Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Xbox One: Microsoft will Benutzeroberfläche für Controller-Steuerung optimieren

    Microsoft will die Benutzeroberfläche der Xbox One für eine Controller-Steuerung optimieren, wie Xbox-Marketing-Chef Yusuf Mehdi gegenüber engadget.com erklärt. Quelle: Gamezone

    Ab dem 9. Juni bietet Microsoft die Xbox One auch ohne Kinect-Sensor an. Wie Microsofts Yusuf Mehdi gegenüber engadget.com erklärt, soll die Benutzeroberfläche diverse Änderungen spendiert bekommen, damit diese sich auch ohne Kinect einfach bedienen lässt. "Die Änderungen kommen nicht vor der E3, aber auch nicht viel später", verspricht der Xbox-Marketing-Chef.

    Microsoft hat eine Preissenkung der Xbox One angekündigt: Ab dem 9. Juni ist die aktuelle Spielekonsole für 399 Euro im Handel erhältlich. Käufer erhalten die Xbox One mit 500-GB-Festplatte, aber ohne Kinect. Die Konsole lässt sich dementsprechend nur mit Controller bedienen. Das bringt offenbar verschiedene Änderungen mit sich. Denn wie Microsofts Yusuf Mehdi gegenüber der Webseite engadget.com mitteilt, soll die Benutzeroberfläche der Xbox One für die Bedienung mit einem Controller optimiert werden.

    Per Sprachsteuerung lässt sich kinderleicht durch das Menü der Xbox One navigieren, mit dem Controller fällt das teilweise zu umständlich aus. "Wir wollen Wege finden, euch ein paar der Shortcuts zu geben. Wir wollen es einfacher gestalten", sagt der Xbox-Marketing-Chef gegenüber engadget.com. "Ihr dürft euch auf viele Verbesserungen freuen, für eine bessere Erfahrung. Auch wenn ihr kein Kinect besitzt", ergänzt Mehdi. Vor der E3 2014 sei mit den Änderungen allerdings nicht zu rechnen. Viel länger sollen die Änderungen jedoch nicht auf sich warten lassen.

    Möglich, dass Microsoft auf der E3 2014 nähere Details bekannt gibt. Die E3 2014 findet vom 10. bis 12. Juni in Los Angeles statt. Auf unserer Themenseite zur Xbox One halten wir euch wie gewohnt mit weiteren News, Videos und Screenshots auf dem Laufenden. Das Bundle zusammen mit Kinect wird auch weiterhin im Handel angeboten - zu unverbindlichen 499 Euro. Die Meldung mit den Aussagen von Xbox-Marketing-Chef Yusuf Mehdi stammt von engadget.com.

    01:28
    Microsoft kündigt Xbox One ohne Kinect an
  • Xbox One
    Xbox One
    Hersteller
    Microsoft
    Release
    22.11.2013
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Wut-Gamer
    Eine Konsole die man bald auch mit Controller bedienen kann - brillant! Dass da früher noch niemand drauf gekommen ist…
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Wut-Gamer Erfahrener Benutzer
        Eine Konsole die man bald auch mit Controller bedienen kann - brillant! Dass da früher noch niemand drauf gekommen ist...
    • Aktuelle Xbox One Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1121077
Xbox One
Microsoft will Benutzeroberfläche für Controller-Steuerung optimieren
Ab dem 9. Juni bietet Microsoft die Xbox One auch ohne Kinect-Sensor an. Wie Microsofts Yusuf Mehdi gegenüber engadget.com erklärt, soll die Benutzeroberfläche diverse Änderungen spendiert bekommen, damit diese sich auch ohne Kinect einfach bedienen lässt. "Die Änderungen kommen nicht vor der E3, aber auch nicht viel später", verspricht der Xbox-Marketing-Chef.
http://www.pcgames.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-Microsoft-will-Benutzeroberflaeche-fuer-Controller-Steuerung-optimieren-1121077/
14.05.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/10/Xbox_One_Activity_Feed-gamezone_b2teaser_169.jpg
xbox one,microsoft,konsole
news