Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • SteamOS: Half-Life-Entwickler Valve Software tritt der Linux Foundation bei

    Valve Software ist der gemeinnützigen Linux Foundation beigetreten. Die Organisation hat sich der Förderung des Open Source-Betriebssystems verschrieben. Valve wird in Kürze seine eigene Linux-Distribution SteamOS veröffentlichen. Das Gaming-Betriebssystem soll Platzhirsch Microsoft (Windows) herausfordern.

    Valve Software ist der Linux Foundation beigetreten. Die Non-Profit-Organisation hat es sich zum Ziel gesetzt, das quelloffene Betriebssystem Linux voranzubringen. Die Gründe für den Beitritt zur Linux Foundation liegen auf der Hand. Valve wird voraussichtlich schon in Kürze seine eigene Linux-Distribution, nämlich SteamOS, auf den Markt bringen. Valve hofft mit seinem eigens entwickelten Gaming-Betriebssystem Platzhirsch Microsoft Marktanteile abjagen zu können. Windows ist nämlich nach wie vor das Nummer 1-Betriebssystem für PC-Spieler und zwar mit gewaltigem Abstand.

    Valves Mika Sartain kommentiert den Beitritt zur Linux Foundation so: "Dies ist nur eine von vielen Bemühungen, die wir im Hinblick darauf tun, Linux als Gaming-Plattform zu fördern. Wir hoffen dazu zu beitragen können, dass Entwickler mit unseren Tools neue Erfahrungen in Linux erschaffen, Hardware-Hersteller dem Linux-Support Priorität einräumen und letztendlich wollen wir eine elegante und offene Plattform für die Nutzer von Linux bereitstellen."
    "

    04:07
    Steam Machines & Steam OS: Valves PC-Revolution im Video-Special
  • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von MrFob
    Ich bin ja echt mal gespannt wie sich diese ganze Geschichte mit dem SteamOS, etc. entwickelt.Das koennte total super…
    Von LordCrash
    Bioware auch
    Von Worrel
    Wieso "rumschlagen müssen"? Wenn ich nicht will, muss ich nach der Erstkonfiguration kein einziges Mal mehr in die…
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von MrFob Erfahrener Benutzer
        Ich bin ja echt mal gespannt wie sich diese ganze Geschichte mit dem SteamOS, etc. entwickelt.
        Das koennte total super werden und endlich eine ernsthafte Konkurenz fuer Windows schaffen (zumindest was die Spielebranche angeht) oder sie koennten damit so richtig auf die Schnautze fliegen. Mich hat vor allem…
      • Von LordCrash Gesperrt
        Zitat von Worrel

        @Topic:
        Blizzard hat ja seit einiger Zeit schon immer auch einen Mac Client auf den Spiele DVDs.
        Bioware auch
      • Von Worrel Erfahrener Benutzer
        Wieso "rumschlagen müssen"? Wenn ich nicht will, muss ich nach der Erstkonfiguration kein einziges Mal mehr in die Modern UI.

        Ich will aber. ;-)
        Und daher hab ich mir (noch nicht alle, kommt aber noch) Programm Verknüpfungen in die Modern UI gelegt - seit Win 8.1 noch übersichtlicher durch verschiedene…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1100273
Valve Software
SteamOS: Half-Life-Entwickler Valve Software tritt der Linux Foundation bei
Valve Software ist der gemeinnützigen Linux Foundation beigetreten. Die Organisation hat sich der Förderung des Open Source-Betriebssystems verschrieben. Valve wird in Kürze seine eigene Linux-Distribution SteamOS veröffentlichen. Das Gaming-Betriebssystem soll Platzhirsch Microsoft (Windows) herausfordern.
http://www.pcgames.de/Valve-Software-Firma-15833/News/SteamOS-Half-Life-Entwickler-Valve-Software-tritt-der-Linux-Foundation-bei-1100273/
05.12.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/09/SteamOS-pc-games.jpg
valve,linux,steam
news