Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • WINDOWS

    Windows 7 Downloads

    Seit vergangenen Donnerstag ist Windows 7 offiziell im Handel erhältlich. Das neue Betriebssystem von Microsoft ist seinen Vorgängern merklich voraus, aber natürlich nicht perfekt. Mit den im Folgenden vorgestellten Tools, machen Sie es noch besser. Hinweis: Installieren und Benutzen auf eigene Gefahr!

    WinFox
    WinFox Quelle: http://www.compugeeksoftware.com/software/winfox.aspx

    Firefox-Jump Lists mit WinFox
    Mit WinFox kombinieren Sie die in Windows 7 eingeführten Jump Lists mit der aktuellen Version von Mozialla Firefox. Das Tool ermöglicht Ihnen, den beliebten Browser an die Taskbar zu pinnen und von dort direkt auf Internetseiten zu springen oder neue Tabs und Fenster zu öffnen. Kopieren Sie dazu die heruntergeladene Datei in Ihr Firefox-Verzeichnis, installieren Sie das Programm und pinnen Sie WinFox an die Taskbar. Die Jump Lists-Kompatibilität mit Windows 7 wird Firefox voraussichtlich erst mit Version 3.7 integrieren.

    Download-Link: WinFox für Windows 7 und Firefox

    Ultimate Windows Tweaker
    Ultimate Windows Tweaker Quelle: http://www.thewindowsclub.com/

    Den Überblick behalten mit Ultimate Windows Tweaker
    Den Durchblick zu behalten über all das, was Sie in Windows ein-, ab- und umstellen können, fällt schwer. Abhilfe schafft zum Beispiel das Tool Ultimate Windows Tweaker, das bereits für Windows Vista zur Verfügung stand. Damit erhalten Sie in übersichtlicher Form eine helfende Hand beim Personalisieren von Windows 7. Sie wollen nur bestimmte Aero 3D-Effekte auf dem Desktop sehen? Oder die Taskbar verändern? Mit Ultimate Windows Tweaker kein Problem!

    Download-Link: Ultimate Windows Tweaker für Windows 7
    Alternatives Programm: XdN Tweaker für Windows 7

    VistaSwitcher
    VistaSwitcher Quelle: http://www.ntwind.com/software/vistaswitcher.html

    Alt + Tab mit neuen Funktionen aufpeppen
    Obgleich der Tatsache, dass Microsoft den Fenster-Wechsel via "Alt + Tab" in Windows 7 optisch aufgepeppt hat, bleibt er doch hinter seinen Möglichkeiten zurück. Das Tool VistaSwitcher setzt genau an diesem Manko an und spendiert dem Fenster-Wechsel zahlreiche neue Features (zum Beispiel die Möglichkeit, Programme nicht nur zu minimieren, sondern direkt zu schließen) und einen komplett neuen Look.

    Download-Link: VistaSwitcher für Windows 7

    Ninite.com
    Ninite.com Quelle: ninite.com

    Die wichtigsten Programme kostenlos installieren - gleichzeitig!
    So groß die Freude über ein neues Betriebssystem auch ausfallen mag, am Ende steht immer noch das Downloaden und Installieren unabdingbarer Software auf dem Programm. Jedes Tool einzeln herunterzuladen, das dauert. Deshalb gibt es Ninite. Auf ninite.com finden Sie die beliebtesten aller Windows-Apps, wie iTunes, VLC Media Player, Firefox, Skype, Gimp, Open Office und mehr zum "Paket-Download". Setzen Sie einfach ein Häkchen neben all jene Programme, die Sie installieren möchten, klicken Sie dann auf "Get Installer" und starten Sie die heruntergeladene Datei. Ninite installiert alle Programme in der jeweils aktuellsten Version für Sie.

    Link zur Website: Ninite.com

    StandaloneStacks
    StandaloneStacks Quelle: http://www.chrisnsoft.com/standalonestack/

    Mehrere Ordner in die Taskbar integrieren
    Ein aus Mac OS X bekanntes Feature schafft es mit StandaloneStack auch in Windows 7: Mit dem Programm fügen Sie ein oder mehrere Symbole in Ihre Taskbar ein - mit einem Klick auf das jeweilige Symbol öffnet sich ein Pop-Up-Fenster, in dem von Ihnen bestimmte Ordner und Verknüpfungen auftauchen. Damit kommen Sie schnell in Ordner, ohne zahlreiche Verknüpfungen auf dem Desktop anlegen zu müssen!

    Download-Link: StandaloneStack für Windows 7
    Alternatives Programm: 7stacks

    Windows 7 Recovery DVDs / CDs selbst erstellen
    Sie haben sich einen neuen PC oder Laptop gekauft, auf dem Windows 7 bereits vorinstalliert war? Mit hoher Wahrscheinlichkeit fehlt in Ihrem Lieferumfang eine Windows 7 Recovery CD beziehungsweise DVD (variiert von PC-Hersteller zu PC-Hersteller). Das Programm Windows 7 Recovery Discs schafft Abhilfe und hilft Ihnen beim Erstellen einer Recovery CD. Mit dieser können Sie das Windows 7-System nach Problemen wiederherstellen oder in einen früheren Zustand zurückversetzen. Auf der unten angegebenen Seite finden Sie den Dowloand-Link zum Programm. Benötigt wird eine Torrent-Software.

    Download-Link: Windows 7 Recovery CD für Windows 7

  • Es gibt 19 Kommentare zum Artikel

    Von Vordack
    Kapiert ihr wie der StandaloneStack 2 funzen soll? Bin zu doof dazu ;-) Also Stacks erstellen kann ich, nur wie bekomm ich die in meine Taskleiste? Danke euch.
    Von thgc
    Teste erstmal Windows 7 ordentlich aus, dann weißt du dass es besser als Vista ist. Hab beides benutzt und es ist in der Tat so.
    Von Thiefxx
    Ja fuer mich sieht`s auch so aus als wollte MS Windows an Appel angleichen......fuer echte Windows-Nutzer die auch mal selbst Hand anlegen ....sehr gewöhnungsbedürftig......man kann dies auch mit " verkonsolisierung " bei vielen Games vergleichen... :ugly: ich selbst nutze Vista auf 2 Laptops (ACER+Asus )…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 08/2014 PC Games Hardware 08/2014 PC Games MMore 03/2014 play³ 08/2014 Games Aktuell 07/2014 buffed 04/2014 XBG Games 05/2014
    PC Games 08/2014 PCGH Magazin 08/2014 EDGE 267 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run

    Unser Netzwerk

    PC GAMES HARDWARE BUFFED GAMES AKTUELL VIDEOGAMES ZONE READMORE GAMEZONE 4PLAYERS