Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von DARK-THREAT Erfahrener Benutzer
        Naja, das ist schon arg grezwertig. Was machen Leute mit Herzschrittmacher, Hörgeräte etc pp, die darüber nicht belehrt worden? Denn für solche Leute ist das eben nicht ungefährlich.
      • Von Angelwings80
        !!! Ich will auch !!!
        Hihi,für son spiel,lasse ich auch mehr Zeit über mich ergehen. xD
      • Von SergeantSchmidt Erfahrener Benutzer
        Nice, ich hätte mitgemacht 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1115273
inFamous: Second Son
Infamous: Second Son - Passanten mussten Stromstöße für Gratis-Spiel aushalten
In Belgien veranstaltete Sony eine ganz spezielle Marketingkampagne für Infamous: Second Son. Am Hauptbahnhof mussten Passanten zwei Finger in eine Vorrichtung stecken und fünf Sekunden lang leichte Stromstöße aushalten, um ein Exemplar des Action-Titels zu gewinnen. Das amüsante Video zeigen wir euch in diesem Artikel.
http://www.pcgames.de/inFamous-Second-Son-Spiel-15897/News/Infamous-Second-Son-Passanten-mussten-Stromstoesse-fuer-Gratis-Spiel-aushalten-1115273/
28.03.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/03/PlayStation-5-Seconds-3-pc-games_b2teaser_169.jpg
infamous,sony,ps4
news