Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • World of Tanks-Patch: Update 7.3 bringt euch zwei neue Karten und mehr sowjetische Panzer

    Seit gestern steht ein neuer Patch für World of Tanks bereit. Das neue Update 7.3 vergrößert euren sowjetischen Panzer-Fuhrpark und fügt zwei neue Karten hinzu: Südküste und Drachenkamm. Außerdem wurden einige Fehler aus dem Spiel genommen. Wir haben die komplette Liste der Änderungen für euch.

    Die Entwickler von Wargaming.net haben ein neues Update für World of Tanks veröffentlicht. Patch 7.3 nimmt größere Veränderungen an den sowjetischen Panzern vor (Modellveränderungen und Einbau neuer Panzer), berichtigt einige Spielfehler und implementiert außerdem noch zwei neue Karten: Drachenkamm, die als erste Karte asiatischen Flair besitzt und Südküste, die einem Kurort an der Krim nachempfunden ist. Außerdem werden verschiedene Grafikbugs wie etwa der "Schwarze Terrain"-Fehler, den verschiedene Radeon-Grafikkarten hervorrufen konnten, oder die fehlende Einblendung eines Tooltips behoben.

    Als neue Modelle wurden der KV-4 sowie der ST-I den sowjetischen Modellen hinzugefügt, der T-150 ersetzt den KV-3-Panzer, der IS-8 den IS-4-Tank. Weitere Panzermodelle wurden entweder auf- oder abgestuft, oder verschiedene Fähigkeiten verbessert oder abgeschwächt. Die kompletten Patchnotes könnt ihr unterhalb der News selbst nachlesen. Weitere Infos und Bilder von World of Tanks findet ihr auf unserer Themenseite.

    Patchnotes von World of Tanks-Update 7.3

    • Zwei neue Karten hinzugefügt: Drachenkamm (erste asiatische Karte) und Südküste (einem Kurort an der Krim nachempfunden).
    • KV-3 von Tier 6 zu Tier 7 als sowjetischer schwerer Panzer verschoben und neu ausbalanciert.
    • T-150 ersetzt den KV-3 als sowjetischer schwerer Panzer des Tier 6.
    • KV-4 als neuer sowjetischer schwerer Panzer des Tier 8 hinzugefügt.
    • ST-I als neuer sowjetischer schwerer Panzer des Tier 9 hinzugefügt.
    • IS-4 wird vom Tier 9 zum Tier 10 im sowjetischen Technologiebaum verschoben und neu ausbalanciert.
    • Der IS-8 ersetzt den IS-4 als sowjetischer schwerer Panzer des Tier 9.
    • Der KV wird aufgeteilt in den KV-1 und KV-2. KV-2 ist nun ein sowjetischer schwerer Tier 6 Panzer.
    • Die im Vorfeld getesteten französischen Premiumfahrzeuge werden zum Shop hinzugefügt: FCM 36 Pak 40 Jagdpanzer und die SFL 10,5cm IeFH18 B2.
    • Modelle des Т25/2, PzKpfw VI Tiger, KV-3, Т32, Т30, Т-46, KV-5, Objekt 704 repariert und überarbeitet.
    • Schadensmodelle des M18 Hellcat, Т32, Т30, Ferdinand, KV-5, Т-43, Т-54 repariert und überarbeitet.
    • Korrekturen am Schadensmodell des IS-4: Die Dicke der Geschützmantels wurde von 200mm auf 250mm verstärkt; der Winkel des Glacis (obere, vordere Panzerungsplatte) wurde von 58° auf 61° angehoben.
    • Matchmaking-Wert der Tier 5 schweren Panzer wurde um 1 reduziert.
    • Berichtigung des Aussehens der M103 Frontpanzerung im Spiel-Interface.
    • Berichtigung der zu geringen Forschungskosten des T49 vom M8A1.
    • Berichtigung des Kettenlaufwerk-Preises des T82 Jagdpanzers.
    • Korrektur des falschen Preises für das FuG 37 Funkgerät.
    • Berichtigung eines seltenen Bugs bei dem der Eroberungsprozess der Basis nicht unterbrochen wurde obwohl ein HE-Geschoss zwischen zwei die Basis erobernde Panzer traf.
    • Berichtigung eines seltenen Bugs bei dem die Erfahrung inkorrekt auf die einzelnen Besatzungsmitglieder verteilt wurde, wenn die "Beschleunigtes Besatzungs-Training"-Option aktiviert war.
    • Berichtigung eines Bugs, der das Nichterscheinen eines Tooltips bei zu 0% trainierten Fähigkeiten zur Folge hatte.
    • Berichtigung des "Schwarzes Terrain"-Grafikfehlers, der bei einigen Radeon Grafikkarten auftreten konnte.
    • Kleine Korrekturen im Interface des Panzerkompanie-Menüs.
    • Erweiterte Beschreibung der Perks und Fähigkeiten im Spiel.
    • Berichtigung der Namen einiger amerikanischer HE Geschosse.
    • Hinzufügung der Möglichkeit Clan-Logos auf Panzern darzustellen.
    • Berichtigung des Fehlers der Nicht-Zerstörung der Panzerblockaden (Komarin Karte) bei Treffern mit HE Geschossen.
    • Berichtigung des Fehlers der Nicht-Vergabe der "Fadin-Auszeichnung" für Panzer mit Trommelmagazin.
    • Hinzufügung von Symbolen zum Anzeigen von Munitionsexplosionen in die Zielmarkierungen der Fahrzeuge.
    • Berichtigung einiger Bugs beim Besatzungs-Training.
    • Berichtigung der Maus-Invertierung im Scharfschützenmodus der SFLs.
    • Berichtigung des Verschwindens der Entfernungsangabe zum Ziel im Fadenkreuz.
    • Entfernung einiger Spezial-Module für Top-Panzer aus dem Shop.



    01:24
    World of Tanks - Anniversary Trailer
    Spielecover zu World of Tanks
    World of Tanks
  • World of Tanks
    World of Tanks
    Publisher
    Wargaming.net
    Developer
    Wargaming.net
    Release
    25.11.2011
    Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von KylRoy
    wie wahr, die typen halten sogar die russischen flugzeuge im 2.WK für die besten der welt! ich frage mich ob das eher…
    Von Metalhawk
    Mit Tier X muss man nie gegen höhere Tiers antreten, nur verdient man dann auch fast keine Credits mehr. Das MM wird…
    Von Haniwa
    Solange die das matchmaking nicht sinnvoll anpassen und man regelmäßig gegen 4 Stufen höhere Tiers antreten muss,…

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Landwirtschafts-Simulator 17 Release: Landwirtschafts-Simulator 17 Focus Home Interactive , Giants Software
    Cover Packshot von Into the Stars Release: Into the Stars
    Cover Packshot von Der Landwirt 2016 Release: Der Landwirt 2016 Bandai Namco , VIS Entertainment
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von KylRoy Benutzer
        Zitat von Asgard1
        ja immer wieder neu Russenpanzer, nicht das die im Vergleich zu den anderen Nationen eh schon unnatürlich stark waren :rolleyes:
        Aber objektive Umsetzung war da wohl nicht zu erwarten! :(

        wie wahr, die typen halten sogar die russischen flugzeuge im 2.WK für die besten der welt! ich frage mich ob das eher lachhaft oder erbärmlich ist... 
      • Von Metalhawk Erfahrener Benutzer
        Mit Tier X muss man nie gegen höhere Tiers antreten, nur verdient man dann auch fast keine Credits mehr. Das MM wird zwar oft getadelt ist aber schon sehr gut. Es ist eben nicht die Aufgabe eines Scout die gegnerische Maus auszuschalten, dennoch kann er sehr viel zum Sieg beitragen.
      • Von Haniwa Neuer Benutzer
        Solange die das matchmaking nicht sinnvoll anpassen und man regelmäßig gegen 4 Stufen höhere Tiers antreten muss, bleibt das Spiel für mich weiterhin gestorben!

        Meine Zeit kann ich auch anders verschwenden und meine Laune anders verderben 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
882613
World of Tanks
World of Tanks-Patch: Update 7.3 bringt euch zwei neue Karten und mehr sowjetische Panzer
Seit gestern steht ein neuer Patch für World of Tanks bereit. Das neue Update 7.3 vergrößert euren sowjetischen Panzer-Fuhrpark und fügt zwei neue Karten hinzu: Südküste und Drachenkamm. Außerdem wurden einige Fehler aus dem Spiel genommen. Wir haben die komplette Liste der Änderungen für euch.
http://www.pcgames.de/World-of-Tanks-Spiel-42967/News/World-of-Tanks-Patch-Update-73-bringt-euch-zwei-neue-Karten-und-mehr-sowjetische-Panzer-882613/
09.05.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/04/World-of-Tanks-wot_td_screens_12.jpg
world of tanks,wargaming.net,mmo
news