Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • War on Terror

    Ein Echtzeit-Taktikspiel wie Nitroglyzerin: Nur Nerven wie Drahtseile und ein kühler Kopf helfen Ihnen, einen globalen Flächenbrand zu vermeiden.

    Direkt vor dem Brandenburger Tor bringen wir unsere Kettenfahrzeuge in Stellung. Direkt vor dem Brandenburger Tor bringen wir unsere Kettenfahrzeuge in Stellung. Keine Macht dem Terror", ist ein von US-Präsident George W. Bush gern benutztes Statement unserer Tage. Auch im Szenario von Digital Realitys War on Terror geht es um internationale Krisenkonflikte in naher Zukunft. PC Games hat in einer fast fertigen Version des Spiels einen ausführlichen Ausflug auf die Schlachtfelder rund um den Globus unternommen.

    Düstere Aussichten

    Wir schreiben das Jahr 2008. Die Volksrepublik China marschiert in Nordkorea ein, eine internationale, NATO-orientierte Armee namens WOFOR (World Forces) setzt sich mit Terroristenzellen in aller Herren Länder auseinander und als abgespaltene Zelle der Terrorgruppe des so genannten Ordens sorgen Sie mit Guerrilla-Taktiken und Anschlägen für Furcht und Schrecken in der Welt.

    Keine Frage, für zart besaitete Gemüter ist das Echtzeit-Taktik-Spiel War on Terror nicht unbedingt geeignet. Wer etwa mit der Kampagne der World Forces beginnt, findet sich sogleich an Schauplätzen wie dem irakischen Basra wieder, wo an Gebäuden große Plakate zu sehen sind, die schon täuschend echt an einen gewissen Herrn namens Saddam Hussein erinnern.

    Die drei Kampagnen (World Forces, Orden und China) umfassen je acht recht anspruchsvolle Missionen. Zu Beginn verfügen Sie nur über eine Hand voll Soldaten, mit denen Sie in die Schlacht ziehen. Sie bauen nicht auf den Levelkarten, sondern erobern strategisch wichtige Flaggenpunkte. Dort fordern Sie Nachschub an. Ihre Truppen bezahlen Sie mit Missionspunkten.

    Jedes Szenario besitzt dafür Haupt-, Bonus- und versteckte Sonderziele. Sobald diese erfüllt sind, bekommen Sie die Punkte gutgeschrieben. Doch Vorsicht - simples Verheizen der Einheiten führt garantiert nicht zum Erfolg. Denn erstens halten Sie besser mit Ihren Punkten Haus und zweitens sind Ihre Einheiten viel zu wertvoll, da sie Erfahrung sammeln.

    Mit jeder Stufe verbessern sich die Truppen, richten größere Schäden an oder halten mehr aus. Die aktuelle Erfahrungsstufe spiegelt sich im Armee-Pool wider, auf den Sie vor jeder Mission zugreifen, um Ihre Einsatztruppe zusammenzustellen. Jede Einheit besitzt aktive (die setzt der Spieler manuell ein) und passive (diese benutzt die Einheit automatisch) Spezialfähigkeiten. Der Challenger-Panzer kann zum Beispiel ein Nebelfeld zur Tarnung erzeugen, während der Demoman der WOFOR Minen legt oder entschärft.

    Grafik hui, Spiel ...?

    Im Einsatz präsentieren sich die Panzerabwehrwaffen mit hübschen Rauch- und Hitze-Effekten. Im Einsatz präsentieren sich die Panzerabwehrwaffen mit hübschen Rauch- und Hitze-Effekten. Die Walker-Engine von War on Terror wartet mit unglaublich detaillierten Fahrzeugmodellen auf, die schon sehr nahe am Fotorealismus sind. Jede kleinste Schraube und Niete, beispielsweise an einem Apache-Helikopter, lässt sich in der stufenlos dreh- und zoombaren Kamerasicht begutachten. Heiße Luft, die aus dem Rotorabzug entweicht, flimmert dabei realistisch.

    Die einsehbaren Cockpits sind allerdings leer dargestellt. Explosionen gibt es am laufenden Band in knallbunten Farben zu erleben - da wackelt schon mal das Monitorbild. Die Kämpfe tragen Sie auf realistisch nachgebildeten Schauplätzen aus. Höhepunkte sind zum Beispiel der Eiffelturm in Paris oder das Brandenburger Tor, das man auf den ersten Blick wiedererkennt.

    Obwohl aus technischer Sicht schon alles in Butter ist und auch die Kampagnen fertig designt sind, lässt der Test noch auf sich warten. Denn gerade bei den für ein Taktik-Spiel wichtigen Stützen Wegfindung und Gegner-KI sind die Entwickler noch ein Stück weit vom Optimum entfernt. Bis zum Veröffentlichungstermin werkelt man noch fleißig und bessert nach. Wenn alles klappt, legt Ihnen vielleicht der Osterhase das äußerst lecker anzusehende Taktik-Ei ins Nest.

  • War on Terror
    War on Terror
    Publisher
    Deep Silver (DE)
    Developer
    Digital Reality
    Release
    07.04.2006

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
458663
War on Terror
War on Terror
http://www.pcgames.de/War-on-Terror-Spiel-41853/News/War-on-Terror-458663/
27.03.2006
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2006/03/PCG0506_War_on_Terror_1.jpg
news