Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • WWE 2K17: Interview mit Paul Heyman zum Coverstar
    Quelle: 2K Games

    WWE 2K17: Interview mit Paul Heyman über das Videospiel, den Coverstar, Brock Lesnars Zukunft und die WWE allgemein

    Kürzlich durften wir einer Telefonkonferenz mit dem legendären Paul Heyman beiwohnen, in der sowohl das Release-Datum als auch der Coverstar von WWE 2K17 enthüllt wurden. Im Interview mit uns und zahlreichen internationalen Kollegen von ESPN, Bleacher report und Co. äußerte sich Heyman auch zur Zukunft seines Klienten Brock Lesnar und blieb dabei die meiste Zeit seiner TV-Rolle treu.

    Paul Heyman:

    Guten Morgen, meine Damen und Herren, mein Name ist Paul Heyman, ich bin der Anwalt von Bruuooock Lesnar. Ja, ich spreche seinen Namen wirklich so aus, auch wenn ich mich privat mit ihm unterhalte, denn jemand mit dieser Statur verdient es, dass sein Name so betont wird. Brock Lesnar ist der einzige Athlet und WWE-Superstar, der dazu fähig ist zwischen der Welt des professionellen Kampfsports und des Sports Entertainments zu wechseln. Um diese Aussage zu untermauern, kündige ich heute an, dass Brock Lesnar der Coverstar des am 11. Oktober erscheinenden WWE 2K17 sein wird. Brock Lesnar ist damit nicht nur der einzige Mann, der NCAA-Champion, IWGP Heavyweight Champion, UFC World Heavyweight Champion und Undisputed WWE World Heavyweight Champion war, sondern auch der einzige Athlet, der sowohl Coverstar für ein UFC- als auch zwei WWE-Videospiele (Anm. . Red.: WWE SmackDown: Here Comes The Pain und UFC Undisputed 2010) ist.

    Um einigen Fragen zuvor zu kommen: Ja, Brock Lesnar wird am 9. Juli 2016 gegen Mark Hunt im Octagon der UFC antreten und ja, Brock Lesnar wird am 21. August beim WWE Summerslam 2017 im Ring stehen. Und bevor ihr eure Fragen beginnt mit so was wie "Wie geht's dir, Paul?", mir geht es großartig. Schließlich bin ich der Anwalt der Bestie und des Eroberers Bruuuooock Lesnar! Es könnte mir also gar nicht besser gehen. Und mit Brock Lesnar auf dem Cover von WWE 2K17 kann ich auch garantieren, dass am 11. Oktober das bisher beste WWE-Videospiel aller Zeiten veröffentlicht wird. Auch wenn ich es wahrscheinlich bereuen werde, dürft ihr nun mit euren Fragen loslegen.

    01:00
    WWE 2K17: Cover-Star-Reveal-Trailer

    Frage:
    Bezüglich des bald anstehenden WWE Drafts: Hätten Sie gerne einen Klienten sowohl bei RAW als auch bei Smackdown? Und was passiert, wenn Brock und Sie in unterschiedlichen Kadern landen?

    Heyman:
    Ich bezweifle stark, dass ich überhaupt Teil des Drafts bin. Ich bin kein Wrestler und würde wahrscheinlich nicht mal 30 Sekunden im Ring überleben. Brock Lesnar steht ganz alleine im Fokus, ich bin nur sein Anwalt und hänge an ihm dran. Wo auch immer Brock Lesnar hingeht, Paul Heyman kommt mit ihm.

    Frage:
    Wie stehen Sie dazu, dass Brock in seinem Alter (Anm. d. Red.: 38) noch mal ins Octagon zurückkehrt?

    Heyman:
    Das ist eben das, was Brock unbedingt will. Was Brock antrieb und immer noch antreibt ist, dass er wirklich ein Wettkämpfer ist. Dadurch hat er es geschafft, WWE Champion zu werden, dadurch hat er es geschafft, die Siegesserie des Undertakers bei Wrestlemania zu beenden, dadurch hat er es geschafft, UFC Heavyweight Champion zu werden. Auch wenn die WWE "nur" Sports Entertainment ist, tritt er dort an, um sich mit anderen zu messen und damit die Leute hinterher sagen "Wow, hast du die Performance von Brock Lesnar gesehen?". Ich persönlich glaube, dass Brock seinen Rücktritt vom Mixed Martial Arts bereits in dem Moment bereut hat, als er ihn ankündigte. Brock ist momentan zum ersten Mal in seinem Leben in einem perfekten gesundheitlichen Zustand und will es jetzt noch mal wissen, wo er noch in einem wettbewerbsfähigen Alter ist. Ich glaube, Brock muss diesen Schritt jetzt gehen, weil er es sich später nicht verzeihen würde, wenn er diese Chance nicht wahrnimmt.

    Brock Lesnar ist der einzige Mann der sowohl bei einem WWE- als auch bei einem UFC-Videospiel Coverstar war. Brock Lesnar ist der einzige Mann der sowohl bei einem WWE- als auch bei einem UFC-Videospiel Coverstar war. Quelle: 2K Games
    Frage:
    Der UFC-Kampf findet relativ kurz vor dem Summerslam der WWE statt; inwiefern wird der Ausgang des Kampfes das WWE-Booking beeinflussen?

    Heyman:
    Heutzutage kann so gut wie alles die Ausrichtung eines Produktes beeinflussen. Selbst ein Tweet. Ob nun bei einer Sportorganisation oder bei der WWE. Gerade bei so großen Stars wie Brock Lesnar, John Cena, Roman Reigns, Seth Rollins oder eben in der UFC bei Ronda Rousey, Connor McGregor oder Daniel Cormier kann es selbst durch Kleinigkeiten oder Zufälle dazu kommen, dass vom geplanten Kurs abgewichen wird. Ich hoffe aber natürlich, dass Brock nach dem Kampf gegen Mark Hunt sogar ein noch größerer Star ist als er es zuvor schon war.

    Frage:
    Brock ist bisher der einzige Athlet, der sowohl in der WWE als auch im MMA bestehen konnte, doch könntest du dir sonst noch jemanden vorstellen, der dazu fähig ist?

    Heyman:
    Nein. Ich habe den allergößten Respekt vor John Cena, aber er könnte niemals im Main Event von Wrestlemania stehen und dann kurze Zeit später im Octagon der UFC. Genauso wenig könnte Connor McGregor, der größte Star der UFC, einfach so in die WWE spazieren und dort direkt auf einem Top-Level performen. Es ist aber auch vollkommen unrealistisch so etwas von den UFC-Kämpfern oder WWE-Superstars zu erwarten. Es gibt nur einen Menschen, der das kann, und sein Name ist Brock Lesnar.

    Frage:
    Sähe das anders aus, wenn Connor McGregor ein Heyman Guy wäre?

    Heyman:
    Ich würde das zumindest sehr gerne sehen, denn ich würde natürlich gerne etwas von seinem Einkommen abhaben.

    Frage:
    Sie waren damals hauptverantwortlich für die sogenannten Smackdown Six, gibt es nun irgendwelche aktuellen Superstars, die das Fundament von Smackdown nach dem Draft darstellen sollten?

    Heyman:
    Davon gibt es auf jeden Fall genügend, denn sonst hätte sich Vince McMahon nicht dazu entschieden, dass er nun zwei gleichwertige Brands haben möchte. Wir dürfen also gespannt sein, wer am 19. Juli beim großen Draft in welchem Roster landet. Am interessantesten wird meiner Meinung nach ohnehin der NXT-Faktor sein. Hier rücken ganz neue, voll motivierte Superstars auf, die sich ihren Weg an die Spitze erarbeiten wollen. Wie man an The Shield vor ein paar Jahren sehen konnte, kann es ganz schnell gehen, dass plötzlich neue Topstars entstehen. Der Draft gibt vielen Talenten die Möglichkeit endlich in das langersehnte Rampenlicht zu treten. Diese Chance müssen sie dann nutzen. Die jetzt schon im WWE-TV angepriesene "neue Ära" fängt meiner Meinung nach erst am 19. Juli richtig an.

    Der legendäre Manager und Promoter stand uns und zahlreichen internationalen Kollegen in einer Telefonkonferenz Rede und Antwort. Der legendäre Manager und Promoter stand uns und zahlreichen internationalen Kollegen in einer Telefonkonferenz Rede und Antwort. Quelle: World Wrestling Entertainment (www.wwe.com)

    Frage:
    Besteht die Chance, dass Sie der neue Smackdown General Manager werden?

    Heyman:
    Ich hoffe nicht. Ich bin vollkommen zufrieden damit, das Sprachrohr von Brock Lesnar zu sein. Ich mochte die Rolle als GM damals sehr gerne, aber ich ziehe es vor, weiterhin der Advokat von Brock Lesnar zu sein.

    Frage:
    Werden Sie Brock Lesnar bei UFC 200 zum Octagon begleiten?

    Heyman:
    (lacht) Was für einen Zweck hätte das denn, wenn ich Brock zum Octagon begleite? Soll ich ihm zurufen, dass er mehr Jabs landen oder zum Takedown ansetzen soll? Ich finde es wirklich lustig, dass viele Leute darüber diskutieren, ob ich Brock zum Octagon begleite, aber solange ich ihm nicht irgendwie bei dem Kampf helfen kann, werde ich nicht dabei sein.

    Frage:
    2K Games hat bereits angekündigt, dass Bill Goldberg als Pre-Order-DLC in WWE 2K17 dabei ist. Was halten Sie von der Videospiel-Rückkehr von Brocks ehemaligem Rivalen und wird Brock sich an Goldberg für Wrestlemania 20 rächen?

    Heyman:
    Ich glaube, Brock muss sich gar nicht rächen. Spulen wir mal vor bis zum 11. Oktober. Nicht Bill Goldberg ist der Coverstar, sondern Brock Lesnar, der regierende Bürgermeister von Suplex City. Brock Lesnar steht ganz an der Spitze und nicht Bill Goldberg. Ob ich mich also darauf freue, im Spiel einen Kampf zwischen Brock und Goldberg zusehen? Nun, ich glaube Bill Goldberg würde über den Ausgang des Kampfes nicht glücklich sein.

    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Ich freu mich auf WWE 2k17. Seitdem es eine PC Version gibt, hab ich mir jede Version gekauft. Und dass es später kommt fand ich jetzt nicht so schlimm, da dafür ja alle DLCs und Wrestler gleich dabei waren und man nicht extra hinzukaufen musste. Die PC Version war also gleich sowas wie eine Goty 
      • Von Wut-Gamer Erfahrener Benutzer
        Paul Heyman sollte sich als Präsidentschaftskandidat aufstellen lassen. Er hätte gute Chancen...
      • Von TheSinner Erfahrener Benutzer
        Zitat von MADmanOne
        Paul Heyman ist absolut unglaublich am Mikro (ich schaue die Shows immer im Originalton). Daher finde ich ebenfalls das ihr das sehr gut übersetzt habt, ich erkenne Paul direkt wieder :)
        Dito. Die deutschen Kommentatoren sind ein waschechter Grund zum Fremdschämen für mich,…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1200071
WWE 2K17
WWE 2K17: Interview mit Paul Heyman über das Videospiel, den Coverstar, Brock Lesnars Zukunft und die WWE allgemein
Kürzlich durften wir einer Telefonkonferenz mit dem legendären Paul Heyman beiwohnen, in der sowohl das Release-Datum als auch der Coverstar von WWE 2K17 enthüllt wurden. Im Interview mit uns und zahlreichen internationalen Kollegen von ESPN, Bleacher report und Co. äußerte sich Heyman auch zur Zukunft seines Klienten Brock Lesnar und blieb dabei die meiste Zeit seiner TV-Rolle treu.
http://www.pcgames.de/WWE-2K17-Spiel-57423/News/Interview-Paul-Heyman-Brock-Lesnar-Cover-1200071/
29.06.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/06/image-2015-08-18-00-35-47-pc-games_b2teaser_169.jpg
news