Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • WoW: Patch 6.2 ist das Ende von Warlords of Draenor

    Das war es mit großen Patches für Warlords of Draenor. Quelle: Blizzard

    Patch 6.2 ist das letzte große Update für WoW Warlords of Draenor. Damit ist auch klar, dass die Höllenfeuerzitadelle der letzte Raid der Draenor-Erweiterung ist. In einem Interview sprach Cory Stockton über die Ansichten des Teams und machte Hoffnung, dass die Entwicklung der nächsten Erweiterung vielleicht weniger Zeit in Anspruch nimmt.

    Die Höllenfeuerzitadelle ist der letzte Raid im Patch-Zyklus von WoW Warlords of Draenor. Demnach ist Patch 6.2 tatsächlich das Ende der Draenor-Erweiterung. In einem Interview sprach Cory Stockton über die Gründe, warum das Team keine großen Updates für Warlords of Draenor mehr herausbringt beziehungsweise weshalb die Höllenfeuerzitadelle der letzte Schlachtzug für WoD ist. Nach Stockton gipfelt die Geschichte der Erweiterung einfach im Kampf gegen Archimonde, der sehr schwer ist, und deswegen ist das auch der letzte Boss. Es gäbe zudem nichts zu zukünftigen Updates zu erzählen, da das Team einfach keine geplant hätte.

    Allerdings werden sich die Entwickler anschauen, wie lange die Spieler brauchen, um in der Höllenfeuerzitadelle von Patch 6.2 und dem Tanaandschungel voranzukommen – eventuell legt Blizzard also noch einen Mini-Patch nach. Auf große inhaltliche Neuerungen sollen die Fans aber nicht hoffen. Für Verwunderung dürfte unter den Spielern wohl der Satz zu den Updates der bisherigen Erweiterungen gesorgt haben. Cory Stockton erklärte, dass einige Expansions bis zu vier große Patches bekamen, manche drei und Warlords of Draenor eben mit 6.1 und 6.2 nur zwei bekommen.

    Unter den Fans ist Patch 6.1 nicht gerade beliebt und sicherlich alles andere, als ein großes Content-Update. Trotzdem gibt's auch ein wenig Hoffnung, dass sich Blizzard in Zukunft weniger Zeit für die Entwicklung einer Erweiterung lässt. Stockton deutete nämlich an, dass das Team immer näher an einen Workflow kommt, bei dem die Abstände zwischen der Veröffentlichung von Erweiterungen kürzer werden. Außerdem sei das Team nicht gerade glücklich darüber, dass die Spieler ein Jahr auf neuen Content warten müssten. Trotzdem will Blizzard sich auch in Zukunft immer auf die Qualität konzentrieren.

    Die Standards liegen immer noch hoch und kein Content wird veröffentlicht, sofern er nicht qualitativ auf dem gleichen Level wie das Live-Spiel ist. Das Videointerview findet ihr eingebettet unter der News. Was haltet ihr davon? Denkt ihr, dass Blizzard jetzt eventuell auf der Gamescom schon die neue Erweiterung ankündigt und ein Release dann noch in diesem Jahr erfolgt? Oder müssen wir bis zur BlizzCon 2015 warten? Teilt es uns in den Kommentaren mit.

    Mehr Infos, News, Videos und vor allem Guides zu WoW 6.2 findet ihr auf unserer Themenseite.

    Werbefrei auf pcgames.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    03:48
    WoW: Offizieller Überlebensratgeber zu Patch 6.2
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 18 Kommentare zum Artikel
    Von Hoaxwars
    Also ich muss sagen das mein Interesse an der Geschichte mit WoD auf Null gesunken ist. Ich habe erst vor zwei Wochen…
    Von Tut_Ench
    Die Idee der Flotte finde ich eigentlich ganz cool, klar ist es im Grunde nichts anderes, als die Follower, aber ein…
    Von Worrel
    Mit dem Rest hast du ja recht, aber wo wird Gul'Dan plötzlich in den Mittelpunkt gestellt? Schon nach dem Cinematic…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Es gibt 18 Kommentare zum Artikel

      • Von Hoaxwars Benutzer
        Also ich muss sagen das mein Interesse an der Geschichte mit WoD auf Null gesunken ist. Ich habe erst vor zwei Wochen mit WoD begonnen und das nach fast vier jähriger WoW-"Pause". So gut und interessant der Trailer erschien damals, so zwiegespalten war auch meine Meinung zu dem Ganzen und…
      • Von Tut_Ench Erfahrener Benutzer
        Die Idee der Flotte finde ich eigentlich ganz cool, klar ist es im Grunde nichts anderes, als die Follower, aber ein bisschen unterscheiden tut es sich ja schon. Die Umsetzung dagegen ist ne Katastrophe "Hey, ihr sollt garnicht immer 100% in den Missionen haben, wenn ein schiff sinkt, dann baut einfach ein…
      • Von Worrel Erfahrener Benutzer
        Zitat von HeikoEttem
        Gul'dan wird plötzlich zum primären Schurken,...
        Mit dem Rest hast du ja recht, aber wo wird Gul'Dan plötzlich in den Mittelpunkt gestellt? Schon nach dem Cinematic Intro ist doch klar, daß Gul'Dan die Schmach des Verweigern des Dämonenblutes nicht einfach so…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1163747
World of Warcraft
Patch 6.2 ist das Ende von Warlords of Draenor
Patch 6.2 ist das letzte große Update für WoW Warlords of Draenor. Damit ist auch klar, dass die Höllenfeuerzitadelle der letzte Raid der Draenor-Erweiterung ist. In einem Interview sprach Cory Stockton über die Ansichten des Teams und machte Hoffnung, dass die Entwicklung der nächsten Erweiterung vielleicht weniger Zeit in Anspruch nimmt.
http://www.pcgames.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Patch-62-ist-das-Ende-von-Warlords-of-Draenor-1163747/
03.07.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/11/WoW_Warlords_of_Draenor__30_-pc-games_b2teaser_169.jpg
world of warcraft
news