Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • World in Conflict

    World in Conflict Kurz vor Ende der Closed Beta integrierte Massive erstmals den sogenannten "Few Player"-Modus, der durch mehr Kontopunkte und keine feste Klassenbeschränkung spannende 1vs1 bzw. 2vs2 Matches verspricht. Wir haben uns die letzten Tage in zahlreiche Matches gewagt, um mit Ihnen, neben exklusiven Bildern, erste Erfahrungen mit dem neuen Modus zu teilen und zu überprüfen: Kann der "Few Player"-Modus mit der Intensität und Spannung eines acht-gegen-acht-Turniers mithalten? Ist die Lernkurve genauso steil wie bei einem normalen Match?

    Bevor es losgeht noch eine kleine Info: Sämtliche Screenshots sind auf mittleren Grafikeinstellungen aufgenommen worden. Wie Sie merken werden, sieht das Spiel selbst damit noch umwerfend aus.

    Bevor wir uns in die ersten Schlachten begeben, wollen wir überprüfen, was den "Few Player"-Modus von einem Standardspiel (Acht Spieler treten gegen acht Spieler an) unterscheidet.

    Erstes grundlegendes Detail: Sie wählen zu Beginn keine feste Klasse mehr aus, sondern starten automatisch mit einer Allgemeinklasse. Auch das Kaufmenü der Einheiten hat sich verändert. So finden Sie jetzt Einheiten aller möglichen Klassen wild durcheinander gewürfelt.

    Rechts in unserer Bildergalerie sehen Sie die Standardeinheiten, die für die Matches am meisten benötigt werden. Jedoch können Sie jederzeit in das Menü der einzelnen Klassen wechseln und dort auf die restlichen Einheiten zugreifen. Sämtliche Typen, die nicht in der Standardübersicht gelistet werden, sind in der Beta zwar rot unterlegt, aber dennoch auswählbar. Vermutlich werden hier die Preise noch angepasst oder diverse Einheiten deaktiviert.

    Die zweite Änderung betrifft das Startguthaben. Startet man im normalen 8vs8-Match noch mit 4000 Credits und 2000 Restcredits - also ingesamt 6000 Credits - hat man im "Few Player"-Mode zu Beginn nur 2000 Startcredits, aber dafür 16000 Restcredits, was zusammen 18000 Credits ergibt. Das niedrige Startkonto erfordert daher schon erste taktische Überlegungen: schicke ich zwei bis drei Einheiten ins Feld und versuche, möglichst schnell wichtige Punkte einzunehmen? Oder warte ich lieber kurz, um mit einer großen Streitmacht aufzutrumpfen? Die ersten Sekunden entscheiden dabei oftmals über Sieg oder Niederlage.

    Nett: Bevor ein Spiel beginnt, muss jeder Spieler einen Ready-Knopf betätigen. Nachteile durch längere Ladezeiten schließen die Entwickler somit aus.

    Mit 18.000 Credits haben Sie nicht nur viel Geld auf dem Konto, sondern auch extrem viele Einheiten auf dem Schlachtfeld. Immerhin bekommen Sie die billigsten Einheiten schon ab 300 Credits. So kann es schonmal passieren, dass Sie neben Infanterietrupps auch noch vier bis fünf Panzer, ein Luftabwehrkommando, ein paar Artilleriegeschützen, sowie ein Mix aus diversen Lufteinheiten zu kontrollieren haben. Das Chaos ist vorprogrammiert und Anfänger sind hoffnungslos überfordert.
    Besonders unübersichtlich wird es, wenn Sie einen Kommandopunkt einnehmen wollen, gleichzeitig drei andere verteidigen und dazu noch den Gegner am vorrücken hindern müssen.
    Wollen Sie dann noch für die einzelnen Einheiten die Spezialfertigkeiten in Kombination mit Support-Waffen einsetzen, kommen Sie auf eine Tastenanschlagszahl, die der eines professionellen Warcraft 3-Spielers in nichts nachstehen dürfte.

    Nach intensiver Einarbeitungszeit geht das Einheiten-Management aber durchaus flüssig von der Hand: Sobald Sie gelernt haben, die Gruppen richtig zu ordnen und die Tastaturkürzel auswendig kennen, fängt der Spielmodus an, sein wahres Ich zu zeigen. So kämpfen Helikopter koordiniert zusammen mit Panzern und Infanterie der eigenen Streitkräfte. Dadurch erleben Sie ausgedehnte Schlachten, für die normalerweise acht Leute nötig wären.

    Einzig die viel zu großen Karten fallen negativ ins Gewicht. Da der neue Spielmodus noch in den Kinderschuhen steckt, können wir noch keine finale Aussage treffen. Hier werden die Entwickler sicherlich noch nachbessern.

    Zwischenfazit: Man merkt, dass der "Few Player"-Modus vor allem beim 1vs1 noch unausgreift ist. Selbst für fortgeschrittene Spieler ist es fast unmöglich, mehr als zwei Kommandopunkte zu halten. Wenn man dann eine Map mit fünf Punkten erwischt, bewegt sich die Dominationbar in Millimeterschritten und am Ende wird der Sieg quasi davon abhängig sein, wer zu Beginn schneller den ersten Punkt eingenommen hatte.

    Mehr zum neuen Spielmodus und zu den spannenden zwei-gegen-zwei-Schlachten erfahren Sie unter dem unten stehenden Link auf unserer Partnerseite www.wichq.com

  • World in Conflict
    World in Conflict
    Publisher
    Vivendi
    Developer
    Massive Entertainment AB (SE)
    Release
    09.04.2010
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von leja
    Recht hat der Autor, habe auch den few player mod in der closed beta angetestet und 1 on 1 ist zu heftig für meine…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von leja Neuer Benutzer
        Recht hat der Autor, habe auch den few player mod in der closed beta angetestet und 1 on 1 ist zu heftig für meine skills, 2 on 2 könnte mit einigem training dann noch was werden und macht definitiv Spaß  
    • Aktuelle World in Conflict Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
604053
World in Conflict
World in Conflict
http://www.pcgames.de/World-in-Conflict-Spiel-42939/News/World-in-Conflict-604053/
19.06.2007
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2007/06/1_angriff_3.jpg
news