Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Watch Dogs: Tool für erweiterte Grafikoptionen der PC-Version

    Mit einem inoffiziellen Grafik-Tool holt ihr mehr aus der PC-Fassung von Watch Dogs heraus. Ein Nutzer bastelte kurzerhand ein Programm, dass versteckte Grafikeinstellungen offenlegt. Quelle: wccftech.com

    Wem die Grafikqualität von Ubisofts Open-World-Blockbuster Watch Dogs nicht ausreicht, darf sich nun über ein Tool für erweiterte Grafikeinstellungen aus Kreisen der Spieler freuen. Ein Nutzer bastelte kurzerhand ein Grafik-Tool, das zusätzliche Grafikoptionen des Spiels offenlegt. Sämtliche Informationen zum Programm und dem Download erhaltet ihr in dieser Meldung.

    Zwar mag die PC-Fassung von Watch Dogs sicherlich ohnehin die schönste sein und auch so manche Option in den Grafikeinstellung bieten, doch sind viele Spieler offenbar nicht zufrieden mit der grafischen Leistung des kürzlich erschienenen Ubisoft-Titels. Der PC wäre jedoch sicherlich nicht der PC, fänden engagierte Nutzer nicht einen Weg, um dieses Problem zu lösen. Der User Stone Gargoyle veröffentlichte im Forum von Guru3D.com nun ein kurzerhand selbst erstelltes und durchaus nützliches Grafik-Tool, das zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten für Watch Dogs offenlegt. Wie verschiedene Spieler beschreiben, sei der grafische Unterschied zweifellos sichtbar.

    Mit Hilfe dieses inoffiziellen Grafik-Tools ist es nun nicht mehr nötig, entsprechende Änderungen manuell in den CFG- und XML-Dateien des Spiele-Ordners vorzunehmen, was sich besonders für unerfahrene Anwender als unnötig kompliziert gestaltet. Seid jedoch gewarnt, dass es sich bei der aktuellen Version des Tools um eine unfertige Fassung handelt, an der noch gearbeitet wird, wie der Macher im Forum beschreibt. Dementsprechend können während des Spiels Fehler auftreten. Die Nutzung geschieht also auf eigene Gefahr. Den Download des Grafik-Tools findet ihr im entsprechenden Posting im Forum von Guru3D.com. Voraussetzung für die Verwendung des Tools ist die aktuelle Version von Microsofts .NET Framework.

    Watch Dogs wurde am 27. Mai 2014 für PC, PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360 veröffentlicht. Die WiiU-Fassung soll nach aktuellen Erkenntnissen im kommenden Herbst veröffentlicht werden. Insbesondere die PC-Fassung des Open-World-Titels fiel in den Wochen und Monaten vor Release stark in Kritik, da die Grafikqualität offenbar nicht an die E3-Präsentation aus dem Jahre 2012 heranreichte. Dies dürfte der Tatsache geschuldet sein, dass Ubisoft unter anderem diverse Änderungen an der Darstellung der Grafikeffekte vornahm. Wie lautet eure Meinung zur Grafik von Watch Dogs? Hinterlasst uns einen Kommentar! Weitere Informationen zu Watch Dogs erhaltet ihr wie gewohnt auf unserer Themenseite zum Spiel.

    10:51
    Watch Dogs: Experten-Video - unsere Tester beantworten eure Fragen
    Spielecover zu Watch Dogs
    Watch Dogs
  • Watch Dogs
    Watch Dogs
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft Montreal
    Release
    27.05.2014
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von RoTTeN1234
    Nicht nur die  Ist schon ein wenig erbärmlich, wenn sowas bereits bei GTA 4 vorhanden war.Btw zock ichs gerade…
    Von Kasian
    Der für mich wichtigste Punkt wäre, dass Autolichter dynamische Schatten erzeugen. Das ist einfach total lausig, dass…
    Von DerBloP
    ...schon mehr als drei Tage alt, und wirklich etwas bringen tuht das Tool auch nichts, sorry!Ausserdem sind wohl…
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von RoTTeN1234 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Kasian
        Der für mich wichtigste Punkt wäre, dass Autolichter dynamische Schatten erzeugen. Das ist einfach total lausig, dass das nicht drin ist. Außerdem killt es die sonst sehr stimmige Beleuchtung.

        Und möglich ist es. Die Strahler, die das Infinite-Kunstwerk in The Loop…
      • Von Kasian Benutzer
        Der für mich wichtigste Punkt wäre, dass Autolichter dynamische Schatten erzeugen. Das ist einfach total lausig, dass das nicht drin ist. Außerdem killt es die sonst sehr stimmige Beleuchtung.

        Und möglich ist es. Die Strahler, die das Infinite-Kunstwerk in The Loop beleuchten casten auch dynamische Schatten wenn man vor denen rumhampelt.
      • Von DerBloP Erfahrener Benutzer
        ...schon mehr als drei Tage alt, und wirklich etwas bringen tuht das Tool auch nichts, sorry!
        Ausserdem sind wohl Positionen im Tool die keinen Wert haben, d.h. irgendwelche Features die als Restcode vorhanden sind, dennoch keine Wirkung haben, so habe ich es zumindest gelesen...

        BTW: hätte es mich aber auch gereizt, um zB gering vorhandenes DoF zu Maximieren... 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1123718
Watch Dogs
Tool für erweiterte Grafikoptionen der PC-Version
Wem die Grafikqualität von Ubisofts Open-World-Blockbuster Watch Dogs nicht ausreicht, darf sich nun über ein Tool für erweiterte Grafikeinstellungen aus Kreisen der Spieler freuen. Ein Nutzer bastelte kurzerhand ein Grafik-Tool, das zusätzliche Grafikoptionen des Spiels offenlegt. Sämtliche Informationen zum Programm und dem Download erhaltet ihr in dieser Meldung.
http://www.pcgames.de/Watch-Dogs-Spiel-41939/News/Watch-Dogs-Tool-fuer-erweiterte-Grafikoptionen-1123718/
05.06.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/05/watch_dogs-2014-05-24-11-47-19-60-pcgh_b2teaser_169.jpg
watch dogs,ubisoft,download
news