Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ubisoft: Far Cry Primal und The Division übertreffen Erwartungen

    Far Cry Primal und The Division sind erfolgreicher als von Ubi erwartet. Quelle: Ubisoft

    Ubisoft hat seine Geschäftszahlen für das vergangenen Jahr vorgelegt. Während der Umsatz im operativen Geschäft leicht sank, stiegen die Erlöse auf knapp 130 Millionen Euro. Zum Erfolg beigetragen haben insbesondere Far Cry Primal und The Division. Beide Neuveröffentlichungen liefen besser als von Ubi erwartet.

    Wie viele andere börsennotierte Unternehmen, hat nun auch Ubisoft seine Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr vorgelegt. Der französische Publisher und Entwickler setzte demnach im Zeitraum von 1. April 2015 bis 31. März 2016 fast 1,4 Milliarden Euro mit Computer- und Videospielen um. Das sind zwar knapp 5 Prozent weniger als im Vorjahr, liegt aber dennoch über den Erwartungen. Die Nettoerlöse konnten von 112,6 Millionen Euro auf 129 Millionen Euro gesteigert werden. Der Kurs der Ubi-Aktie stieg infolge der Bekanntgabe um fast 8 Prozent nach oben.

    Großen Anteil an diesem Erfolg haben Far Cry Primal und The Division. Laut Geschäftsbericht habe die beiden in diesem Jahr veröffentlichten Titel die Erwartungen übertroffen. Beide sollen sogar den "besten Launch in der gesamten Industrie aller Zeiten" hingelegt haben. Während zu Far Cry Primal gar keine konkreten Zahlen genannt werden, heißt es bezüglich The Division, dass sich insgesamt 9,5 Millionen Spieler registriert hätten. Das ist natürlich nicht mit Verkäufen gleichzusetzen. Die aktiven Spieler, also eine andere Kenngröße, werden nicht beziffert. Ubisoft gibt lediglich an, dass diese Gruppe im Durchschnitt täglich drei Stunden in der Welt von The Division verbringen würde.

    Quelle: Ubisoft Geschäftsbericht

    02:54
    Die Ubisoft-Formel: Entwickler über Open World-Zukunft
  • Es gibt 25 Kommentare zum Artikel
    Von Scholdarr
    Das kann man genau so auf fast alle großen Ubisoft Spiele der letzten Jahre übertragen... 
    Von Shadow_Man
    Far Cry Primal hatte eine geniale, stimmige Spielwelt. Der Rest war so mittelmäßig.
    Von Scholdarr
    Langsam aber sicher wird die Ubisoft-Formel richtig, richtig langweilig. Da kann die Spielwelt noch so schön und…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195241
Ubisoft
Ubisoft: Far Cry Primal und The Division übertreffen Erwartungen
Ubisoft hat seine Geschäftszahlen für das vergangenen Jahr vorgelegt. Während der Umsatz im operativen Geschäft leicht sank, stiegen die Erlöse auf knapp 130 Millionen Euro. Zum Erfolg beigetragen haben insbesondere Far Cry Primal und The Division. Beide Neuveröffentlichungen liefen besser als von Ubi erwartet.
http://www.pcgames.de/Ubisoft-Firma-15823/News/Far-Cry-Primal-The-Division-uebertreffen-Erwartungen-1195241/
13.05.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/01/ubisoft_logo_b2teaser_169.jpg
ubisoft,far cry primal,the division
news