Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Unreal Engine 4: Nvidia setzt auf den Next-Gen-Grafikmotor

    Wie die Entwickler von Epic Games bekannt gegeben haben, setzt Nvidia derzeit offenbar voll auf die neue Unreal Engine 4. So haben die Grafikexperten die Präsentation des Nvidia Shield in der Next-Gen-Engine erstellt. Damit nutzt Nvidia erstmals keinen eigenen Grafikmotor, sondern setzt auf die Technologie eines Drittanbieters.

    Die Entwickler von Epic Games haben voller Stolz verkündet, dass die Grafikspezialisten von Nvidia auf die neue Unreal Engine 4 setzen, um beeindruckende Produkt-Präsentationen zu entwerfen. So wurde bei der Enthüllung des Nvidia Shield auf der CES 2013 eine Render-Sequenz des Controllers und des Tegra 4-Grafikships gezeigt, die vollständig in der Unreal Engine 4 entstanden ist. Dabei setzten die Grafikkünstler von Nvidia auf das umfangreiche Unreal Martinee Cinematic-System.

    Damit setzte Nvidia erstmals auf einen Grafikmotor eines Drittherstellers. Bisher kamen ausnahmslos eigene Engines für aufwendige Produkt-Präsentationen zum Einsatz. "Als langjähriger Partner der Unreal Engine, haben wir die unglaubliche Macht erkannt, welche die Unreal Engine 4 Entwicklern in die Hand gibt", zeigt sich Senior Vice President of Content and Technology Tony Tamasi von der Leistung der neuen Unreal-Engine begeistert.

    Auch Epic Games-Chef Mark Rein ist von der Zusammenarbeit mit Nvidia überzeugt: "Nvidia ist immer an der Spitze und wir sind begeistert ein Teil ihrer abgefahrenen Präsentation von Project Shield zu sein. Die Darstellungen, die ihr Team mit der Unreal Engine 4 in Echtzeit produzieren, sind fantastisch." In der Bildergalerie am Ende dieser Meldung seht ihr einige Bilder aus der Präsentation von Nvidia Shield mit der Unreal Engine 4.

    01:04
    NVIDIA zeigt mobile Android-Konsole Project Shield
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1065726
Unreal Engine
Unreal Engine 4: Nvidia setzt auf den Next-Gen-Grafikmotor
Wie die Entwickler von Epic Games bekannt gegeben haben, setzt Nvidia derzeit offenbar voll auf die neue Unreal Engine 4. So haben die Grafikexperten die Präsentation des Nvidia Shield in der Next-Gen-Engine erstellt. Damit nutzt Nvidia erstmals keinen eigenen Grafikmotor, sondern setzt auf die Technologie eines Drittanbieters.
http://www.pcgames.de/Unreal-Engine-Software-239301/News/Unreal-Engine-4-Nvidia-setzt-auf-den-Next-Gen-Grafikmotor-1065726/
17.04.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/04/unreal_engine_4_nvidia_shield_005.jpg
unreal engine,epic,nvidia
news