Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • World of Warships in der Vorschau: Simulation und Action im richtigen Mix

    World of Warships vermittelt unheimlich gut das Gefühl, hinter dem Steuerrad eines gigantischen Schlachtschiffs zu stehen. Dazu sehen die Schlachten dank aufwendiger Schiffsmodelle und einem echten Effektgewitter einfach nur grandios aus. Quelle: PC Games

    Wir sind in den verschiedenen Beta-Phasen von World of Warships für euch in See gestochen und berichten in dieser Vorschau von unseren Erfahrungen auf den maritimen Schlachtfeldern der Weltkriege. Oh Captain, mein Captain! Wargaming schickt euch zu spannenden Seeschlachten, für die ihr nicht lange die Schulbank einer Marine-Akademie drücken müsst.

    Der weißrussische Hersteller Wargaming ist vor allem für seine kostenlosen Panzerschlachten von World of Tanks bekannt. Mit dem riesigen Erfolg hätte zwar vor fünf Jahren kaum jemand gerechnet, aber alleine die aktuell über 100 Millionen (!) registrierten Panzerkommandanten sprechen Bände über die Bedeutung des globalen Free2Play-Wunders. Vor ziemlich genau zwei Jahren wollte sich Wargaming mit World of Warplanes ein zweites Standbein schaffen, doch das Flug-Experiment konnte nicht ganz an den Erfolg der Panzergefechte anknüpfen. Nun versuchen die Weißrussen stattdessen mit World of Warships das kühle Nass zu erobern. Ob das Experiment zur See bessere Erfolgsaussichten hat, wollen wir in unserer Vorschau klären. Dafür haben wir an die hundert Stunden in der Closed-Beta verbracht und obendrein seit dem Anfang der Open-Beta in diesem Juli zig Gefechte in der öffentlichen Testphase bestritten.

    Guter Mittelweg

          

    Die einzelnen Schiffsklassen unterscheiden sich je nach Nation ziemlich stark. So können die hochstufigen japanischen Kreuzer im Gegensatz zu den amerikanischen Kollegen Torpedos verschießen. Die einzelnen Schiffsklassen unterscheiden sich je nach Nation ziemlich stark. So können die hochstufigen japanischen Kreuzer im Gegensatz zu den amerikanischen Kollegen Torpedos verschießen. Quelle: PC Games Wie schon bei den Vorgängern haben die Wargaming-Entwickler auch bei World of Warships den Spielspaß weit vor einen hohen Realismusgrad gestellt. Das könnte Marine-Veteranen, die bereits mit der Silent Hunter-Reihe und anderen Hardcore-Simulationen die sieben Weltmeere unsicher gemacht haben, vielleicht sauer aufstoßen. Doch hat Wargaming unserer Meinung nach wieder einmal einen fast perfekten Mittelweg gefunden, der Zugänglichkeit mit einer großen Portion Tiefgang und Liebe zum Detail verbindet. Ähnlich wie in World of Tanks bekriegen sich in Warships zwei Teams von je zwölf Spielern auf einer Karte, bis die Fahnenpunkte erobert sind, alle Feinde ausgeschaltet sind oder die maximale Gefechtsdauer von 20 Minuten überschritten wird – Spielregeln, die jedem Kriegs-Shooter-Fan bekannt vorkommen dürften.

    Doch anstelle von relativ kleinen Vehikeln zu Lande geht das Ganze mit fast schon gigantischen Schiffen aus der Zeit der Weltkriege vonstatten – und genau das macht den Reiz von World of Warships aus. Zum einen sehen die Modelle dank vieler historisch korrekter Details einfach nur grandios aus und zum anderen hat man im Spiel tatsächlich das Gefühl, hinter dem Ruder eines mächtigen 45.000-Bruttoregistertonnen-Schlachtkolosses zu stehen. Wenn alle Geschütze eines legendären Yamatos Breitseiten auf den Feind feuern, Granaten dicht neben dem eigenen Schiff ins Wasser fallen und Sturzkampfbomber-Attacken Feuerbrände auf dem Deck verursachen, sieht das fast wie in einem Dokumentarfilm aus!

    Fast wie World of Tanks

          

    In den Schlachten könnt ihr entweder AP- oder HE-Geschosse feuern. Die HE-Granaten können Brände beim Feind verursachen. In den Schlachten könnt ihr entweder AP- oder HE-Geschosse feuern. Die HE-Granaten können Brände beim Feind verursachen. Quelle: PC Games Am Anfang der Admirals-Karriere stehen euch jedoch lediglich ein japanischer und ein amerikanischer Kreuzer – zwei eher kleine Schiffe – zur Verfügung. Um mit den anderen Schiffsklassen zu spielen, müsst ihr daher zeitaufwendig Erfahrungs- sowie Kreditpunkte in den kurzen Gefechten verdienen – World of Tanks lässt wieder einmal grüßen! Die Schiffe werden dabei in zehn Stufen eingeteilt – je höher das Level, desto besser das Modell. Brauchte man in der Closed Beta noch deutlich weniger Zeit, um bis in die eher interessanten mittleren Tiers zu gelangen, vergeht nun eine gefühlte Ewigkeit, bis man die Level-5-Schiffe freischaltet. Das liegt vor allem daran, dass die altbekannten Modelle in der neuen Version deutlich mehr Kreditpunkte kosten. Den Weg zu den höheren Klassen könnt ihr aber mit Echtgeld ein wenig verkürzen. Ob es sich dabei um über den Sieg entscheidende Vorteile gegen Euros – sprich um ein Pay2Win-Modell – oder nur um ein faires Angebot handelt, klären wir im Kasten oben auf dieser Seite.

    Unterschiedliche Aufgaben

          

    Als Kapitän eines Flugzeugträgers gibt man seinen Flugzeugen Angriffsbefehle ähnlich wie in einem Echtzeitstrategiespiel. Als Kapitän eines Flugzeugträgers gibt man seinen Flugzeugen Angriffsbefehle ähnlich wie in einem Echtzeitstrategiespiel. Quelle: PC Games Positiv fällt auf jeden Fall die Abwechslung zwischen den vier unterschiedlichen Schiffsklassen auf. Ob ihr mit einem Zerstörer, Kreuzer, Schlachtschiff oder einem Flugzeugträger Jagd auf die feindliche Flotte macht, ergibt jeweils ein komplett anderes Spielerlebnis. Mit einem Zerstörer setzt man etwa auf eine Hit-and-Run-Taktik, indem man mit einem kleinen, aber flotten Schiff mittels Torpedos versucht die Gegner zu versenken. Die Schlachtschiffe sind dagegen gemächliche, dick gepanzerte Pötte, die mit großkalibrigen Geschützen die Kontrahenten aus großer Distanz mit wenigen Volltreffern ausschalten. Bei den Kreuzern handelt es sich um gute Allrounder, die moderat gepanzert sind, sich relativ flott bewegen und über jede Menge Kanonen(türme) verfügen.

    Zum guten Schluss kommen noch die Flugzeugträger, die nur mit ihren Torpedo- und Sturzkampfbombern den Feinden schaden und in den Partien wie in einer Art Echtzeitstrategiespiel gesteuert werden. Etwas schade ist natürlich, dass Wargaming aus Balancing-Gründen auf U-Boote im Spiel verzichtet. Doch mit den gut getarnten Unterseebooten wären die Gefechte aller Wahrscheinlichkeit nach zu chaotisch geworden. Außerdem würde das Schere-Stein-Papier-Prinzip, das aktuell bis auf einige Balancing-Probleme gut funktioniert, mit den U-Booten ziemlich wahrscheinlich nicht mehr aufgehen.

    01:59
    World of Warships: Die Closed Beta in Zahlen - Statistiken
  • World of Warships
    World of Warships
    Developer
    Wargaming.net
    Release
    17.09.2015
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Landwirtschafts-Simulator 17 Release: Landwirtschafts-Simulator 17 Focus Home Interactive , Giants Software
    Cover Packshot von Into the Stars Release: Into the Stars
    Cover Packshot von Der Landwirt 2016 Release: Der Landwirt 2016 Bandai Namco , VIS Entertainment
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1166598
World of Warships
Vorschau: Simulation und Action im richtigen Mix
Wir sind in den verschiedenen Beta-Phasen von World of Warships für euch in See gestochen und berichten in dieser Vorschau von unseren Erfahrungen auf den maritimen Schlachtfeldern der Weltkriege. Oh Captain, mein Captain! Wargaming schickt euch zu spannenden Seeschlachten, für die ihr nicht lange die Schulbank einer Marine-Akademie drücken müsst.
http://www.pcgames.de/World-of-Warships-Spiel-42981/Specials/Vorschau-Simulation-und-Action-im-richtigen-Mix-1166598/
05.08.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/08/world_of_warships_vorschau_0003-pc-games_b2teaser_169.jpg
world of warships,wargaming,action
specials