Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • AMD: Neue Grafikkartentreiber mit Navi-Support und neuen Features wie Anti-Lag

    AMD Radeon RX 5700 XT Quelle: PC Games Hardware

    von Antonio Funes - Mit der Radeon Software Adrenalin 2019 Edition in der Version 19.7.1 bietet AMD ein neues Treiberpaket für AMD-Grafikkarten an. Zum einen unterstützen die Treiber die brandneuen Navi-Grafikkarten Radeon RX 5700 und RX 5700 XT, zum anderen gibt es auch für ältere AMD-Grafikkarten einige neue Features wie AMDs Radeon Anti-Lag und Image Sharpening.

    Nicht zuletzt wegen des Releases der neuen AMD Radeon RX 5700 und RX 5700 XT hat das Team Red neue Grafikkartentreiber veröffentlicht. Der Download der Radeon Software Adrenalin 2019 Edition in der Version 19.7.1 ist beispielsweise für Windows 10 (64 Bit) etwa 420 Megabyte groß. Neben dem Support für die neuen Grafikkarten spendiert AMD zudem weitere neue Features, die auch für ältere AMD-Boliden sinnvoll sein können. Eine besonders interessante Neuheit ist dabei AMD Radeon Anti-Lag, das unsere Kollegen der PC Games Hardware bereits unter die Lupe genommen haben. Wie der Name schon vermuten lässt, soll AMD Radeon Anti-Lag die Verzögerung verringern, die auf dem Weg zum Monitor durch mehrere Faktoren auftreten kann.

    So kann es - vereinfacht gesagt - passieren, dass ein Teil des PCs wartet, bis ein anderer Teil des PCs bereit ist, und somit die Berechnung eines neuen Bildes unnötig verzögert wird. Dabei es geht um minimale Verzögerungen, die zwar nicht unbedingt ein deutliches Ruckeln erzeugen, aber für ein unrundes Speleerlebnis sorgen - mit AMDs neuem Feature erscheint das am Monitor ankommende Bild flüssiger und gleichmäßiger, das Ganze je nach Game auch deutlich spürbar. Eine weitere Neuheit der AMD-Grafikkartentreiber ist AMD Radeon Image Sharpening, was in einigen Spielen je nach dem, welche Einstellungen ihr verwendet, für ein Bild sorgt, das ein wenig schärfer erscheint und kleinere Nachteile von anderen "Scharfmacher"-Varianten ausgleichen kann. Auch hierzu gibt es einen Artikel auf der Website der PC Games Hardware.

    Außerdem beliebt bei PC-Games-Lesern Ryzen 5 36001

    Prozessoren: Alles zu Ryzen 3000 - mit CPU-Kaufberatung

    WIr analysieren die neuen Ryzen 3000er-CPUs (Zen 2) und bieten zudem eine allgemeine Kaufberatung zu Prozessoren mit einer Marktübersicht.
    Ryzen 5 36000

    AMD: Kostenlose Leih-CPU für Ryzen 3000-BIOS-Update

    Wer ein älteres Mainboard für einen Ryzen 3000-Prozessor fit machen will, kann bei AMD eine Leih-CPU für ein BIOS-Update anfordern.
    0

    AMD Radeon RX 5700 XT mit Nachrüstkühler: Ausblick auf Custom-Designs und Test mit 2+ GHz

    Der DHE-Kühler der neuen Navi-Grafikkarten ist relativ laut und bietet keine besonders gute Kühlleistung. Diesem Problem wollen wir mit einem Arctic Accelero Xtreme IV Nachrüstküler entgegenwirken. Zusätzlich zum Kühlerumbau zeigen wir die Temperaturen sowie mögliche Maximaltaktraten, die durch die verbesserte Kühlleistung erzielt werden können.
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Leuenzahn Erfahrener Benutzer
        Naja, jetzt hoff ma mal, daß über optimierte Treiber und Custommodelle noch ein paar % an Plus rausspringen, bei der RX5700 und der RX5700XT. Mal schauen, was die Modelle dann leisten und kosten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 07/2019 PCGH Magazin 08/2019 PC Games MMore 07/2019 play³ 08/2019 Games Aktuell 08/2019 XBG Games 01/2018 N-Zone 08/2019 WideScreen 08/2019 SpieleFilmeTechnik 03/2019
    PC Games 07/2019 PCGH Magazin 08/2019 play³ 08/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk