Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Schlacht im Internet

    Shadowbane: Das mittelalterliche Schlachtengetümmel von Wolfpack hat es in sich: Städte dürfen regiert und bei Bedarf auch belagert werden. Schade, dass Sie sich noch bis Anfang 2002 gedulden müssen. Shadowbane: Das mittelalterliche Schlachtengetümmel von Wolfpack hat es in sich: Städte dürfen regiert und bei Bedarf auch belagert werden. Schade, dass Sie sich noch bis Anfang 2002 gedulden müssen. Online-Rollenspiele sind der letzte Schrei. Die Dinger sind im Augenblick so hipp, dass jeder Hersteller, der etwas auf sich hält, ein eigenes in der Mache hat. Wundern tut das keinen, denn der derzeitige Genre-Spitzenreiter Everquest kann satte 400.000 Spieler vermelden, die mit einem monatlichen Obolus von zehn Dollar pro Kopf die Kassen von Sony gewaltig klingeln lassen. In dem Dschungel der angekündigten Neuerscheinungen findet man sich nur noch schwer zurecht - Zeit für uns, Ihnen drei besonders interessante Projekte vorzustellen.
    Blizzard ließ die Community lange im Zweifel: Das Geheimprojekt der Entwickler um Bill Roper war Gegenstand endloser Spekulationen. Von Diablo 3 war da die Rede oder gar von einem zweiten Starcraft-Teil. Niemand dachte nach dem vor Fertigstellung eingestellten Warcraft Adventure ernsthaft daran, dass Blizzard erneut auf betriebsfremdem Terrain wildern würde. Pustekuchen! World of Warcraft heißt das neue Baby und entpuppt sich als waschechtes Online-Rollenspiel. Wie man es von Blizzard gewohnt ist, sind die ersten Screenshots echte Hingucker, mit Detailangaben zum Spielverlauf hält man sich aber noch dezent zurück.
    Nach der entscheidenden Schlacht, die Sie im nächsten Jahr mit Warcraft 3 erst noch austragen müssen, versinkt die Welt Azeroth im Chaos. Eine bewährungsreichere Umgebung kann sich ein aufstrebender Held natürlich gar nicht vorstellen und so kommen Sie ins Spiel. Bislang sind drei Rassen bestätigt: Menschen, Orks und Tauren (Stiermenschen). Weitere sollen - ebenso wie verschiedene Berufsklassen - folgen. Es ist anzunehmen, dass zumindest ein Teil der Klassen an die Einheiten aus Warcraft angelehnt sein wird. Ein großes Problem der derzeit erhältlichen Online-Rollenspiele ist die so genannte Downtime - Zeit, in der Sie nicht aktiv spielen, sondern mehr oder weniger gelangweilt herumsitzen und darauf warten, dass sich Mana- beziehungsweise Hitpoints regenerieren oder das vermaledeite Schiff endlich anlegt. Bei World of Warcraft sollen in erster Linie die actionorientierten Kämpfe dafür sorgen, dass die Kaffeepause auf später verlegt wird. Genaue Details zum Ablauf bleibt Blizzard aber auch hier noch schuldig.
    Nun soll es ja Leute geben, die mit dem ganzen Fantasy-Kram überhaupt nichts anfangen können. Wenn Ihnen diese komischen Hobbits auch schon immer suspekt waren und Sie bei dem Namen „Auenland“ unwillkürlich an halluzinogene Drogen denken, dann hat Lucas Arts etwas für Sie. Star Wars Galaxies ist ein Online-Rollenspiel rund um Luke Skywalker und wird - ähnlich wie Ultima Online - gänzlich ohne Klassen-System auskommen. Ob Sie nun einen Wookiee oder einen Mon Calamari spielen, ist völlig egal - alle acht Rassen verfügen über die gleichen Vorraussetzungen und können jeden Beruf ausüben. Ganz generell will Ihnen Star Wars Galaxies ungeahnte Freiheiten eröffnen: Neben eigenen Fahrzeugen, Häusern und Fabriken dürfen Spieler sogar Städte gründen und Weltraumbasen errichten.
    Obwohl Online-Rollenspiele den Kinderschuhen noch nicht völlig entwachsen sind, zeichnet sich ein Trend ab, den „normale“ Rollenspiele mit Diablo bereits hinter sich haben: Während viele Hersteller mit immer neuen Features protzen, schaltet eine kleine Schar von Entwicklern einen Gang zurück und verzichtet zu Gunsten von unkomplizierter Action auf zu viel Rollenspiel-Schnickschnack. Neocron ist so ein Bespiel. Angesiedelt in einem interessanten Dark Future-Setting kombiniert das Spiel von Reakktor Media klassische RPG-Elemente mit rasanter Ego-Shooter-Action. Wenn Sie also genug von den individuellen Quests und dem Feintuning Ihres Charakters haben - den Sie übrigens aus gerade mal vier Klassen rekrutieren - , können Sie sich ein packendes Deathmatch mit einem Kumpel liefern. Ihre Treffsicherheit hängt dabei nicht nur vom flinken Finger an der Maus ab, sondern auch von Ihrem Skill in den immerhin vierundzwanzig Waffengattungen. Appartements und steuerbare Fahrzeuge komplettieren die Welt.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel

      • Von Accura
        Als ich noch Schüler war hätte ich mir auch nie träumen lassen dass ich mal MMORPGs zocken würde. Aber nach meiner Lehre und jetzt mit festem Job sind 20 Märker im Monat echt nicht viel. Des weiteren kaufe ich mir nur noch selten Spiele die man nur Singleplayer spielen kann. Diese würde ich als…
      • Von Spider_Jerusalem Erfahrener Benutzer
        - siehe Ultima xy ! alles scheisse

        Nicht nur das. Nach Everquest, Asheron's Call und Anarchy Online könnte fast jeder Spieler einen Leitfaden für die Entwickler veröffentlichen: "How to ruin great online-gaming-concepts - A simple way to scare away customers in 10 easy to learn lessons (Demo-Disk of Anarchy Online included)".
      • Von Philipp_S
        siehe Ultima xy ! alles scheisse
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
13142
World of Warcraft
Schlacht im Internet
http://www.pcgames.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Schlacht-im-Internet-13142/
03.11.2001
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2001/11/6953Shadowbane.jpg
news