Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Xbox 720 und PS4: Laut Square Enix war der Next-Gen-Aufschub der "größte Fehler" von Microsoft und Sony

    Der Worldwide Technology Director von Square Enix, Julien Merceron, nennt in einem Interview den Aufschub der Next-Gen-Konsolen Xbox 720 und PS4 den "größten Fehler", den Microsoft und Sony je begangen haben. Vor allem die lange Lebensdauer der aktuellen Konsolengeneration, also Xbox 360 und PS3, die nach Angaben der Hersteller noch länger andauern wird, sei Schuld am Aufschwung anderer Plattformen, so Merceron.

    Schenkt man der Meinung von Square Enix Technology Director Julien Merceron Glauben, sind die Aufschübe der Next-Gen-Konsolen Xbox 720 und PS4 die "größten Fehler", die die Hersteller Microsoft und Sony je zugelassen haben. Im Interview mit der Internetplattform gamesindustry.biz äußert sich der Square Enix-Mitarbeiter unter anderem zum Lebenszyklus der aktuellen Konsolen (Xbox 360 und PS3) und zum Erfolg der anderen Plattformen, die im Schatten der aufgeschobenen Release-Termine der großen Heim-Geräte einen nie zuvor dagewesen Aufschwung erlebt haben. Sony und Microsoft sprechen über diese [Konsolen-]Generation mit einer Lebensdauer von sieben, acht, neun oder zehn Jahren. Das ist der größte Fehler, den sie je begangen haben", so Merceron.

    Der Technology Director von Square Enix weiter: "Diese Generation dauert viel zu lange an. Ich sage das, weil zahlreiche Entwickler an einer neuen Plattform arbeiten, die möglicherweise überhaupt nicht erfolgreich wird. Das heißt, dass [Spiele]-Entwickler auch auf die nächste Generation warten oder sich um schauen. Außer Web-Browsern wurde so auch das iOS-Betriebssystem und ähnliche Plattformen für die Entwickler interessant und möglicherweise schließt dies eine Rückkehr zu Hardware-Geräten [wie Xbox 720 oder PS4] aus", schlussfolgert Merceron. Der Square Enix-Mitarbeiter sieht die lange Lebensdauer der aktuellen Xbox 360 und PS3-Konsolen sogar als Grund für den Aufschwung der anderen Plattformen.

    "Man kann es so betrachten: Microsoft und Sonys Geschäftsstrategien haben, genauso wie der lange Lebenszyklus der aktuellen Konsolengeneration, zur Gründung anderer Plattformen geführt, die sich vor der Veröffentlichung der neuen Hardware [Xbox 720 und PS4] stetig vergrößern werden", äußert der Square Enix Technology Director. Merceron erklärt außerdem, dass die Hardware-Generation zum aktuellen Zeitpunkt nicht mehr auf einen so langen Zeitraum auslegt sein darf, da sich der Spielemarkt rasant verändert und alte Konsolen mit den grafischen Neuerungen nicht mehr mithalten können. Das komplette Interview mit Square Enix Technology Director Julien Merceron könnt ihr auf gamesindustry.biz nachlesen.

    02:58
    Monatsvorschau Juli 2012: Die wichtigsten PC-Titel
  • Xbox One
    Xbox One
    Hersteller
    Microsoft
    Release
    22.11.2013
    Es gibt 17 Kommentare zum Artikel
    Von RalHe
    Der Mann hat garnicht so Unrecht ..Nicht ohne Grund werden kommende Titel auf den aktuellen (alten) Konsolen gegenüber…
    Von Bonkic
    also genau das, was sich auch die meisten pc'ler wünschen.auf konsolen wird bekanntlich schon mindestens genauso lange…
    Von facopse
    sehe ich genauso. Natürlich spielt auch der Preis eine Rolle.Viele wollen schon gar keine Desktop-PCs mehr. Notebooks…
    • Es gibt 17 Kommentare zum Artikel

      • Von RalHe Erfahrener Benutzer
        Der Mann hat garnicht so Unrecht ..
        Nicht ohne Grund werden kommende Titel auf den aktuellen (alten) Konsolen gegenüber der PC Version abgespeckt erscheinen...
        Zu wenig Arbeitsspeicher, schwache CPU und GPU lassen halt nicht mehr zu.
        Aber eine neue Konsole in Zeiten der Wirtschaftskrise nicht auf den Markt zu werfen ist auch verständlich..
      • Von Bonkic Erfahrener Benutzer
        Zitat von sauerlandboy79
        . Einfach nur Kiste an, Spiel rein, loszocken.
        also genau das, was sich auch die meisten pc'ler wünschen.

        Zitat
        Die Konsole ist die Fast-Food-Variante in der heutigen Gamer-Gesellschaft.
        auf konsolen wird bekanntlich schon mindestens genauso lange gespielt wie auf dem pc.
        da von einer neuerscheinung zu sprechen, halte ich für gewagt. 
      • Von facopse Erfahrener Benutzer
        Zitat von sauerlandboy79
        Wenn zwei Personen an einer Konsole daddeln, ist das in meinen Augen nicht familiär. Und selbst wenn man zu viert daran zocken kann, von durchgesplitteten Displays würde ich schnell die Schnauze voll haben.
        Also ich glaube kaum dass DAS der Grund sein kann. Es…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
987603
Xbox 720
Xbox 720 und PS4: Laut Square Enix war der Next-Gen-Aufschub der "größte Fehler" von Microsoft und Sony
Der Worldwide Technology Director von Square Enix, Julien Merceron, nennt in einem Interview den Aufschub der Next-Gen-Konsolen Xbox 720 und PS4 den "größten Fehler", den Microsoft und Sony je begangen haben. Vor allem die lange Lebensdauer der aktuellen Konsolengeneration, also Xbox 360 und PS3, die nach Angaben der Hersteller noch länger andauern wird, sei Schuld am Aufschwung anderer Plattformen, so Merceron.
http://www.pcgames.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-720-PS4-Square-Enix-NextGen-987603/
10.07.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/06/square-enix.jpg
xbox one,square enix,ps4 playstation 4
news