Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
683126
Valve Software
Valve und Activision Blizzard erneut vor Gericht
Der Rechtsstreit geht in eine neue Runde: Am 31. Oktober 2005 hat Valve den Schlussstrich gezogen und sich endgültig von seinem früheren Publisher Sierra bzw. später Vivendi Universial Games (VUG) getrennt. Zu dem Zerwürfnis kam es, als VUG widerrechtlich Cyber Cafe Lizenzen von Valve-Spielen verkauft hat, umgekehrt beschuldigte Vivendi Valve sie mit Steam hinters Licht geführt zu haben und verlangte Anteile an den Einnahmen über die Online-Plattform. Beide Rechtsstreits konnte Valve Ende 2004 vor Gericht gewinnen, nachdem Vivendi sogar gedroht hatte, die Veröffentlichung von Half-Life 2 sechs Monate zu blockieren.
http://www.pcgames.de/Valve-Software-Firma-15833/News/Valve-und-Activision-Blizzard-erneut-vor-Gericht-683126/
04.05.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2005/12/logo_valve1.jpg
valve,half-life 2,world of warcraft,activision
news