Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Xbox One: Bundesdatenschutzbeauftragter bezeichnet die Konsole als Überwachungsgerät

    Die Xbox One hört und schaut ins Wohnzimmer, was in dieser Woche viele Datenschützer auf den Plan gerufen hat. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar bezeichnet Microsofts Next-Gen-Konsole sogar als ein Überwachungsgerät.

    Wie wir in dieser Woche erfahren haben, kann man die Xbox One mit einem Sprachbefehl starten. Dies bedeutet aber auch, dass die Konsole ständig in einem Bereitschaftsmodus sein muss, um den Raum zu überwachen. Zudem kann Kinect direkt ins Wohnzimmer blicken, während die Konsole mit dem Internet verbunden ist. Deswegen ist in den letzten Tagen recht viel Kritik bezüglich der Überwachung von Spielern aufgekommen, auch von Seiten der Grünen und in Person von Konstantin von Notz, netzpolitischer Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat die Xbox One nun ebenfalls kritisiert und bezeichnet sie sogar als Überwachungsgerät.

    "Unter der Überschrift 'Spielgerät' drückt Microsoft ein Überwachungsgerät in den Markt. Die Xbox registriert ständig alle möglichen persönlichen Informationen über mich. Reaktionsgeschwindigkeiten, meine Lernfähigkeit oder emotionale Zustände. Die werden dann auf einem externen Server verarbeitet und möglicherweise sogar an Dritte weitergegeben," so Peter Schaar gegenüber dem Spiegel, der außerdem anmerkt, dass die Spieler nicht wissen, ob die Daten jemals gelöscht werden.

    00:27
    Xbox One Hardware: So sieht die neue Xbox von Microsoft aus
  • Xbox One
    Xbox One
    Hersteller
    Microsoft
    Release
    22.11.2013
    Es gibt 22 Kommentare zum Artikel
    Von LordCrash
    Schon mal jemand den Film "Staatsfeind Nr 1" gesehen? So langsam kommt einem das alles gar nicht so unrealistisch vor.…
    Von p4nd4fri3nd
    Das Ding sammelt aber Daten und schickt die Auswertung dann an einen verbundenen Server. Zumindest vermute ich dass es…
    Von s4unit
    @nullskill,Nacktaufnahmen von dir würde dich auch nicht jucken oder?Sry, aber mich stört sowas unheimlich.Kannst ja…
    • Es gibt 22 Kommentare zum Artikel

      • Von LordCrash Gesperrt
        Schon mal jemand den Film "Staatsfeind Nr 1" gesehen? So langsam kommt einem das alles gar nicht so unrealistisch vor....
      • Von p4nd4fri3nd Erfahrener Benutzer
        Das Ding sammelt aber Daten und schickt die Auswertung dann an einen verbundenen Server. Zumindest vermute ich dass es so abläuft. Daten können schließlich auch gespeichert werden...
      • Von s4unit
        @nullskill,
        Nacktaufnahmen von dir würde dich auch nicht jucken oder?
        Sry, aber mich stört sowas unheimlich.Kannst ja gleich Überwachungsgeräte in deiner Wohnung hängen lassen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1071229
Xbox One
Xbox One: Bundesdatenschutzbeauftragter bezeichnet die Konsole als Überwachungsgerät
Die Xbox One hört und schaut ins Wohnzimmer, was in dieser Woche viele Datenschützer auf den Plan gerufen hat. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar bezeichnet Microsofts Next-Gen-Konsole sogar als ein Überwachungsgerät.
http://www.pcgames.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-Bundesdatenschutzbeauftragter-bezeichnet-die-Konsole-als-Ueberwachungsgeraet-1071229/
26.05.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/05/Xbox_One_0009.jpg
xbox one
news