Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Wamboland Erfahrener Benutzer
        Hab ich so auch in einem Game Dev Simulator gemacht. High End Engine entwickelt und dann für lau aber mir 20% Gewinnbeteiligung abgegeben. Außer meinen MMOs hat nix soviel Geld gemacht ^^
      • Von D-Wave Gesperrt
        Bräuchte man nur noch fertige Spiele und kein Early Access. Mal schauen wie lange es noch Dauert bis der erste richtige Burner kommt. ARK ist nur ne Grafikdemo mit paar funktionen. ;P
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1194748
Unreal Engine
Unreal Engine 4: Engine rettete Epic vor dem Untergang, Umstellung auf "free-2-use" war goldrichtig
Das Risiko, die mächtige Unreal Engine 4 "free-2-use" für alle Entwickler zu machen, hat sich für Hersteller Epic Games offenbar voll und ganz ausgezahlt. Laut Epic-Chef Tim Sweeney wurde in den vergangenen zwölf Monaten der höchste Umsatz überhaupt generiert, seit man Grafikengines herstelle.
http://www.pcgames.de/Unreal-Engine-Software-239301/News/Umstellung-free-2-use-goldrichtig-1194748/
09.05.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/08/UE_4-pc-games_b2teaser_169.JPG
unreal engine,epic games
news