World of Warcraft (PC)

Release:
11.02.2005
Genre:
Online
Publisher:
Activision Blizzard

World of Warcraft kostenlos: So holen Sie alles aus dem 10-Tage-Probe-Account

23.10.2010 18:00 Uhr
|
Neu
|
World of Warcraft ist seit Jahren extrem erfolgreich. Können sich über 12 Millionen Spieler weltweit täuschen? Blizzard bietet einen 10-Tage-Probe-Account an und lässt Sie es Sie kostenlos selbst herausfinden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Zeit optimal nutzen können.

World of Warcraft kaufen? Wieso nicht erst kostenlos testen? Die Entwickler bieten Ihnen ganz unverbindlich die Möglichkeit, 10 Tage lang zu spielen, ohne sich zu verpflichten. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Brauche ich für WoW einen Internetzugang?
Ja. Denn World of Warcraft (kurz: WoW) ist ein sogenanntes Massively-Multiplayer-Online-Role-Playing-Game (MMORPG). Im Unterschied zu Offline-Rollenspielen liegt der Schwerpunkt bei MMORPGs in der Interaktion mit anderen Spielern. Sie müssen also während Ihrer gesamten World of Warcraft-Spielzeit mit dem Internet verbunden sein, denn alle Ihre Spiel-Charaktere werden auf den Servern (Realms) der Entwickler verwaltet und gespeichert.

Kann ich WoW mit ISDN oder einem Modem spielen?
Spielern, die mit der klassischen World of Warcraft-Edition vor fünf Jahren angefangen haben, wurde von den Entwicklern, Blizzard, eine Internetverbindung mit einer Übertragungsrate von mindestens 56 kBit/s empfohlen. Seit dem Erscheinen der beiden Erweiterungen The Burning Crusade und Wrath of the Lich King empfiehlt sich allerdings eine Breitband-Internetverbindung. Wer also die Möglichkeit hat, sich beispielsweise über DSL mit dem Internet zu verbinden, sollte dies auch unbedingt tun. Denn die Datenmenge, die World of Warcraft überträgt, während Sie spielen, überfordert so manche ISDN-Leitung. Wer überhaupt keine Chance sieht, an einen Breitband-Internetzugang zu gelangen, aber trotzdem Azeroth entdecken möchte, dem seien folgende Tipps ans Herz gelegt:

1. Meiden Sie zu den Hauptspielzeiten abends so gut es geht die Hauptstädte. Hier sind meist extrem viele Spieler unterwegs; deren Darstellung kann das Spiel verlangsamen und zu Rucklern führen.

2. Beenden Sie während des Spielens möglichst alle Programme, die im Hintergrund laufen und Ressourcen benötigen. Browser, Messenger oder mit dem Internet verbundene Musikplayer können Ihren Spielfluss beeinträchtigen.

3. Vermeiden Sie die Installation von World of Warcraft Add-ons für World of Warcraft. Auch wenn andere Spieler diese empfehlen – das Senden und Empfangen von Daten kostet wertvolle Ressourcen!

4. Von der Verbindung mit ISDN unter Windows Vista oder Windows 7 raten wir Ihnen ab, da zu viele Spieler von unlösbaren Verbindungsproblemen berichten.

5. Stellen Sie die Grafikdetails wie Zauber- oder Schatteneffekte im Spiel ruhig ein wenig herunter.

Was ist ein Test-Account?
Über die World of Warcraft-Test-Account-Seite können Sie sich unverbindlich, kostenlos und ohne ein Abo jeglicher Über die World of Warcraft-Test-Account-Seite können Sie sich unverbindlich, kostenlos und ohne ein Abo jeglicher [Quelle: Siehe Bildergalerie] Blizzard bietet Ihnen die Möglichkeit, World of Warcraft zehn Tage lang zu testen. Dazu benötigen Sie lediglich eine gültige E-Mail-Adresse. Die Testversion ist vollkommen kostenlos und Ihre Spielzeit beginnt mit der Registrierung und endet nach 10 Tagen – egal wie viel Sie in diesen Tagen gespielt haben. Allerdings unterliegen diese Test-Accounts gewissen Einschränkungen, das heißt, Sie können nicht alle Funktionen des Spiels in vollem Umfang nutzen – erfahren Sie dazu mehr auf den folgenden Seiten. Trotzdem ist ein Test-Account eine wunderbare Möglichkeit, World of Warcraft zu betreten, ohne Spielzeit kaufen zu müssen. Sie können Ihren Account jederzeit kündigen.

Wie bekomme ich einen Test-Account?
Besuchen Sie einfach die Internetseite wow-europe.com und wählen Sie „Testet WOW kostenlos“. Dort legen Sie sich einen Battle.net-Account an. Dieser Battle.net-Account dient dazu, alle Spiele von den Entwicklern Blizzard über einen einzigen Zugang verwalten zu können. Über diesen Account können Sie jederzeit Ihre verbleibende Spielzeit einsehen und verlängern, Ihren Probe-Account in eine Vollversion umwandeln und verschiedene andere Leistungen in Anspruch nehmen. Nach der Registrierung haben Sie die Möglichkeit, das Spiel direkt aus dem Internet herunterzuladen. Zu Beginn laden Sie dabei nur einen kleinen Teil des Spiels, damit es schneller geht. Während Sie dann spielen, läuft der Download der weiteren Spielinhalte im Hintergrund weiter. So können Sie sich schon nach wenigen Minuten ins Spielvergnügen stürzen! Nach dem Download müssen Sie nur noch die Benutzervereinbarungen lesen und akzeptieren – dann kann es direkt losgehen!

Erfahrener Benutzer
Moderation
23.10.2010 18:00 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: -1
23.10.2010 20:31 Uhr
WTF? Man könnte denken WoW wäre noch neu und es hätte es noch kein Schwein!

Verwandte Artikel

102°
 - 
Der WoW-Guide von PC Games: Keine Lust mehr auf die Standardbegleiter in World of Warcraft? Dann wird es Zeit für etwas ganz Besonderes: Acht Begleiter, die Sie haben müssen. Diesmal: Sidekicks für die Klasse der Jäger. mehr... [0 Kommentare]
90°
 - 
For the Horde, Paragon, Ensidia oder doch Blood Legion? Welche World of Warcraft-Gilde darf sich als erfolgreichste PvE-Gilde der Welt bezeichnen? PC Games klärt auf. mehr... [16 Kommentare]
87°
 - 
World of Warcraft: Warlords of Draenor wird ein Quasi-Housing-System in die Welt von Azeroth einführen. Seit der Ankündigung der Erweiterung ist es um das Feature der Garnisonen still geworden. Wie jetzt allerdings bekannt wurde, werden Spieler kein Ingame-Gold für die Gebäude berappen müssen. Eine Extra-Währung kommt dafür zum Einsatz. mehr... [3 Kommentare]
82°
 - 
Mit der Vorbestellung der digitalen Version von WoW: Warlords of Draenor ist auch der Service zur Charakteraufwertung gestartet. In einem kurzen Erklär-Video bringen Euch die Entwickler des Online-Rollenspiels von Blizzard bei, wie die Charakteraufwertung funktioniert. mehr... [0 Kommentare]
82°
 - 
In PC Games MMORE 11/2011 präsentierten wir Ihnen das große MMORE-Interface für World of Warcraft: 18 Seiten, auf denen wir Ihnen Schritt für Schritt zeigten, wie Sie sich in kürzester Zeit und mit möglichst wenigen Add-ons selbst ein übersichtliches Interface zimmern. Sie haben die Ausgabe verpasst? Kein Problem, jetzt gibt's den Artikel als PDF zum Herunterladen. mehr... [9 Kommentare]