Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • World of Warcraft: Legion - Klassenänderungen des Hexenmeisters

    Blizzard gibt weitere Informationen zu den geplanten Klassenänderungen in World of Warcraft: Legion bekannt. Nachdem bereits diverse Klassen behandelt wurden, sind nun die Hexenmeister an der Reihe. Blizzard will den Hexer in der sechsten Erweiterung wieder zurück zu den Wurzeln führen.

    Der Hexenmeister gilt in World of Warcraft als eine der ikonischsten Klassen, immerhin ist das Grundkonzept schon lange in der Geschichte von Warcraft verwurzelt. Allerdings glauben die Entwickler, dass sich die "Kernidentität des Dämonologiehexenmeisters" in den letzten Jahren zu sehr von diesem Grundgedanken entfernt hat. Hier will man in World of Warcraft: Legion ansetzen.

    Im Rahmen der Blizzcon 2015 gab Blizzard eine ganze Menge an neuen Informationen zu den Klassen in World of Warcraft: Legion bekannt. Jeden Tag - ab dem 8. November - wird eine andere Klasse im Mittelpunkt stehen, die in Form von Klassentagebüchern veröffentlicht wird. Wir zeigen euch die Änderungen im Überblick. Diesmal ist der Hexenmeister in WoW: Legion an der Reihe.

    Der Hexenmeister in Legion: Gebrechen

          

    Der Gebrechenshexenmeister soll garantieren, dass regelmäßiger Schaden die Primärschadensquelle darstellt und kanalisierten Einzelzielschaden nur als Verstärkung auftritt. Zudem wird in World of Warcraft: Legion die Mechanik geändert, wie Seelensplitter erzeugt und verbraucht werden. "Seelensplitter werden jetzt von jedem Stapel von 'Agonie' erzeugt, der auf dem Ziel aktiv ist, nicht nur vom letzten Einsatz von 'Verderbnis'. Damit soll es attraktiver werden, regelmäßige Schadenszauber schnell auf mehrere Ziele zu verteilen. Die Seelensplitter werden dann für den extrem starken regelmäßigen Schadenszauber 'Instabiles Gebrechen' ausgegeben, was die Konzentration auf regelmäßigen Schaden verstärkt.", heißt es von Blizzard. Der Gebrechenhexer in World of Warcraft: Legion. Der Gebrechenhexer in World of Warcraft: Legion. Quelle: Blizzard

    • Verderbnis
      • 3 % des Grundmanas, 40 Meter Reichweite, Spontanzauber
      • Verderbt das Ziel und verursacht 14 Sek. lang mäßigen Schattenschaden.
    • Agonie
      • 3 % des Grundmanas, 40 Meter Reichweite, Spontanzauber
      • Fügt dem Ziel zunehmende Pein zu, die im Verlauf von 18 Sek. steigenden Schaden verursacht, der sehr hohen Schaden erreichen kann. Zunächst wird nur geringer Schaden verursacht, der sich aber mit zunehmender Dauer erhöht. Das Auffrischen von 'Agonie' erhält den momentanen Schadensausstoß aufrecht.
      • Wenn 'Agonie' Schaden verursacht, besteht eine Chance, einen Seelensplitter zu erhalten.
    • Instabiles Gebrechen
      • 1 Seelensplitter, 40 Meter Reichweite, 1,5 Sek. Zauberzeit
      • Ein besonders bösartiges Gebrechen, das im Verlauf von 8 Sek. hohen Schattenschaden verursacht.
      • Stirbt das Ziel, wird der Seelensplitter zurückerstattet.
      • Sollte 'Instabiles Gebrechen' gebannt werden, erleidet der Bannende hohen Schattenschaden und wird 4 Sek. lang zum Schweigen gebracht.
    • Blutsauger
      • 3 % des Grundmanas plus 4.800/Sek., 40 Meter Reichweite, kanalisiert
      • Entzieht dem Ziel das Leben, was im Verlauf von 6 Sek. mäßigen Schattenschaden verursacht und 18 % der Gesundheit des Zaubernden wiederherstellt.
      • Der Schaden von 'Blutsauger' wird von jedem Eurer Effekte von 'Verderbnis', 'Agonie' und 'Instabiles Gebrechen' auf dem Ziel um 50 % erhöht.
    • Meisterschaft: Potente Gebrechen
      • Erhöht den Schaden Eurer Zauber 'Agonie', 'Verderbnis' und 'Instabiles Gebrechen' um 62,5 % (durch Meisterschaft von typischer Ausrüstung).
    • Ansteckung
      • Passiv
      • Nach dem Einsatz von 'Instabiles Gebrechen' könnt Ihr diesen Zauber innerhalb von 3 Sek. ein zweites Mal ohne Kosten einsetzen.

    Der Hexenmeister in Legion: Dämonologie

          

    Wie in der Einleitung erwähnt, soll der Dämonologiehexenmeister in World of Warcraft: Legion wieder mehr zu dem werden, was er einst war, einem Beschwörer für Dämonen. Im Laufe der Jahre wich Blizzard zu sehr von diesem Konzept ab - der Hexer wurde zunehmend selbst zum Dämon. Zudem werden sämtliche Mechanismen umgestaltet, da sie sich als nicht intuitiv erwiesen haben. "Auf alle, die während Warlords of Draenor Dämonologiehexenmeister gespielt haben, wartet in Legion eine ganz andere Spielerfahrung.", versprechen die Macher. Der Dämonologiehexer in World of Warcraft: Legion. Der Dämonologiehexer in World of Warcraft: Legion. Quelle: Blizzard

    • Schattenblitz
      • 6 % des Grundmanas, 40 Meter Reichweite, 2,5 Sek. Zauberzeit
      • Schleudert einen Schattenblitz auf den Feind und verursacht geringen Schattenschaden. Erzeugt 1 Seelensplitter.
    • Schreckenspirscher rufen
      • 2 Seelensplitter, 40 Meter Reichweite, 2 Sek. Zauberzeit
      • Beschwört 2 wilde Schreckenspirscher, die das Ziel 12 Sek. lang angreifen.
    • Hand von Gul'dan
      • 1 bis 5 Seelensplitter, 40 Meter Reichweite, 1,5 Sek. Zauberzeit
      • Ruft einen dämonischen Meteor voller Wildwichtel herab, die hervorbrechen und das Ziel 12 Sek. lang angreifen.
      • Fügt allen Gegnern im Umkreis von 8 Metern starken Schattenschaden zu und beschwört bis zu 5 Wildwichtel, je nach Anzahl der verbrauchten Seelensplitter.
    • Dämonische Ermächtigung
      • 6 % des Grundmanas, 1,5 Sek. Zauberzeit, Abklingzeit 12 Sek., 3 Aufladungen
      • Erfüllt bis zu 3 Eurer aktiven Dämonen mit dunkler Energie, die ihr Tempo und ihre Gesundheit 12 Sek. lang um 50 % erhöht.
      • Zieht stärkere Dämonen vor.
    • Meisterschaft: Meister der Dämonologie
      • 'Dämonische Ermächtigung' erhöht außerdem den verursachten Schaden Eurer Dämonen um 50 % (durch Meisterschaft von typischer Ausrüstung).
    • Verdammnis
      • 2 % des Grundmanas, 40 Meter Reichweite, Spontanzauber
      • Belegt ein Ziel mit 'Drohende Verdammnis' und verursacht nach 20 Sek. gewaltigen Schattenschaden.
      • Erzeugt einen Seelensplitter, wenn Schaden verursacht wird.
    • Dämonenzorn
      • 2,5 % Mana pro Sek., kanalisiert
      • Eure Dämonen knistern vor dämonischer Energie. Jede Sekunde erleiden alle Gegner in einem Umkreis von 10 Metern um all eure Dämonen herum geringen Schattenschaden.
      • Jedes Mal, wenn 'Dämonenzorn' Schaden verursacht, besteht eine Chance von 15 %, einen Seelensplitter zu erzeugen.
      • Kann aus der Bewegung kanalisiert werden.
    • Implosion
      • 6 % des Grundmanas, Spontanzauber
      • Zieht all eure Wildwichtel mit Wucht auf das Ziel, woraufhin sie explodieren und allen Gegnern in ihrer Nähe mäßigen Schattenschaden zufügen.

    Der Hexenmeister in Legion: Zerstörung

          

    Die Mechaniken des Zerstörungshexenmeisters sind laut Blizzard solide, sollen mit World of Warcraft: Legion aber aufpoliert werden: "Während die Funktionalität der Ressourcenmechanik nicht drastisch umgekrempelt wird, haben wir Instabile Funken wieder zu Seelensplittern geändert. So werden nicht nur alle Hexenmeisterspezialisierungen wieder konsistent, sondern Seelensplitter werden wieder zur zentralen Quelle der Macht von Hexenmeistern." Der Zerstörungshexer in World of Warcraft: Legion. Der Zerstörungshexer in World of Warcraft: Legion. Quelle: Blizzard

    • Verbrennen
      • 6 % des Grundmanas, 40 Meter Reichweite, 2 Sek. Zauberzeit
      • Zieht Feuer auf den Gegner und verursacht mäßigen Feuerschaden.
    • Feuerbrand
      • 6 % des Grundmanas, 40 Meter Reichweite, 1,5 Sek. Zauberzeit
      • Verbrennt den Gegner mit Feuer, fügt ihm geringen Feuerschaden und zusätzlich im Verlauf von 15 Sek. hohen Feuerschaden zu.
      • Kritische Treffer mit 'Feuerbrand' haben eine Chance von 30 %, einen Seelensplitter zu erzeugen.
    • Feuersbrunst
      • 2 % des Grundmanas, 40 Meter Reichweite, Abklingzeit 8 Sek., 2 Aufladungen
      • Löst auf dem Ziel eine Feuerexplosion aus, die mäßigen Feuerschaden verursacht und einen Seelensplitter erzeugt.
      • Löst außerdem 'Pyrolyse' aus, sodass die Zauberzeiten von 'Verbrennen' und 'Chaosblitz' 5 Sek. lang um 30 % verkürzt werden.
    • Chaosblitz
      • 2 Seelensplitter, 40 Meter Reichweite, 2,5 Sek. Zauberzeit
      • Entfesselt eine vernichtende Chaosexplosion, die gewaltigen Schattenschaden verursacht. 'Chaosblitz' erzielt immer einen kritischen Treffer, und sein Schaden wird durch Eure kritische Trefferchance erhöht.
    • Verwüstung
      • 8 % des Grundmanas, 40 Meter Reichweite, Spontanzauber, 20 Sek. Abklingzeit
      • Markiert ein Ziel 8 Sek. lang mit 'Verwüstung', sodass Eure Zauber für Einzelziele auch dieses Ziel treffen. Auf 1 Ziel begrenzt.
    • Meisterschaft: Chaotische Energie
      • Eure Zerstörungszauber verursachen zufällig bis zu 40 % zusätzlichen Schaden (durch Meisterschaft von typischer Ausrüstung).
    • Damit ihr darüber hinaus schon einmal eine Vorstellung davon bekommt, wie Talente darauf aufbauen können, zeigen wir euch hier ein Beispiel eines Talents nur für Zerstörungshexenmeister:
    • Dämonenfeuer kanalisieren
      • 4,8 % des Grundmanas, kanalisiert, 12 Sek. Abklingzeit
      • Schleudert im Verlauf von 3 Sek. 15 Teufelsfeuerblitze auf von 'Feuerbrand' betroffene Ziele im Umkreis von 40 Metern. Jeder Blitz verursacht mäßigen Feuerschaden.
    04:05
    WoW: Legion: Deutscher Cinematic-Trailer von der BlizzCon
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von MarcHatke Social Media Manager
        Zitat von stevem
        finde ich super das Dämonologie wieder mehr auf Dämonenbeschwörung aufgebaut wird, daher fand ich damals den HM so genial mit seinen ganzen Beschwörungen, hoffendlich gibts endllich auch mal für den Hexenmeister ein ähnliches System wie für den Jäger, den die Auswahl…
      • Von stevem Erfahrener Benutzer
        finde ich super das Dämonologie wieder mehr auf Dämonenbeschwörung aufgebaut wird, daher fand ich damals den HM so genial mit seinen ganzen Beschwörungen, hoffendlich gibts endllich auch mal für den Hexenmeister ein ähnliches System wie für den Jäger, den die Auswahl an Demonen Pets ist schon sehr begrenzt…
    • Aktuelle World of Warcraft: Legion Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1177579
World of Warcraft: Legion
World of Warcraft: Legion - Klassenänderungen des Hexenmeisters
Blizzard gibt weitere Informationen zu den geplanten Klassenänderungen in World of Warcraft: Legion bekannt. Nachdem bereits diverse Klassen behandelt wurden, sind nun die Hexenmeister an der Reihe. Blizzard will den Hexer in der sechsten Erweiterung wieder zurück zu den Wurzeln führen.
http://www.pcgames.de/World-of-Warcraft-Legion-Spiel-55966/News/Klassenaenderungen-des-Hexenmeisters-1177579/
11.11.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/11/Hexer_Zerstoerung-pc-games.jpg
wow,blizzard,mmo
news