Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Xbox One: Sprachbefehle zum Launch nur in fünf Ländern verfügbar

    Zum Launch der Xbox One im November 2013 werden die Sprachbefehle in nur fünf Ländern verfügbar sein. Das hat Microsoft nun offiziell bekannt gegeben. Durch die Sprachbefehle lässt sich die kommende Next-Gen-Konsole bedienen und unter anderem ein- und ausschalten.

    Die Sprachbefehle der Xbox One werden zum Launch im November 2013 in nur fünf Ländern verfügbar sein. Das hat Microsoft nun offiziell über die eigene Webseite bekannt gegeben. "Xbox Sprachbefehle sind bei Veröffentlichung des Produkts nicht in allen Regionen verfügbar. Sprachbefehle stehen bei Veröffentlichung in folgenden Ländern zur Verfügung: USA, Vereinigtes Königreich, Kanada, Frankreich und Deutschland", heißt es auf der offiziellen Xbox-Webseite. Durch die Sprachbefehle lässt sich die Xbox One bedienen und beispielsweise ein- und ausschalten.

    Im November 2013 wird die Xbox One schließlich in den Handel kommen, während ein konkreter Release-Termin von Microsoft bislang aber noch nicht bekannt gegeben wurde. Preislich werden für die kommende Next-Gen-Konsole 499 Euro fällig. Allerdings wird Microsoft die Xbox One zunächst nur in Australien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Kanada, Mexiko, Neuseeland, Österreich, Spanien und den USA veröffentlichen. Die Originalmeldung zu den Sprachbefehlen der Xbox One findet ihr unter xbox.com.

    03:47
    Xbox One: Neues Video stellt Vorteile der Cloud vor
  • Xbox One
    Xbox One
    Hersteller
    Microsoft
    Release
    22.11.2013
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von Enisra
    guter Link, weil exakt das hab ich mich auch dabei gefragtvorallem beim Englischen, was jetzt nun nicht gerade wenige…
    Von Atuan
    Ach was, das passt schon. Bei Englisch sprechenden Italienern, greift dann unterstützend die Kinect-Kamera ein. Die…
    Von gutenmorgen1
    Die One erscheint auch u.a. auch in Italien und das Englisch, das ein durchschnittlicher Italiener zu Stande bringt,…
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Enisra Erfahrener Benutzer
        guter Link, weil exakt das hab ich mich auch dabei gefragt
        vorallem beim Englischen, was jetzt nun nicht gerade wenige sprechen die nicht in den 3 Ländern wohnen
      • Von Atuan Erfahrener Benutzer
        Ach was, das passt schon. Bei Englisch sprechenden Italienern, greift dann unterstützend die Kinect-Kamera ein. Die XBox One ignoriert dann einfach das "Äääääcks Box, goh 'oooooomee" und erkennt anhand der Gestikulation, was der Spieler will. Bei "XBox, go home", schaut das dann zum Beispiel so aus:…
      • Von gutenmorgen1 Erfahrener Benutzer
        Die One erscheint auch u.a. auch in Italien und das Englisch, das ein durchschnittlicher Italiener zu Stande bringt, wird die One nur schwer verstehen.
        Überhaupt ist das eine absolut peinliche Situation für MS. Vor allem, weil sie bereits einige Jahre Erfahrung mit Lokalisierung auch bei Sprachsteuerung…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1086004
Xbox One
Xbox One: Sprachbefehle zum Launch nur in fünf Ländern verfügbar
Zum Launch der Xbox One im November 2013 werden die Sprachbefehle in nur fünf Ländern verfügbar sein. Das hat Microsoft nun offiziell bekannt gegeben. Durch die Sprachbefehle lässt sich die kommende Next-Gen-Konsole bedienen und unter anderem ein- und ausschalten.
http://www.pcgames.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-Sprachbefehle-nur-in-fuenf-Laendern-1086004/
29.08.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/05/Xbox_One_0002.jpg
xbox one,microsoft,konsole
news