Warhammer 40k: Dark Millennium (PC)

Release:
k.A.
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
THQ

Warhammer 40K: Dark Millennium Online - Gamescom-Trailer enthüllt spielbare Rasse

21.08.2010 18:27 Uhr
|
Neu
|
Gamescom 2010: Zum Warhammer-MMO Dark Millennium Online halten wir für Sie ab sofort einen neuen Trailer sowie frische Bilder bereit. Mit dem neuen Messe-Material zum Online-Rollenspiel enthüllt der Publisher THQ das "Imperium of Man" als spielbare Rasse.

Die neuesten Gamescom-Screenshots zu Warhammer 40K: Dark Millennium Online. Die neuesten Gamescom-Screenshots zu Warhammer 40K: Dark Millennium Online. [Quelle: Siehe Bildergalerie]
Der Entwickler Vigil Games und Publisher THQ haben im Zuge der Gamescom 2010 einen neuen Trailer ihres Warhammer-MMOs Dark Millennium Online veröffentlicht. Das Messe-Video präsentiert die erste spielbare Rasse des Online-Rollenspiels, zu dem bislang noch kein Erscheinungstermin existiert. Darin dürfen RPG-Fans erstmals einen Blick auf die Fraktion "Imperium of Man" werfen. Darüber hinaus gibt es im Video auch diverse Fortbewegungsmittel zu sehen, wie beispielsweise Panzer oder Zweikrafträder. Und die Verantwortlichen geben bereits jetzt einen Ausblick auf verschiedene Charaktere.

Demnach dürfen Spieler unter anderem in der Rolle eines Tech-Priesters sowie als Space Marine die Online-Welt unsicher zu machen. THQ-Vize Danny Bilson behauptet übrigens, dass er selbst sehr MMO-fanatisch sei. Selbst mit dem Konkurrenten World of Warcraft würde er sehr viel Zeit verbringen. Mit der Veröffentlichung von Warhammer 40k: Dark Millennium Online würde er aber sofort umsteigen. Bilson glaubt, dass der Umstieg zum Warhammer-MMO für World of Warcraft-Spieler sehr unkompliziert sei: "Wir bräuchten lediglich eine Millionen WoW-Spieler, die umsteigen, damit wir Erfolg haben - und ich bin mir sicher, dass wir sie bekommen werden", so Danny Bilson von THQ.


Freier Mitarbeiter
Moderation
21.08.2010 18:27 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
23.09.2010 21:03 Uhr
Ich frage mich, wie sie die komplexen Strukturen der WH40K Welt in einem MMORPG umsetzen wollen? Nehme ich nur mal ein Beispiel heraus: Die Space Marines. Space Marines sind organisiert in Orden. Soll ein Space Marine Orden vordefiniert als Gilde verwendet werden? Spielt jeder Spieler nur einen Space Marine…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
22.08.2010 11:30 Uhr
so teuer sind die abos wirklich nicht. wenn man ein mmo wirklich spielen will, dann ist das meiner meinung nach das beste modell. es sollte aber immer die möglichkeit geben das spiel umsonst anzutesten.
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
22.08.2010 11:07 Uhr
10 Euro: 2 Packungen Kippen, 3 Bier, 1 mal Kino, ein Siebtel Tank

Das ist nicht mal als Student oder Schüler viel Geld...

Rechnet euch mal aus wasses kostet wenn man den Rechner mal nur so zum Download laufen lässt, wieviel Strom da durchgeht...

Verwandte Artikel

45°
 - 
Paul Rustchynsky, Design Director bei den Evolution Studios, kann leider immer noch keinen genauen Termin für DriveClub nennen. Wie er aber verspricht, wird das Rennspiel weiterhin in diesem Jahr für die PlayStation 4 auf den Markt kommen. mehr... [0 Kommentare]
45°
 - 
Die Star Citizen Beta wird Ende 2014 erscheinen und alle bisher separat veröffentlichten Spielelemente beziehungsweise -module enthalten. Dies bestätigte Chris Roberts erneut bei der Vorstellung des Hangar-Moduls auf der diesjährigen Gamescom. Bis zur Beta Ende nächsten Jahres werden die Entwickler um den Erfinder der Wing Commander-Spiele Chris Roberts nach und nach immer mehr Spielinhalte für alle Backer freischalten. Die finale PC-Version von Star Citizen plant Roberts für Anfang 2015. mehr... [0 Kommentare]
38°
 - 
Entwickler Zenimax Online hat bereits einen Plan für die nächsten fünf Jahre aufgestellt, um den kommenden Online-Ableger der Elder-Scrolls-Reihe stetig mit neuen Inhalten zu erweitern. So soll bereits jetzt an ersten Zusatzinhalten für The Elder Scrolls Online gearbeitet werden, die durch kostenlose Updates zu einem späteren Zeitpunkt ihren Weg ins Spiel finden sollen. Dies Verriet Firmen-Oberhaupt Matt Firor in einem weiteren Interview im Rahmen der diesjährigen Gamescom-Messe. mehr... [20 Kommentare]
29°
 - 
Die offene Spielwelt von Watch Dogs benötigt ein wenig Hardware-Power, weswegen Ubisoft für die PC-Spieler nun die offiziellen Systemanforderungen veröffentlicht hat. Dabei erfährt man auch, was man benötigt, um auf "Ultra" zu spielen. mehr... [79 Kommentare]
29°
 - 
Auf der Gamescom haben wir mit Escape eines der ersten Spiele für die Google-Datenbrille Glass ausprobiert. Escape ist kein aufwendiger Titel mit beeindruckender Grafik. Stattdessen ist Escape ein einfaches Knobelspiel, das seinen Reiz dadurch bezieht, dass es, wie bei Google Glass üblich, direkt in das Sichtfeld des Spielers integriert wird. mehr... [0 Kommentare]