Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen (Review/Filmkritik)

    Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen Bild (1) Quelle: Concorde

    Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen Bild (7) Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen Bild (7) Quelle: Concorde Anfang des 12. Jahrhunderts im Alter von acht Jahren im Benediktinerkloster aufgenommen, wächst die junge Hildegard in tief gläubiger und streng hierarchisch gegliederter Umgebung auf. Als sie als Erwachsene (gespielt von Barbara Sukowa) offenbart, dass sie Visionen hat, wird ihr Verhalten anfangs als ketzerische Anmaßung betrachtet, bald aber als Gotteswerk anerkannt.
    Über die Jahrzehnte bildet Hildegard durch ihren Einfluss einen Gegenpol zum Abt, mit dem sie sich überwirft, als sie beschließt, mit den Nonnen das Kloster zu verlassen und am Rupertsberg bei Bingen ein eigenes zu gründen. Die meiste Freude, aber auch den größten Kummer bereitet Hildegard jedoch ihre innige Beziehung zu der jungen Novizin Richardis (Hannah Herzsprung) - besonders als deren Familie, die als Mäzen des Frauenklosters auftritt, Richardis als Bischöfin nach Bremen senden will.

    Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen Bild (9) Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen Bild (9) Quelle: Concorde Höchst authentisch wirkendes Zeugnis einer von strenger Gläubigkeit geprägten Epoche mit erkennbar enger Orientierung der Ausstattung und Kostüme an alten Wand- und Buchmalereien dieser Zeit. Zugleich jedoch ein schwer zugängliches Porträt der berühmten Mystikerin des 12. Jahrhunderts Hildegard von Bingen, in dessen Mittelpunkt Frömmigkeit, Visionen und die zwar platonische, aber emotional sehr intime Beziehung zwischen Hildegard und Richardis steht. So wirkt das Historiendrama von Margarethe von Trotta, die ihrer Linie der Porträtierung weiblicher Figuren treu bleibt, zwar optisch faszinierend, aber inhaltlich zäh und ein wenig zu langatmig.

    Widescreen-Wertung
     

    Action
     
    Spannung
     
    Emotion
     
    Humor
     
    Erotik
     
    Anspruch
     
    Leserwertung:
     
    Bewerte diesen Film!
  • Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen
    Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen
    Vertrieb
    Concorde Filmverleih
    Kinostart
    24.09.2009
    Film-Wertung:
     
    Leserwertung
     
    Bewerte diesen Film!
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
695568
Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen
Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen (Review/Filmkritik)
http://www.pcgames.de/Vision-Aus-dem-Leben-der-Hildegard-von-Bingen-Film-233278/Tests/Vision-Aus-dem-Leben-der-Hildegard-von-Bingen-Review-Filmkritik-695568/
21.09.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/09/Vision_Hildegard_von_Bingen_Concorde_Widescreen_Vision_Bild_01_b2teaser_169.jpg
hildegard von bingen, review, filmkritik, hannah herzsprung
tests