iPhone 5 (Mobile)

Hersteller:
Apple
Betriebssystem:
iOS

Google Maps für iPhone 5 und Co. steht kurz vor Release

18.11.2012 15:39 Uhr
|
Neu
|
Google steht offenbar kurz davor, eine Google Maps-Anwendung für iOS 6-Geräte wie das iPhone 5 oder die jüngeren iPad-Generationen zu veröffentlichen. Für die Nutzer ist das eine gute Nachricht - sie sind so nicht mehr auf die unbeliebte Apple Maps-Anwendung angewiesen.

Google Maps für iOS 6-Geräte wie das iPhone 5 steht offenbar kurz vor dem Release. Google Maps für iOS 6-Geräte wie das iPhone 5 steht offenbar kurz vor dem Release. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Eine Google Maps-Anwendung für iOS 6-Geräte wie das iPhone 5 und jüngere iPad-Generationen steht offenbar kurz vor dem Release. Das berichtet das Wall Street Journal. Eine Testversion soll bereits an einige Personen außerhalb des Unternehmens herausgegeben worden sein, so der Bericht. Unklar sei hingegen noch, wann die Zulassung für den Apple-Store iTunes gestellt werden soll.

Man darf davon ausgehen, dass Google und Apple allerdings bereits eine Übereinstimmung für die Zulassung erzielt haben. Kurz nach dem Release des iOS 6 samt verkorkster Apple Maps-Funktion hatte Google nämlich noch angekündigt, dass man nur dann eine Google Maps-App entwickeln werde, wenn man sich der Zulassung sicher sein könne. Es gab nämlich durchaus die Befürchtung, dass Apple die Zulassung verweigern könnte.

Da die Google Maps-App für iPhone 5 und Co. nun allerdings kurz vor dem Release steht, konnten sich die beiden Unternehmen offenbar doch einigen. Für viele Nutzer dürfte das eine gute Nachricht sein - der hauseigene Kartendienst von Apple erfreut sich nämlich nicht gerade großer Beliebtheit. Wegen zahlreicher Fehler des Dienstes hatte sich sogar Apple-CEO Tim Cook in einem offenen Brief entschuldigt.

Daniel Herbig Google+
Erfahrener Benutzer
18.11.2012 15:39 Uhr