Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Watch Dogs: Ubisoft warnt vor Grafik-Modifikationen

    Ubisoft warnt vor Grafik-Modifikationen für Watch Dogs. Diese könnten sich negativ auf das Spiel auswirken, heißt es. Quelle: forums.guru3d.com

    Ubisoft warnt vor der Nutzung von Grafik-Modifikationen beim Open-World-Blockbuster Watch Dogs. Demnach könne sich der Einsatz etwaiger Tools negativ auf das Spielerlebnis und die Stabilität auswirken. Die Anwendung geschehe dabei auf eigene Gefahr. Sämtliche Infos erhaltet ihr im Artikel.

    Betrübt von der finalen Grafikqualität Watch Dogs, entwickelten verschiedene Community-Mitglieder Grafik-Tools zur grafischen Aufwertung des Ubisoft-Titels. Die "E3 2012"-Mod soll etwa dafür sorgen, dass Watch Dogs im Glanze des auf der damaligen Spielemesse gezeigten Bildmaterials erscheint. Doch nun meldete sich Entwickler Ubisoft zu Wort, um vor solchen Grafikmodifikationen zu warnen. Demnach könnten diese schadhafte Effekte auf das Spiel haben.

    "Das Entwicklerteam arbeitet hart daran, das Bestmögliche aus jeder Plattform herauszuholen. Die Vorstellung, wir würden die Qualität absichtlich mindern, widerspricht daher allem, was wir uns zum Ziel gesetzt haben", teilte Ubisoft auf der offiziellen Website des Spiels mit. "Um die bestmögliche Qualität zu erreichen, testen und optimieren wir unsere Spiele auf jeder Plattform, für die sie veröffentlicht werden."

    Zwar seien alte Grafik-Einstellungen tatsächlich deaktiviert, doch solle dies aufgrund der Stabilität und Performance des Spiels geschuldet sein, wie weiterhin erklärt wird: "Obwohl die entsprechende Mod (welche einige der alten Einstellungen wiederherstellt) die Grafikqualität in bestimmten Aspekten subjektiv verbessert, kann sie auch negative Folgen mit sich bringen. Diese reichen von Leistungseinbußen über Schwierigkeiten, die Umgebung richtig wahrzunehmen bis hin zur Möglichkeit, dass es weniger Spaß macht oder das Spiel gar instabil wird."

    Die Nutzung derartiger Grafik-Modifikationen geschehe also auf eigene Gefahr der Spieler. Ein Verbot klingt sicherlich anders und so haben Spieler trotz der Eingriffe keine Repressalien zu befürchten. Über die genannte E3-2012-Mod berichteten wir erst kürzlich. Nutzt ihr solche Grafik-Modifikationen für Watch Dogs? Was sind eure Erfahrungen? Ubisofts Warnung bezüglich der Grafik-Mods lest ihr auf watchdogs.ubi.com. Weitere Details zu Watch Dogs erfahrt ihr auf unserer Themenseite.

    00:33
    Watch Dogs: Die PCGH-Benchmarkszene im Video
    Spielecover zu Watch Dogs
    Watch Dogs
  • Watch Dogs
    Watch Dogs
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft Montreal
    Release
    27.05.2014
    Es gibt 41 Kommentare zum Artikel
    Von p4nd4fri3nd
    Wie kommst du darauf dass es nicht flüssig lief? Ich hatte damals eine 8800 GT (NICHT GTX) und bei mir lief das mit…
    Von p4nd4fri3nd
    RAM bei Konsolen find ich wichtiger als Grafikkarten und Prozessoren. Die Grafik kann man auch im nachhinein noch…
    Von HanFred
    Ich meine aber auch, dass Yerli vor dem Release behauptet hat, es würde mit einer 8800gtx flüssig mit DX10-Effekten…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 41 Kommentare zum Artikel

      • Von p4nd4fri3nd Erfahrener Benutzer
        Zitat von HanFred
        Ich meine aber auch, dass Yerli vor dem Release behauptet hat, es würde mit einer 8800gtx flüssig mit DX10-Effekten laufen. Das stimmte dann wieder nicht so ganz. Abgesehen davon kann ich dir nur zustimmen.
        Immerhin machten auch sehr schnell verschiedene Config-Files…
      • Von p4nd4fri3nd Erfahrener Benutzer
        Zitat von Terracresta
        Übrigens brauch man mit so einigen Konsoleros nicht über Technik diskutieren. Da zeigt ja scho das eher die RAM-Arten von PS4 und XBO zum Vergleich herangezogen werden als deren GPUs. Der angebliche Leistungsverlust beim PC wegen OS und Co. ist meiner Erfahrung…
      • Von HanFred Erfahrener Benutzer
        Zitat von Bonkic
        eben. es war im wortsinne ein next-gen-game.
        dass crysis (1) auch auf medium-einstellungen noch besser aussah als alles andere damals auf dem markt befindliche haben die nörgler, die nicht auf ultra spielen konnten vermutlich einfach nicht sehen wollen. das ließ das…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1125981
Watch Dogs
Ubisoft warnt vor Grafik-Modifikationen
Ubisoft warnt vor der Nutzung von Grafik-Modifikationen beim Open-World-Blockbuster Watch Dogs. Demnach könne sich der Einsatz etwaiger Tools negativ auf das Spielerlebnis und die Stabilität auswirken. Die Anwendung geschehe dabei auf eigene Gefahr. Sämtliche Infos erhaltet ihr im Artikel.
http://www.pcgames.de/Watch-Dogs-Spiel-41939/News/Watch-Dogs-Ubisoft-warnt-vor-Grafik-Modifikationen-1125981/
20.06.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/06/watch_dogs_grafik_mod__2_-pc-games_b2teaser_169.jpg
watch dogs,mod,ubisoft
news