Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Unreal Engine 4: Next-Gen-Engine für PS4 und Xbox 720 läuft angeblich mit Geforce GTX 680 - neue Details

    Was die meisten bereits ahnten, wurde nun von Epic Games öffentlich verkündet: Die Arbeiten an der Unreal Engine 4 für die nächste Konsolen-Generation um Xbox 720 und PS4 sind in vollem Gange. Ein Bericht zur GDC 2012-Demo besagt zudem, dass die Next-Gen-Engine auf dem PC auf einer Geforce GTX 680-Grafikkarte lief.

    Epic Games arbeitet an der Unreal Engine 4 für die Konsolen der nächsten Generation, Xbox 720 und PS4. Ein Bericht zum UE3-Nachfolger beschreibt die Demo, die auf der GDC 2012 hinter verschlossenen Türen gezeigt wurde. Das Setting erinnert teilweise an die Feuerlande aus World of Warcraft: In der Präsentation sieht man eine gepanzerte Dämonen-Figur, die durch ein von Glut und Asche bestimmtes Gebiet wandelt. Zur Berechnung der Demo, deren Entwicklung rund drei Monate dauerte, verwendeten die Macher angeblich eine Geforce GTX 680 und hatten laut Art Director Chris Perna schlaflose Nächte, an denen "vor allem die Angst vorherrschte, die Hardware-Grenze der Next-Gen-Konsolen mit der Unreal Engine 4 zu überschreiten".

    Im Interview mit der Internetplattform wired.com geht Epic Games' Design Director Cliff Bleszinski auf den Anspruch seines Arbeitgebers ein: "Es liegt an Epic, und ganz besonders an Tim Sweeney (Gründer und Programmierer von Epic Games, Anm. d. Red.), Microsoft und Sony dazu zu motivieren, nicht einfach die Hardware-Daten der nächsten Konsolen zu veröffentlichen. Der Fortschritt muss gewaltig sein. Wir müssen zukünftig in der Lage sein, Avatar in Echtzeit zu rendern, weil die Spieler und ich es so wollen – auch wenn sie vielleicht noch nicht wissen, wie sie es wollen."

    Epic hat des weiteren Produktionskosten-senkende Tools wie Kismet 2, ein neuentwickeltes Visual-Scripting-Programm (soll Environment- und Levelgestalter in Zukunft unabhängiger von Entwicklern machen), in die neueste Unreal-Engine eingebaut. Das Interview mit Epic Games' Design Director Cliff Bleszinski könnt ihr auf wired.com nachlesen, unterhalb der News erhaltet ihr einen ersten Eindruck der Unreal Engine 4 dank diverser Screenshots aus der Demo.

    Werbefrei auf pcgames.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    05:09
    Unreal Engine 3 - 2012 Flavor Reel von der GDC
    Spielecover zu Unreal Tournament 3
    Unreal Tournament 3
  • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von Monstermic
    hast recht, hat meist nix oder wenig mit der engine zu tun. das gilt aber genauso für alles andere(objektdetails,…
    Von der-jan
    die aussage verwundert mich jetzt sehr - hab da relativ wenig ahnung aber welche texturen verwendet werden ist doch…
    Von Monstermic
    Haut mich nich um, von den Bildern her. Vor allem die Oberflächen haben wirklich nichts von Next Gen, die Texturen…
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von Monstermic Erfahrener Benutzer
        Zitat von der-jan
        die aussage verwundert mich jetzt sehr - hab da relativ wenig ahnung aber welche texturen verwendet werden ist doch nicht von der engine abhängig sondern von der hardware - wieviel ram und besonders wieviel videoram zur verfügung stehen
        aus dem grund werden doch für…
      • Von der-jan
        Zitat von Monstermic
        Haut mich nich um, von den Bildern her. Vor allem die Oberflächen haben wirklich nichts von Next Gen, die Texturen sind teilweise sogar auf dem Niveau der jetzigen Konsolenoptik.

        die aussage verwundert mich jetzt sehr - hab da relativ wenig ahnung aber welche texturen…
      • Von Monstermic Erfahrener Benutzer
        Haut mich nich um, von den Bildern her. Vor allem die Oberflächen haben wirklich nichts von Next Gen, die Texturen sind teilweise sogar auf dem Niveau der jetzigen Konsolenoptik.

        sieht das in Bewegung um welten besser besser aus?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
884460
Unreal Engine
Unreal Engine 4: Next-Gen-Engine für PS4 und Xbox 720 läuft angeblich mit Geforce GTX 680 - neue Details
Was die meisten bereits ahnten, wurde nun von Epic Games öffentlich verkündet: Die Arbeiten an der Unreal Engine 4 für die nächste Konsolen-Generation um Xbox 720 und PS4 sind in vollem Gange. Ein Bericht zur GDC 2012-Demo besagt zudem, dass die Next-Gen-Engine auf dem PC auf einer Geforce GTX 680-Grafikkarte lief.
http://www.pcgames.de/Unreal-Engine-Software-239301/News/Unreal-Engine-4-PS4-Xbox-720-Geforce-GTX-680-884460/
18.05.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/05/Unreal_Engine_4_Die_ersten_Screenshots_GDC_2012__1_.jpg
unreal engine,xbox one,epic,ps4 playstation 4
news