Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von Battl3inSeattle Erfahrener Benutzer
        Find ich gut was THQ macht, aber auch nur, weil ich Ubisoft besch***** finde. Die Spiele von denen sind extrem Oberflächlich und wiederholen sich dauernd. Wichtig ist denen wirklich nur das Geld (Siehe Kopierschutz). Wirklich besser ist THQ zwar auch nicht, nur haben den ihre Spiele mehr Tiefe und Abwechslung!
        Weiter so THQ!
        Macht Ubi platt!
      • Von Exar-K Community Officer
        Zitat von Chemenu
        Meine Versuche Jade Raymond "abzuwerben" waren bisher leider auch erfolglos.   :ugly:
        Die ist ja auch schon zu mir gewechselt, Finger weg!  
      • Von der-jan
        Zitat von baummonster
        Es geht aber ja auch garnich darum dass sie wechseln, sondern dass sie sich bei Ubisoft vertraglich verpflichtet haben eine gewisse Zeit zu warten bevor sie woanders anheuern dürfen.

        Wenn sie diesen Klauseln wirklich zugestimmt haben, sich nu aber darüber…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
818399
Ubisoft
Ubisoft: Gericht schiebt Mitarbeiter-Abwerbungen von THQ einen Riegel vor
Im Rechtsstreit zwischen Ubisoft und THQ verfügte ein kanadisches Gericht ein vorläufiges Verbot, welches es dem US-Publisher untersagt, Mitarbeiter von Ubisoft Montreal für das Entwicklerstudio THQ Montreal abzuwerben.
http://www.pcgames.de/Ubisoft-Firma-15823/News/Ubisoft-Gericht-schiebt-Mitarbeiter-Abwerbungen-von-THQ-einen-Riegel-vor-818399/
31.03.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/01/ubisoft_logo.jpg
ubisoft,gericht,thq
news