Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • iPhone 5 und iPad 3: Smartphone und Tablet mit LTE-Unterstützung - Update: Mini-iPad geplant?

    LTE-Unterstützung für das iPhone 5 und das iPad 3. Das japanische Unternehmen NTT DoCoMO und Apple haben laut Nikkei Business einen Vertrag unterzeichnet, der die Datenübertragungstechnik LTE für die neuen iOS-Gadgets vorsieht. Update: Neben der LTE-Technologie arbeitet Apple offenbar im Zuge der iPad 3-Entwicklung auch einem Mini-iPad.

    Update vom 2. Dezember 2011, 12:49: Nach Berichten zeigt Apple auch Interesse an einem Mini-iPad. Die Rede ist von einem Display mit der Größe 7,85 Zoll. Allerdings steht die offizielle Bestätigung seitens Apple noch aus. Sollte das Mini-iPad tatsächlich produzieren, würde es wohl im Laufe des Jahres 2012 erscheinen. Allerdings wolle Apple noch überprüfen, ob wirklich Bedarf an einer Miniatur-Ausgabe des iPad 3 besteht.

    Originalmeldung: Sowohl das iPhone 5 als auch das iPad 3 erscheinen mit LTE-Unterstützung. Zumindest hat das japanische Mobilfunkunternehmen NTT DoCoMO einen Vertrag mit Apple geschlossen, der die Auslieferung der Geräte mit eben dieser Technologie vorsieht. Das jedenfalls besagen die neuesten Spekulationen der japanischen Wirtschaftszeitung Nikkei Business. Laut den Verträgen soll Apple dem Funknetzbetreiber zugesichert haben, im Sommer 2012 ein iPad mit LTE-Unterstützung zu veröffentlichen. Im Herbst soll ein neues iPhone folgen – ebenfalls mit LTE-Support.

    NTT DoCoMO ist das größte japanische Unternehmen im Sektor des Mobilfunks. Bislang hat Apple noch nicht mit dem Konzern zusammengearbeitet, eine solche Kooperation dürfte aber für beide Seiten durchaus von Vorteil sein. LTE ist, ähnlich wie UMTS, eine Technologie zur mobilen Datenübertragung. Im Gegensatz zu bisherigen Lösungen ist LTE allerdings deutlich schneller und wird gar als kabellose Alternative zum klassischen DLS gehandelt. In rund zwei Jahren sollen die deutschen Netze LTE beherrschen.

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
857480
iPhone 5
iPhone 5 und iPad 3: Smartphone und Tablet mit LTE-Unterstützung - Update: Mini-iPad geplant?
LTE-Unterstützung für das iPhone 5 und das iPad 3. Das japanische Unternehmen NTT DoCoMO und Apple haben laut Nikkei Business einen Vertrag unterzeichnet, der die Datenübertragungstechnik LTE für die neuen iOS-Gadgets vorsieht. Update: Neben der LTE-Technologie arbeitet Apple offenbar im Zuge der iPad 3-Entwicklung auch einem Mini-iPad.
http://www.pcgames.de/iPhone-5-Smartphone-236150/GNews/iPhone-5-und-iPad-3-Smartphone-und-Tablet-mit-LTE-Unterstuetzung-Update-Mini-iPad-geplant-857480/
02.12.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/08/iphone_5_2.jpg
apple,iphone 5,ipad 3
gnews