am 10. April im Livestream schauen 11

    Deutscher Computerspielpreis: Das sind die nominierten Spiele

    Die Nominierten des Deutschen Computerspielpreises 2019 (DCP) stehen fest.
    05:02
    DCP: Die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2015 - Video-Zusammenfassung
    01:41
    DCP 2015: Eindrücke vom Opening Summit
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 07/2019 PCGH Magazin 08/2019 PC Games MMore 07/2019 play³ 08/2019 Games Aktuell 08/2019 XBG Games 01/2018 N-Zone 08/2019 WideScreen 08/2019 SpieleFilmeTechnik 03/2019
    PC Games 07/2019 PCGH Magazin 08/2019 play³ 08/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk