Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • gamescom 2010: 3D-Technik im Fokus - Vorbericht zur deutschen Spielemesse

    Vom 18.- 22. August 2010 findet in Köln zum zweiten Mal die gamescom statt. Auf 120.000 Quadratmetern Fläche in den Hallen 4 bis 9 präsentiert die internationale Spielindustrie ihre Premieren, begleitet von Event und Entertainment auf dem Messegelände und in der Stadt. Mehr als 245.000 Besucher und 458 Aussteller werden im August in Köln erwartet.

    Die großen Schwerpunktthemen der gamescom bilden neue Konzepte der Bewegungssteuerung und das Spielvergnügen in 3D. „Spielsensationen, die bislang einem Fachpublikum vorbehalten waren, sind auf der gamescom erstmals einen breiten Publikum zugänglich. Auf der Messe wird enthüllt, welche Trends die Spielbegeisterten bis zum Ende des Jahres in Atem halten werden. Vor allem im Bereich der Spielesoftware erwarten wir eine Messe der Premierenshows“, stellt Olaf Wolters, Geschäftsführer des Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V., mit Blick auf die gamescom fest.

    In der entertainment area sollen die Besucher hautnah das nächste Level interaktiver Unterhaltung erleben. Fans und Freunde von Computer- und Videospielen finden in Halle 8 unter anderem Firmen wie Nintendo, Namco Bandai, Warner Brothers, Microsoft oder THQ. In Halle 7 präsentieren unter anderem Konami, Sony, Ubisoft, Bigben Interactive, Koch Media, Hama oder Asus ihre Neuheiten. Electronic Arts, Square Enix oder Take Two Interactive empfangen die Spielefans neben weiteren in Halle 6. In Halle 9 ist neben Intel die Riege der führenden Online- und Browsergames-Anbieter in der neuen „Online-World“ inklusive Browsergames-Park vereint. Das Segment der Online- und Browsergames ist fester Bestandteil der Industrie für interaktive Spiele und Unterhaltung. Seine maßgeblichen Player stellen ebenfalls in Köln aus. So zum Beispiel NCSoft, Bigpoint, Trion Worlds, Perfect World, gamigo oder Frogster Entertainment. Razer, Roccat sowie weitere Anbieter aus dem Hardware- und Zubehörsegment zeigen ihre neuesten Entwicklungen ebenfalls in Halle 9.

    Neue Techniken der Bewegungssteuerung und 3D sind ein zentrales Thema der gamescom 2010. Fortan werden alle Spielkonsolen über intuitive Steuergeräte verfügen. Dabei führt die Industrie mit der Ganzköpersteuerung erstmals eine Technologie vor, die ohne einen Controller auskommt. Stattdessen tritt der Spieler selbst in Aktion, technisch ermöglicht durch eine RGB-Kamera, einen Tiefensensor und Raumklangmikrophone. Verkaufsstart für die Technologie ohne Controller ist voraussichtlich November 2010. Dagegen verfügt die neueste Variante der Bewegungssteuerung mit Eingabegerät über Beschleunigungssensoren, der Bewegungen erfasst. Eine Kamera filmt die Fernbedienung, eine Software errechnet ihre Lage und Entfernung im Raum.

    Die dritte Dimension erhält ebenfalls Einzug in die Welt der Spiele. Per Update des Betriebssystems werden die ersten Konsolen 3-D-fähig, zudem verfügen erste Technologien über Möglichkeiten 3-D-Effekte auch ohne Shutter-Brille darzustellen. . Zeitgleich sollen auch 3-D-Spiele auf den Markt kommen. Dazu Olaf Wolters (BIU): „Filme wie Avatar haben eindrucksvoll gezeigt, welche Begeisterungsstürme 3-D hervorrufen kann. Im TV-Bereich fehlt es leider noch immer an Inhalten, die den Kauf eines 3-D-fähigen Fernsehgerätes rechtfertigen. Hier kann die Games-Industrie wichtige Impulse setzen und dazu beitragen, 3-D zu einem Durchbruch zu verhelfen.“

    Einer der zahlreichen Top-Events in den Hallen 6-9 ist die ASUS European Nations Championship, die Europameisterschaft des professionellen eSports. Ausgetragen wird diese von der Electronic Sports League (ESL). Bei nationalen Ausscheidungen in ganz Europa ermittelte der eSport-Ligenbetreiber Turtle Entertainment in den vergangenen Wochen und Monaten die Finalisten, die während der gamescom um den offiziellen Europameistertitel spielen.

    Bei den 9. Internationalen Casemodding-Meisterschaften werden Computergehäuse zu wahren Kunstwerken umgebaut. Die Zuschauer können beim Live-Modding hautnah dabei sein und die Metamorphose von grauen Gehäusen in wahre Meisterstücke verfolgen. Die Ausstellung Retro Gaming von René Meyer zeigt die Geschichte der Videospiele von ihren Anfängen vor 35 Jahren bis zum heutigen Tag.

    Abgerundet werden die ereignisreichen gamescom-Tage auch in diesem Jahr vom gamescom-Festival. Von Freitag bis Sonntag bringt das Festival nach Messeschluss Unterhaltung und interaktive Spiele ins Zentrum der Stadt. Eröffnet wird das Festival am Mittwoch, dem Fachbesucher- und Medientag der gamescom, ab 19 Uhr im Tanzbrunnen von Revolverheld und Stanfour. Am Tanzbrunnen feiert im weiteren Verlauf der gamescom-Tage auch die Comedy-Sendung NightWash ihr 10jähriges Jubiläum. Höhepunkt des Open-Air Programms ist dann von Freitag bis Sonntag das Festivals in der Stadt, das auch Nicht-Spielern und potentiellen Gamern erste Einblicke in interaktive Spiele-Welten vermittelt. Hierzu stehen in der Kölner Innenstadt neben Bühnen mit weiteren nationalen und internationalen Live-Acts zahlreiche Spielmodule und Showtrucks zur kostenlosen Unterhaltung des Publikums unter freiem Himmel bereit. Abgerundet wird das Eventprogramm im Zentrum Kölns von spektakulären Shows und Preisverleihungen, wie beispielsweise dem BÄM-Award 2010.

  • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Blasterishere
    Freu mich am meisten auf die GW2 demo.
    Von TobiasHome
    Ich freu mich schon drauf ... das wird bestimmt ein cooles Event 
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Blasterishere Erfahrener Benutzer
        Freu mich am meisten auf die GW2 demo.
      • Von TobiasHome Erfahrener Benutzer
        Ich freu mich schon drauf ... das wird bestimmt ein cooles Event 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
760840
gamescom
gamescom 2010: 3D-Technik im Fokus - Vorbericht zur deutschen Spielemesse
Vom 18.- 22. August 2010 findet in Köln zum zweiten Mal die gamescom statt. Auf 120.000 Quadratmetern Fläche in den Hallen 4 bis 9 präsentiert die internationale Spielindustrie ihre Premieren, begleitet von Event und Entertainment auf dem Messegelände und in der Stadt. Mehr als 245.000 Besucher und 458 Aussteller werden im August in Köln erwartet.
http://www.pcgames.de/gamescom-Event-238739/News/gamescom-2010-3D-Technik-im-Fokus-Vorbericht-zur-deutschen-Spielemesse-760840/
01.07.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/08/Gamescom-2010-Booths-Babes_mg_8955.jpg
gamescom,3d,e3,köln,games convention
news