Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • World of Warcraft: Patch 3.3 ist da - PC Games erklärt ausführlich Alle Änderungen - Update: Live-Bericht

    Weihnachten wurde vorverlegt - tausende Spieler haben seit der Ankündigung von Wrath of the Lich King darauf gewartet, Arthas endlich den Hintern versohlen zu dürfen. Zwar wird der neue Schlachtzug gestaffelt freigeschaltet, doch in der 5-Spieler-Instanz kann man bereits Arthas gegenübertreten. Ab 11.00 Uhr sollen die Server wieder online gehen - bis dahin geben wir Ihnen einen umfassenden Überblick über alle Änderungen.

    Die Eiskronenzitadelle - hier findet der Showdown statt. Die Eiskronenzitadelle - hier findet der Showdown statt. Quelle: Buffed Heute wurde wie erwartet der Patch 3.3 auf die Server aufgespielt. Wer jetzt seinen Blizzard Launcher startet, lädt den dritten und letzten Teil des Patches herunter. Patch 3.3 ist einer der größten Inhaltspatches in der Geschichte von World of Warcraft und markiert das letzte Kapitel in der Saga um den Lich König. Ein neuer Schlachtzug, eine 5-Spieler-Instanz, umfangreiche Interface- und Klassenänderungen sowie ein überarbeitetes Tool zum Suchen und Beitreten von Gruppen erwartet die Spieler. Auf den nächsten Seiten erfahren Sie alles Wissenswerte zu den wichtigsten Neuerungen.

    Übrigens: Die Kollegen von buffed haben eine umfangreiche Vorschau auf die Bosse der Eiskronenzitadelle online gestellt. Für künftige Schlachtzugbesucher lohnt sich ein Blick auf die Taktiken und Strategien, die dort vorgestellt werden.

    Der Live-Bericht unseres MMORE Redakteurs (aktualisiert von unten nach oben)

    ++++

    17:05 Uhr
    Auf in die neue 5-Spieler-Instanz. Bevor man in die Grube von Saron und die Hallen der Reflexion gehen kann, muss man erst die Quest in der Schmiede der Seelen absolvieren. Nichts leichter als das: Die Instanz ist kurz, beide Bosse ein Kinderspiel und die Beute herausragend. Mein Eulen-Druide freut sich über einen neuen Stab, der fast 200 Zaubermacht mehr bringt als der blaue Kram, den ich bisher trug. Für die Quest bekomme ich außerdem zwei Embleme des Frosts, für die man die bisher beste Ausrüstung im Spiel kaufen kann. Heute abend werde ich mich in die anderen beiden Abschnitte stürzen.

    16:25 Uhr
    Und tatsächlich: Auf Stufe 80 geht die Zusammenstellung der Gruppen deutlich schneller, keine 20 Sekunden habe ich warten müssen. Es geht in den Turm Utgarde, heroisch, doch die Gruppe harmoniert nicht besonders. Als der Tank beim zweiten Boss stirbt, beginnt ein "Flame"-Festival der allerersten Güte, bis der besonnene Heiler mitten im Kampf die Gruppe verlässt. Tja, ohne Heiler wird das nichts, und um nicht ebenfalls zu sterben, gehe ich aus der Gruppe und lande sofort wieder dort, wo ich mich für die Gruppensuche angemeldet habe. Ich bin mal gespannt, wie sich diese Mechanik auf künftige Gruppen auswirken wird. Hoffentlich wird nicht jede Gruppe so schnell im Streit auseinandergehen.

    14:20 Uhr
    Na endlich! Nach einer Tausendwinterpause und erneutem Anmelden findet sich nach 10 Minuten endlich ein Tank. Vielleicht sieht es auf Stufe 80 anders aus und es geht dann schneller.

    13:40 Uhr
    So langsam erhöht sich die Wartezeit, wenn man sich für zufällige Dungeons anmeldet. Wenn man mit der Maus über das Symbol an der Minmap fährt, sieht man die aktuelle Zusammenstellung der Gruppe, und bis zum Ende fehlt ausnahmslos immer ein Tank. Hoffentlich sorgt die Tank-Armut nicht dafür, dass die Wartezeiten in die Höhe schnellen. Dann wäre der neue Dungeonfinder nämlich ziemlich sinnlos.

    12:45 Uhr
    Es war nur eine Frage der Zeit: der erste Disconnect. Auf dem Weg ins Sholazarbecken fliege ich aus dem Spiel. Nach dem EInloggen sind plötzlich alle Texturen verschwunden, aber nach ein paar Sekunden läuft alles wieder wie geschmiert.

    12:05 Uhr
    Ich wechsel auf meine Horde-Charaktere auf dem Server Frostmourne. Meinen Level 78 Jäger will ich nun durch Instanzen bis zur Stufe 80 bringen - ideal, um den Dungeonfinder erneut auszuprobieren. Wir landen in Gundrak und benötigen nur 25 Minuten. Auch hier klappt alles einwandfrei, bisher bin ich begeistert. Übrigens: Beim Betreten der Instanz erhält man zwar einen 15-minütigen Debuff und darf vorerst keiner weiteren Warteschlange beitreten, aber so lange die Gruppe harmoniert und man erfolgreich durchkommt, ist der Debuff kurz genug, um nach der Instanz gleich wieder einer neuen beizutreten.

    11:45 Uhr
    Der erste Run durch eine der zufälligen heroischen Instanzen war ein voller Erfolg. Das Entzaubern der Beute verlief problemlos, die Belohnung am Ende für den Instanzrun landete automatisch im Rucksack. So macht das Spaß.

    11:15 Uhr
    Mit meinem Schurken, der von allen Charakteren die beste Ausrüstung hat, benutze ich erstmalig den neuen Dungeonfinder. Innerhalb von zwei Minuten werde ich eingeladen, stehe dann prompt in der Instanz und es geht sofort los. Großartig.

    11:05
    Die ersten Server sind bereits online. Das hätte ich nicht gedacht. Ich logge mich mit meinem Level 73 Paladin ein und schaue mir das neue Quest-Interface an. Sieht gut aus, alles Quests werden mir auf der Karte angezeigt.

    9:00 Uhr
    Ich starte WoW und lade den restlichen Teil des Patches herunter. Das Patchen schlägt jedoch zweimal bei 70 Prozent fehl. Ich starte den Blizzard Launcher als Administrator, und siehe da: alles klappt.

    ++++

    Als Vorgeschmack zeigen wir Ihnen den offiziellen Trailer zum Patch "Der Fall des Lich Königs"

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 20 Kommentare zum Artikel
    Von TheChicky
    Du vergibst jeden Tag zig Adminrechte. Bei jedem Treiber, bei jeder Software, bei so gut wie allem. Warum dich das…
    Von reckonstar
    Huuhuu, fürchtet euch, ein Spieleentwickler will die Weltherrschaft an sich reißen...! PS: Adminrechte gibst du für…
    Von TheChicky
    Huuhuu, fürchtet euch, ein Spieleentwickler will die Weltherrschaft an sich reißen...! PS: Adminrechte gibst du für…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Es gibt 20 Kommentare zum Artikel

      • Von TheChicky
        Zitat von reckonstar
        Verwechsel bitte nicht, die Erlaubnis für Spiele, für den Zeitraum der Installation, Administrationsrechte zu nutzen, mit dem eigentlich ausführen der Spiele. Denn ab diesem Zeitpunkt müssen diese nicht mehr unter Administrationsrechten laufen!
        Das betrifft auch…
      • Von reckonstar Erfahrener Benutzer
        Entschuldige, das meine Ironie bei dem letzten Satz nicht subtil genug für dich war... ;)
        Verwechsel bitte nicht, die Erlaubnis für Spiele, für den Zeitraum der Installation, Administrationsrechte zu nutzen, mit dem eigentlich ausführen der Spiele. Denn ab diesem Zeitpunkt müssen diese nicht mehr unter…
      • Von TheChicky
        Zitat von reckonstar
        Was den Launcher und die Administrationrechte anbetrifft, finde ich diese Methode mehr als Zweifelhaft. Ist Blizzard nicht in der Lage einen Launcher anzubieten, der mit weniger als Administrationsrechten auskommt? In so einem Fall hilft dann auch nicht, dass die…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
701086
World of Warcraft
World of Warcraft: Patch 3.3 ist da - PC Games erklärt ausführlich Alle Änderungen - Update: Live-Bericht
Weihnachten wurde vorverlegt - tausende Spieler haben seit der Ankündigung von Wrath of the Lich King darauf gewartet, Arthas endlich den Hintern versohlen zu dürfen. Zwar wird der neue Schlachtzug gestaffelt freigeschaltet, doch in der 5-Spieler-Instanz kann man bereits Arthas gegenübertreten. Ab 11.00 Uhr sollen die Server wieder online gehen - bis dahin geben wir Ihnen einen umfassenden Überblick über alle Änderungen.
http://www.pcgames.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/World-of-Warcraft-Patch-33-ist-da-PC-Games-erklaert-ausfuehrlich-Alle-Aenderungen-Update-Live-Bericht-701086/
09.12.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/12/Arthas-Lich-King-DSP-BL-02.jpg
patch 3.3
news