Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von CYBERHOUND Benutzer
        " Inhaber einer Xbox One müssen sich mit der digitalen Umsetzung begnügen. "

        Unverständlich. Aber gut, dann kaufe ich es mir eben nicht.
      • Von Sturm-ins-Sperrfeuer Erfahrener Benutzer
        Uncut hinsichtlich Gewaltdarstellung hatten wir beim Hauptspiel auch, in einer Szene war es wohl trotzdem geschnitten.
      • Von MatthiasDammes Redakteur
        Zitat von SchumiGSG9
        19,99€

        Ist ja gut aber warum ist es so schlecht oder so kurz das es nicht 45 oder gar 60 kosten soll oder nur ein Fehler bei Steam ? Hoffe es ist mindestens so gut und lang wie der vorgänger The New Order.
        Das ganze ist eher ein Standalone-Add-on-
        Ähnlich wie zum Beispiel Infamous: First Light zu Infamous: Second Son.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1154146
Wolfenstein: The Old Blood
Uncut hinsichtlich Gewaltdarstellung, USK-Freigabe bekannt
Die USK hat eine Alterseinstufung für Wolfenstein: The Old Blood vergeben. Das Prequel zu The New Order erhält keine Jugendfreigabe und darf somit nur an Erwachsene verkauft werden. Laut Bethesda erscheint der Ego-Shooter in Deutschland, Österreich und der Schweiz ungeschnitten hinsichtlich der expliziten Gewaltdarstellung.
http://www.pcgames.de/Wolfenstein-The-Old-Blood-Spiel-55328/News/Uncut-hinsichtlich-Gewaltdarstellung-USK-Freigabe-bekannt-1154146/
20.03.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/03/wolfenstein_the_old_blood_0003-pc-games_b2teaser_169.jpg
wolfenstein,ego-shooter,bethesda
news