Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ubisoft auf der E3 2016: Was wir wissen, was wir erwarten - Watch Dogs 2 & Co.
    Quelle: PC Games

    Ubisoft auf der E3 2016: Was wir wissen, was wir erwarten - Watch Dogs 2, For Honor, Ghost Recon & The Division DLC

    Alle Jahre wieder: Kurz vor der E3 brodelt die Gerüchteküche in der Spielebranche und Spekulationen, Wünsche sowie Hoffnungen der Fans bestimmen die Diskussionen im Internet. Auch wir wollen uns diesem Brauchtum anschließen und verraten euch alles Wissens- und Wünschenswerte rund um Ubisoft und die E3 2016.

    Die E3 2016 steht vor der Tür und wie jedes Jahr sind die Erwartungen und Wünsche der Spieler für die Messe in Los Angeles hoch. Lässt man alljährlich wiederkehrende Running Gags wie Half-Life 3 einmal weg, bleiben Themen, die in den letzten Monaten für viele Diskussionen im Netz gesorgt haben: PS4 Neo, Xbox One Scorpio, VR-Ankündigungen und Blockbuster-Hoffnungen wie Red Dead Redemption 2.

    In diesem Artikel widmen wir uns ganz dem Thema "Ubisoft auf der E3 2016". Wir verraten euch, welche Themen bereits bekannt sind, wann die Live-Streams starten und wo sie zu finden sind. Außerdem stellen wir euch eine Reihe von Wünschen und Erwartungen vor, die wir an das Unternehmen hinter Serien wie Watch Dogs und Ghost Recon richten. Was wollen wir unbedingt sehen? Was darf auf keinen Fall fehlen? Übrigens: Alle relevanten Themen rund um die E3 2016 findet ihr wie gewohnt auf unserer umfangreichen Themenseite.

    Ubisoft auf der E3 2016: Was wir wissen

          

    Montag ist auf der E3 Pressekonferenzzeit und natürlich ist auch Ubisoft ein weiteres Mal mit einer Live-Show verteten. Für deutsche Spieler, die sich den Live-Stream auf Twitch oder im Youtube-Kanal anschauen möchten, fällt der Startschuss aufgrund der Zeitverschiebung am 13. Juni um 22 Uhr. Moderiert wird die Ubisoft-E3-2016-Pressekonferenz zum fünften Mal von Schauspielerin und Comedian Aisha Tyler.

    Für Pressekonferenz und Messestand bestätigt hat Ubisoft bereits Watch Dogs 2. Ob der Nachfolger des Action-Adventures wieder mit dem blassen Protagonisten Aidan Pearce daherkommt, ist fraglich. Ein Leak von vor ein paar Wochen zeigte einen neuen, deutlich jüngeren Hacker-Helden. Zum 30. Jubiläum der Spiele-Entwicklung im Hause Ubisoft hat das Unternehmen zudem definitiv Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands dabei, das nächste Open-World-Spiel mit modernem Militär-Setting, Schleichaspekt und steuerbaren Fahrzeugen. Vermutlich wird es genau wie Watch Dogs 2 auf der E3 2016 spielbar sein.

    00:51
    Ubisoft: E3-Teaser zu For Honor, Ghost Recon Wildlands und mehr
    Spielecover zu For Honor
    For Honor

    Watch Dogs 2 Watch Dogs 2 ist der Star der Ubisoft-Pressekonferenz, der Release erfolgt vermutlich noch 2016. Quelle: theRadBRad (Twitter) Selbiges gilt auch für For Honor. Das Schwertkampf-Spiel gehörte letztes Jahr zu den Überraschungen der Messe. Damals war lediglich der Mehrspielermodus spielbar - die Chancen stehen gut, dass dieses Mal auch die Einzelspielerkampagne vorgestellt wird. Zudem hat Ubisoft eine spielbare Version von South Park: The Fractured But Whole (zu Deutsch: Die Rektakuläre Zerreißprobe) bei der Reise nach Los Angeles im Gepäck. Die irrwitzigen Abenteurer der Kinder aus South Park führen Spieler diesmal in eine bizarre Superhelden-Parodie.

    Die von Ubisoft bestätigte Fünfergruppe der E3-Spiele wird von Eagle Flight abgerundet, einem Virtual-Reality-Spiel für Oculus Rift und HTC Vive. In Eagle Flight steuert ihr, der Name verrät es, einen Adler und navigiert im Einzelspielermodus elegant an den Wahrzeichen von Paris vorbei oder liefert euch intensive Mehrspielergefechte für bis zu sechs von Menschen kontrollierte Raubvögel.

    Nicht offiziell aber so gut wie sicher ist derweil, dass Ubisoft die Gelegenheit nutzen wird, um seinen Assassin's Creed-Film einmal mehr zu bewerben und die Spieler endgültig heiß auf den Kinostart am 27. Dezember 2016 zu machen. Ebenfalls einen Auftritt haben dürfte zumindest einer der kostenpflichtigen The Division-DLCs. Der Season Pass für das Online-Action-Rollenspiel spricht von drei Erweiterungen bis März 2017. Eine davon, genannt Underground, soll bereits im Juni erscheinen. Eine E3-Präsentation scheint unter diesen Vorzeichen vorprogrammiert.

    01:50
    Assassin's Creed: So sieht der Kinofilm aus - erster Trailer

    Ubisoft auf der E3 2016: Gerüchteküche

          

    Fünf große Spiele will Ubisoft bis März 2017 veröffentlichen. Darunter auch eine gänzlich neue Marke - die E3-Ankündigung 2016 scheint da der logische nächste Schritt zu sein. Doch das ist die Kür. Zum Pflichtprogramm gehören derweil Just Dance 2017 und ein neues Rabbids-Spiel, diese routinierten Aufgüsse der beiden Gelddruck-Lizenzen werden auch dieses Jahr einen Platz auf der E3-Pressekonferenz des Publishers haben.

    Viel spannender als solche Stangenware ist jedoch die Frage, was Ubisoft sonst noch so in petto hat. In der Vergangenheit überraschte die Firma das E3-Publikum gerne mal mit kleinen Spielen wie Grow Home, Valiant Hearts oder Child of Light, allesamt sympathische Projekte mit wenig Budget, aber viel Herz. Die Chancen stehen gut, dass auf der E3 2016 ein ähnliches Spiel präsentiert wird - oder gar ein Nachfolger eines dieser Geheimtipps.

    Ubisoft auf der E3 2016: Was wir uns wünschen

          

    Fakten sind das eine, Gerüchte das andere. Aber natürlich sind auch wir Redakteure im Herzen vor allem Spieler, die sich von einer Videospielmesse wie der E3 bestimmte Ankündigungen erhoffen - auch wenn eigentlich alles dagegen spricht. Im Folgenden daher unsere frei erfundenen Träumereien für das Ubisoft-Line-up. Valiant Hearts: The Great War Ubisofts Framework-Engine kam in solch wunderschönen Spielen wie Valiant Hearts zum Einsatz. Quelle: PC Games

    Ein Spiel mit Framework-Engine

          

    Die mit Rayman Origins eingeführte und anschließend für Valiant Hearts, Rayman Legends und Child of Light weiterverwerte 2,5D-Engine hat in den letzten Jahren einige der prächtigsten Spiele auf PC, Playstation 4 und Xbox One und ihren Vorgängerkonsolen in Szene gesetzt. Nur zu gerne würden wir uns auch auf der E3 2016 wieder in eine der handgemalten Ubisoft-Universen auf Basis der Framework-Engine hineinträumen, wo zweidimensionale Figuren vor bildhübschen Hintergründen mit liebenswerten Tiefendetails agieren.

    Neues von Rayman und Splinter Cell

          

    For Honor Spielbare Fassungen von 2015-Ankündigungen wie For Honor und Ghost Recon Wildlands sind fest eingeplant. Quelle: Ubisoft Lustige Jump&Run-Action und Schleich-Nervenkitzel - wir würden uns drüber freuen! Allerdings stehen die Chancen für eine Rückkehr von Sam Fisher schlecht - zwar ist sein letzter Auftritt in Splinter Cell: Blacklist schon wieder drei Jahre her, allerdings zeigt Ubisoft mit Ghost Recon: Wildlands ein sehr ähnlich angelegtes Actionspiel mit hohem Schleichanteil aus der Third-Person-Perspektive.

    Kein neues Assassin's Creed

          

    Wir hoffen einfach mal, dass Ubisoft sein Versprechen hält und abseits des Kinofilms auf der E3 2016 kein Wort über Assassin's Creed verliert. Das Aussetzen der jährlichen Veröffentlichungen war eine von Ubisofts besseren Entscheidungen der jüngeren Vergangenheit. Assassin's Creed kann sich gerne bis 2017 Zeit lassen, dann dürften wir Redakteure ebenso wie die Spieler da draußen nach zwei Jahren Pause umso mehr Lust darauf haben, die Meuchelmörderkutte ein weiteres Mal überzustreifen.

    Die Rückkehr von Prince of Persia

          

    In Abweseneit der kletterfreudigen Assassinen wäre in Ubisofts E3-Line-up wieder Platz für den akrobatisch veranlagten Prinzen und seinen Kampf gegen die Verheerungen der Zeit. Ein Teaser-Trailer am Ende der Ubisoft-Pressekonferenz würde sich prima eignen, um die Spieler heiß auf ein erneutes Reboot der Serie zu machen. Entsprechende Gerüchte machten bereits im Vorfeld der letztjährigen E3 die Runde.
    Beyond Good & Evil 2 Das letzte Lebenszeichen von Beyond Good & Evil 2 gab es vor vielen, vielen Jahren. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Quelle: Ubisoft

    Beyond Good & Evil 2

          

    Es sind tatsächlich bereits acht Jahre vergangen, seit der Nachfolger zum innovativ-kreativen Action-Adventure angekündigt und fortan von Ubisoft komplett ignoriert wurde. Selbst die Hardcore-Fans in der PC Games Redaktion machen sich mittlerweile kaum noch Hoffnung auf eine Rückkehr von Heldin Jade. Zumal Serien-Erfinder Michel Ancel ja gerade für Sony am Indie-Projekt Wild arbeitet und eine Rückkehr zum einfallsreichen BG&E-Universum ohne Mastermind Ancel schwer vorstellbar scheint. Sollte Ubisoft Beyond Good & Evil 2 dennoch auf der E3 2016 aus dem Hut zaubern, wir würden es natürlich mit Kusshand nehmen.

    Meinung zu Ubisoft E3-Auftritt 2016

          
    20:30
    Assassins Creed: Der Trailer in der Video-Analyse
    • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel

      • Von Rising-Evil Erfahrener Benutzer
        Ich muss zugeben, mir gefällt Ubi's Art einfach nicht, zum einen Grafik-Downgrades ohne Ende, zum anderen das komische Spielgefühl eines "Watch_Dogs" (Autofahren war absolut grässlich) es kam einem ungeheuer geskriptet vor, hatte längst nicht den Realismus-Grad eines GTA's - in der Hinsicht habe ich meine…
      • Von Gemar Erfahrener Benutzer
        Von diesem Line-Up her interessiert mich fast gar nichts. Aber mittlerweile sehe ich das gelassen.
        Wenn UbiSoft nur noch 1 oder 2 Spiele pro Jahr herstellt, welche mir noch gefallen, reicht mir das schon. Auch wenn UbiSoft-Spiele momentan zu stark Grinding-Gameplay bevorzugen. Da stimmt die Balance nicht…
      • Von MichaelG Erfahrener Benutzer
        Jepp. BIA ist überfällig. Auch ein Ghost Recon.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197354
Ubisoft
Ubisoft auf der E3 2016: Was wir wissen, was wir erwarten - Watch Dogs 2, For Honor, Ghost Recon & The Division DLC
Alle Jahre wieder: Kurz vor der E3 brodelt die Gerüchteküche in der Spielebranche und Spekulationen, Wünsche sowie Hoffnungen der Fans bestimmen die Diskussionen im Internet. Auch wir wollen uns diesem Brauchtum anschließen und verraten euch alles Wissens- und Wünschenswerte rund um Ubisoft und die E3 2016.
http://www.pcgames.de/Ubisoft-Firma-15823/Specials/auf-der-E3-2016-Watch-Dogs-2-Ghost-Recon-WIldlans-For-Honor-und-The-Division-DLC-1197354/
05.06.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/06/Ubisoft-E3-2016-Teaser-pc-games_b2teaser_169.jpg
ubisoft,e3
specials