Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Infamous: Second Son für PS4 - Neues Entwickler-Video zeigt "Seattle in atemberaubenden Details"

    Sony hat ein neues Behind the Scenes-Video zu Infamous: Second Son für PS4 veröffentlicht. Im Video gehen die Entwickler von Sucker Punch vor allem auf den hohen Detailgrad des virtuellen Seattle ein, der mit der Hardware-Power der PS4 erreicht werden soll. Bereits zu Beginn der Entwicklung von Infamous: Second Son "fühlte sich Seattle als die perfekte Stadt für das neue Action-Abenteuer an". Warum? Das erfahrt ihr an dieser Stelle.

    Mit Infamous: Second Son bereitet Sony derzeit den Release eines der meisterwarteten PS4-Spiele vor. Als kleinen Vorgeschmack auf die bevorstehende Veröffentlichung haben der Publisher und das Entwicklerstudio Sucker Punch ein neues Behind-the-Scenes-Video veröffentlicht. Darin kommen verschiedene Mitarbeiter der Spieleschmiede zu Wort und erklären ihre Faszination an der US-Metropole Seattle, die ihr in Infamous: Second Son auf PS4 erkundet. Im Mittelpunkt des unterhalb dieser Meldung platzierten Videos steht vor allem der hohe Detailgrad, der dank der Hardware-Power der PS4 erreicht werden soll.

    Bereits zu Beginn der Arbeiten sei den Entwicklern bewusst gewesen, dass Seattle perfekt zu Infamous: Second Son passen würde, heißt es im PlayStation-Blog. Das Sucker-Punch-Studio befindet sich etwas außerhalb der US-Metropole, "und wir sahen das als eine Chance, das Feeling unserer Heimatstadt nachzubilden". Dafür wollten die Entwickler einen so hohen Detailgrad umsetzen, wie sie ihn niemals zuvor erreichten. "Unser Ziel war es, einen urbanen Spielplatz für die Spieler und Delsins Superkräfte zu entwerfen", führt Horia Dociu, Art Director, im PlayStation-Blog weiter aus.

    Das Team hinter Infamous: Second Son für PS4 versuchte, sorgfältig alle Details wie Atmosphäre, Architektur und dem Wetter von Seattle, eine offene Spielwelt mit Verkehr, 3D-Klamotten und zerstörbare Umgebungen in das Spiel zu übertragen. Infamous: Second Son soll auf der PlayStation 4 außerdem in einer Auflösung von nativen 1920x1080p (Full-HD) dargestellt werden. Viele weitere Details erfahrt ihr nach nur einem Klick auf den folgenden Stream. Der Release von Infamous: Second Son ist für den 21. März geplant. Weitere Informationen findet ihr auf unserer Themenseite zu Infamous: Second Son. Die Details zur Grafik von Infamous: Second Son stammen aus dem PlayStation-Blog.

    02:27
    Infamous: Second Son - "Seattle in atemberaubenden Details" - Neues Entwicklervideo zur PS4-Action
    Spielecover zu inFamous: Second Son
    inFamous: Second Son
  • inFamous: Second Son
    inFamous: Second Son
    Publisher
    Sony
    Developer
    Sucker Punch Productions
    Release
    21.03.2014
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von Worrel
    Lunica sagt ja auch gar nichts von einer Verschlechterung, nur daß es ganz ganz ganz anders aussieht und in einer…
    Von paysen
    Eher im Gegenteil, in einigen Bereichen hatte sich Killzone Shadow Fall sogar noch verbessert. Am Anfang fehlte zum…
    Von BuffaloBilI
    Ist mir bekannt, wollte nur die Gelegenheit nutzen, einen Troll bloßzustellen (auch wenn Lunica das regelmäßig selbst…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Worrel Erfahrener Benutzer
        Lunica sagt ja auch gar nichts von einer Verschlechterung, nur daß es ganz ganz ganz anders aussieht und in einer anderen Qualitätsliga spielt 
      • Von paysen Erfahrener Benutzer
        Eher im Gegenteil, in einigen Bereichen hatte sich Killzone Shadow Fall sogar noch verbessert. Am Anfang fehlte zum Beispiel der Nebel im Wald, der erst in späteren Builds eingebaut wurde und dann auch präsentiert wurde. Ich finde gerade bei Killzone Shadow Fall ist das nachträgliche "downgrading" kaum zu sehen. Man sah eher Verbesserungen.

        Die ersten Gameplayvideos hatten noch viel Pop-in, Tearing und teilweise falsche LOD Models. .
      • Von BuffaloBilI Erfahrener Benutzer
        Zitat von baiR
        Genau! Würde ich auch gerne mal sehen. Ich könnte nämlich nicht sagen, dass Killzone SF viel schlechter aussah als es vorher gezeigt wurde. An einigen Stellen sieht das Spiel nämlich wirklich atemberaubend gut aus.
        Lunica nutzt nur jede Gelegenheit um Konsolen zu bashen und schlechtzureden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1106831
inFamous: Second Son
Infamous: Second Son für PS4 - Neues Entwickler-Video zeigt "Seattle in atemberaubenden Details"
Sony hat ein neues Behind the Scenes-Video zu Infamous: Second Son für PS4 veröffentlicht. Im Video gehen die Entwickler von Sucker Punch vor allem auf den hohen Detailgrad des virtuellen Seattle ein, der mit der Hardware-Power der PS4 erreicht werden soll. Bereits zu Beginn der Entwicklung von Infamous: Second Son "fühlte sich Seattle als die perfekte Stadt für das neue Action-Abenteuer an". Warum? Das erfahrt ihr an dieser Stelle.
http://www.pcgames.de/inFamous-Second-Son-Spiel-15897/News/Infamous-Second-Son-fuer-PS4-Seattle-in-atemberaubenden-Details-im-Video-1106831/
27.01.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/11/infamous3-gamezone_b2teaser_169.jpg
infamous,sony,action-adventure
news