Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • World of Warcraft

    Die Zaubereffekte sind mit aufwendigen Partikeleffekten in Szene gesetzt. Die Zaubereffekte sind mit aufwendigen Partikeleffekten in Szene gesetzt. Quelle: PC Games Online-Rollenspieler tragen Brillen, haben Übergewicht und kennen Tageslicht nur aus Erzählungen ihrer Mitmenschen - in dieser scherzhaften Behauptung steckt ein Quäntchen Wahrheit. Denn Everquest, Dark Age of Camelot und Co. sind tatsächlich Zeitfresser: Wer ernsthaft in deren Welten eintauchen will, muss sich dem Spielablauf beugen. Und der umfasst scheinbar endlose Wartezeiten, kompliziertes Fähigkeiten-Management und eine Monsterklopperei, die der Fließbandarbeit mehr ähnelt, als sie sollte. Blizzard will die Ausnahme sein: In World of Warcraft weicht knifflige Zahlenspielerei einer überschaubaren Statistik, an der Stelle verworrener Menü-Dschungel steht ein klares Interface und schnelle Erfolge ersetzen langweilige Dauerkämpfe. Zwar ist noch nicht alles Sonnenschein in Azeroth - immerhin durchläuft der Titel gerade einen Beta-Test -, aber eines ist bereits jetzt schon in Stein gemeißelt: World of Warcraft wird die erste Wahl für Genre-Einsteiger und Gelegenheitsspieler.

    Warcraft als Rollenspiel

    Das Monster rechts hält einen Zauberschlaf, die Abenteurer kümmern sich derweil um andere Gegner. Das Monster rechts hält einen Zauberschlaf, die Abenteurer kümmern sich derweil um andere Gegner. Quelle: Blizzard Erst kürzlich wurde das Universum von Everquest als Echtzeit-Strategiepaket namens Lords of Everquest geschnürt; World of Warcraft dreht den Genre-Spieß um: Hier wird ein Echtzeit-Strategiespiel zum Online-Rollenspiel: Spieler übernehmen die Rolle der bekannten Menschen, Untoten, Nachtelfen, Orks, Zwerge, Tauren und Trolle und ziehen gemeinsam durchs Land oder bekämpfen sich auf speziellen PvP-Servern (Player vs. Player). Die Fähigkeiten der Figuren sind teilweise neu, überwiegend aber stammen sie aus dem Strategie-Vorbild: Da stellen etwa Schamanen heilende Totempfahle in die Gegend, Priester hantieren mit magischen Schilden, die Treffer absorbieren, und die magiebegabten Druiden verwandeln sich auf Wunsch in Bären, denen besonders der Nahkampf liegt. Auch die Landschaft stammt 1:1 aus dem Original: Inmitten von Azeroth liegt die Menschenhauptstadt Stormwind, im nördlichen Kontinent Kalimdor hausen die Nachtelfen in einem Zauberwald, während die Orks im südlichen Ödland ihr Lager aufgeschlagen haben.

    Einfache Steuerung

    Die mechanisch begabten Goblins kämpfen überwiegend in Robotern. Die mechanisch begabten Goblins kämpfen überwiegend in Robotern. Quelle: PC Games Über die Tastenreihe WASD lenken Sie die Figur übers Spielfeld, möglich ist aber auch eine Steuerung per Maus: Klickt man aufs Gelände, setzt sich die Spielfigur in Bewegung und wandert zum Zielpunkt - ähnlich wie in Diablo 2 oder Shadowbane. Beim Laufen werfen Sie mit gedrückter Maustaste einen Blick über die Schulter, ohne anzuhalten. Das ist zum Beispiel dann hilfreich, wenn Sie gerade vor einem wild gewordenen Monster Reißaus nehmen. Stehen Sie mit dem Rücken zum Gegner, ist Ihre Figur besonders empfindlich: Schläge lassen Ihren Charakter gelegentlich taumeln, wodurch die Laufgeschwindigkeit abnimmt. Das macht die Flucht zur Glückssache, schafft aber Spannung. Irgendwann geben Verfolger auf und kehren zur Ausgangsposition zurück. Am unteren Bildschirmrand erstreckt sich Ihre Fähigkeitenleiste, die Sie im weiteren Spielverlauf mit Zaubersprüchen und Nahkampftechniken auffüllen. Die wichtigsten Fertigkeiten befinden sich nach Spielstart automatisch darin: Spezialschlag für Kämpfer, Heilsprüche für Priester, Angriffsmagie für Zauberer. Minutenlanges Suchen in verzweigten Untermenüs nach der richtigen Fähigkeit entfällt. Alles ist auf Zugänglichkeit und Übersichtlichkeit zugeschnitten, auch die Chat-Fenster: Während im rechten Fenster Kampfnachrichten erscheinen, dient das linke der Kommunikation mit anderen Spielern. Die Trennung verhindert, dass die Nachrichten der menschlichen Mitstreiter zu schnell von der Gefechtsstatistik (beispielsweise "Ork trifft Sie für 20 Schadenspunkte") verdrängt werden.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Dupre
      genau!
    Von loler
    5 leute passen in eine grp und nicht 6 und wegen dem eq klau , "krieger" sind numa dafür gemacht sich mit den gegnern…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Dupre Neuer Benutzer
        Zitat von loler am 29.08.2004 01:47
        5 leute passen in eine grp und nicht 6
        und wegen dem eq klau , "krieger" sind numa dafür gemacht sich mit den gegnern im nahkampf zu hauen glaube nicht das das sich eq ausgedacht hat ~

          genau!
      • Von loler Neuer Benutzer
        5 leute passen in eine grp und nicht 6
        und wegen dem eq klau , "krieger" sind numa dafür gemacht sich mit den gegnern im nahkampf zu hauen glaube nicht das das sich eq ausgedacht hat ~
    • Aktuelle World of Warcraft Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
329761
World of Warcraft
World of Warcraft
http://www.pcgames.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/World-of-Warcraft-329761/
18.08.2004
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2004/08/Feuerzauber.JPG
news