Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von m1704d Benutzer
        ubi soft kommt aus frankreich. das entwicklerstudio in kanada haben sie vor ein paar jahren gegründet und das brachte perlen wie prince of persia und splinter cell hervor. die kanadier wollen die firma halt halten, deshalb die finanzspritze. 2000 mitarbeiter sind schon ne menge. mal schauen wie lange das so bleibt.
      • Von Hackman
        Ich dachte immer UbiSoft ist eine Europäische Firma. Haben die ihren Hauptsitz in Kanada, wer klärt mich mal auf ?
        Außerden sollte der Staat anstelle von Geldspritzen lieber mal ein paar Ubisoft Aktien kaufen, dann bekommt er evtl. wieder ein bißchen Dividende zurück und Ubisoft wäre ein wenig sicherer vor EA.
      • Von BigL Erfahrener Benutzer
        Zitat von ShadowSoul am 02.02.2005 12:25
        [quote=BigL am 02.02.2005 12:15] Soviel zum Thema freie Marktwirtschaft.



        find ich gut, so schafft man arbeitsplätze..und nicht durch erhöhung von allem und senkung oder gar streichung von diversen zuschlägen .. [/quote]


        Nein, so schafft man keine…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
345562
Ubisoft
Ubisoft: 4 Millionen Dollar Finanzhilfe
http://www.pcgames.de/Ubisoft-Firma-15823/News/Ubisoft-4-Millionen-Dollar-Finanzhilfe-345562/
02.02.2005
news