Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 54 Kommentare zum Artikel

      • Von shippy74 Erfahrener Benutzer
        Vielleicht dachte man bei ubi das es einen besonderen eindruck macht wenn man das auf einem tablett vorstellt und das dann im spiel auch noch das gerät ist das euere figur auch hat. Und da die geräte dann gebraucht sind verschenkt man sie halt. Glaubt hier einer ubi würde so plump leute bestechen? Wenn die…
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Wenn ich ein Spiel entwickele, lade die Journalisten ein und schenke ihnen am Ende etwas, dann macht man das ja nicht weil man ein ach so guter Menschenfreund ist, sondern versucht sie zu beeinflussen. Ob man es Bestechung nennen kann, das weiß ich nicht, es ist aber auf jeden Fall eine Beeinflussung…
      • Von Loosa Erfahrener Benutzer
        Also wieder ein Grund weniger um Spieleredakteur zu werden. Irgendwie verpasse ich immer "die wilden Zeiten". :-|

        Aber das mit EA finde ich verwunderlich. Ich hätte gedacht, dass sich gerade die großen Publisher bei derartigen Butterfahrten Vorführungen nicht lumpen lassen um einen…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1117686
Watch Dogs
Ubisoft verschenkte Tablets an Journalisten
Auf einer Veranstaltung in Paris stellte Ubisoft anwesenden Journalisten Watch Dogs vor. Dabei blieb es jedoch nicht, die Redakteure vor Ort erhielten nämlich auch ein Nexux 7-Tablet inklusive Lederhülle als Geschenk. Auf dem Gerät waren Screenshots, Videos und andere Inhalte zum Spiel abgespeichert. Die Empörungswelle ließ nicht lange auf sich warten, schnell machten Bestechungsvorwürfe die Runde. Ubisoft entschuldigte sich mittlerweile.
http://www.pcgames.de/Watch-Dogs-Spiel-41939/News/Watch-Dogs-Ubisoft-verschenkte-Tablets-an-Journalisten-1117686/
16.04.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/06/Watch_Dogs_Screen_01_b2teaser_169.png
watch dogs,action,ubisoft
news