Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Watch Dogs: PC-Version erhält exklusive Nvidia-Features

    Ubisofts Watch Dogs wird in der PC-Fassung exklusive Features und Effekte von Nvidia enthalten. Dies bestätigte das Unternehmen auf der offiziellen Geforce-Website. Ubisoft schloss gemeinsam mit Nvidia einen Partnervertrag ab, der verschiedenen Ubisoft-Titeln, wie Splinter Cell: Blacklist und Watch Dogs, die Grafik-Features von Nvidia zusichert.

    Die PC-Version von Ubisofts Watch Dogs wird exklusive Features und Effekte seitens Nvidia enthalten. Auf der Spielemesse Gamescom in Köln gaben beide Unternehmen ihre Zusammenarbeit bekannt. Zu den Ubisoft-Titeln Splinter Cell: Blacklist und Assassin's Creed 4: Black Flag kommt mit dem Hacking-Adventure Watch Dogs nun ein weiterer Titel hinzu. Die erwähnten exklusiven Features will Nvidia "in den kommenden Monaten" enthüllen. Anzunehmen ist, dass der GTA 5-Konkurrent beispielsweise wie die beiden anderen Ubisoft-Spiele von Nvidias TXAA und FCAT profitieren wird. Letzteres verbessert die Performance der GPU.

    Bei Watch Dogs handelt es sich um ein Open World-Actionspiel von Ubisoft. Als Protagonist und Hacker Aiden Pearce habt ihr über euer Smartphone kompletten Zugriff auf die gesamte Infrastruktur der Stadt Chicago. Dabei könnt ihr euch nicht nur in die mobilen Geräte von Passanten, sondern auch in das Straßennetz hacken und so beispielsweise den Verkehr lahm legen. Erscheinen wird das Action-Spiel Watch Dogs am 21. November für Xbox 360, PC, PS3 und Wii U. Der Release-Termin der Next-Gen-Fassungen für Xbox One und PS4 ist bisher nicht bekannt. Die Originalmeldung zu den exklusiven Nvidia-Features in Watch Dogs lest ihr bei geforce.com.

    04:53
    Watch Dogs: Hacken als ultimative Waffe im neuen Gameplay-Video
    Spielecover zu Watch Dogs
    Watch Dogs
  • Watch Dogs
    Watch Dogs
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft Montreal
    Release
    27.05.2014
    Es gibt 17 Kommentare zum Artikel
    Von Lunica
    Physx kommt dann ins Spiel wenn das Teil schon in Ultra mit AA läuft. Das letzte iTüpfelchen wäre dann Physx.Mich…
    Von masterofcars
    Und die wichtigste Frage lautet: Kann man selber Speicherstände anlegen? Gibt es Mehrere? Kann man sich den Zeitpunkt…
    Von LouisLoiselle
    Ich erinner mich an die Eisbrocken, welche die Bullymongs gerne dem Spieler entgegenschmeissen. Die zerfallen am…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 17 Kommentare zum Artikel

      • Von Lunica
        Zitat von Brainwaver
        Toll was soll das sein?
        Ein bischen PhysiX was kaum einem auffällt wie bei den wenigen anderen Spielen welche PhysiX unterstützen.
        Physx kommt dann ins Spiel wenn das Teil schon in Ultra mit AA läuft. Das letzte iTüpfelchen wäre dann Physx.

        Mich interessiert Physx auch…
      • Von masterofcars Erfahrener Benutzer
        Und die wichtigste Frage lautet: Kann man selber Speicherstände anlegen? Gibt es Mehrere? Kann man sich den Zeitpunkt des Speicherns selber aussuchen? Wenn nein, reines Konsolenspiel und kann da auch bleiben.
      • Von LouisLoiselle VIP
        Zitat von Herbboy
        ja sicher, aber ohne PhysX "fehlt" trotzdem nichts. Bei zB Borderlands 2 kommt zB mehr "Zeugs" aus getroffenen Monstern raus, oder es ist mal an nem Container eine Stoffabdeckung mehr usw.
        Ich erinner mich an die Eisbrocken, welche die Bullymongs gerne dem Spieler…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1085556
Watch Dogs
Watch Dogs: PC-Version erhält exklusive Nvidia-Features
Ubisofts Watch Dogs wird in der PC-Fassung exklusive Features und Effekte von Nvidia enthalten. Dies bestätigte das Unternehmen auf der offiziellen Geforce-Website. Ubisoft schloss gemeinsam mit Nvidia einen Partnervertrag ab, der verschiedenen Ubisoft-Titeln, wie Splinter Cell: Blacklist und Watch Dogs, die Grafik-Features von Nvidia zusichert.
http://www.pcgames.de/Watch-Dogs-Spiel-41939/News/Watch-Dogs-PC-Version-erhaelt-exklusive-Nvidia-Features-1085556/
27.08.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/08/Watch_Dogs_Gamescom_2013_Xbox_One__7_-pc-games.jpg
watch dogs,action,gamescom,ubisoft
news