Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ubisoft: - For Honor, South Park, The Division, Ghost Recon: Wildlands... - alle Infos von der Ubisoft-PK

    For Honor: Auf der Ubisoft-PK gab es erstmals Gameplay aus der Einzelspielerkampagne zu sehen. Quelle: Ubisoft

    Sorgt Ubisoft auf der E3 2016 für Überraschungen? In den vergangenen Jahren zählte die Pressekonferenz des Unternehmens stets zu den Ereignissen, in denen man abseits der zu erwartenden Titel auch ungeahnte Projekte erblickte. Wie etwa auf der E3 2015, wo Ubisoft das spannende For Honor aus dem Hut zauberte. Was es in diesem Jahr zu sehen gibt, fassen wir hier für euch kompakt zusammen.

    Pünktlich um 22 Uhr fiel der Startschuss für die E3-Pressekonferenz von Ubisoft im Orpheum Theatre in Los Angeles. Falls ihr die Veranstaltung nicht live mit verfolgen konntet, den Abend lieber anderweitig verbracht habt oder die Infos gerne kompakt präsentiert haben möchtet - kein Problem. Wir haben für euch alle wichtigen Infos und Ereignisse der PK-Veranstaltung in dieser News zusammengefasst. Viel Spaß beim Stöbern und Schmökern wünscht euch eure pcgames.de-Redaktion.Um die Wartezeit zum Start des Live-Streams zu versüßen, übertrug Ubisoft vorab eine Pre-Show, die unter anderem das 30-jährige Bestehen des Herstellers zelebrierte, Fan-Videos und Grußbotschaften inklusive. Darin erörterte man unter anderem auch die Frage, wie man den Firmennamen eigentlich richtig ausspricht - "Ubisoft" oder "Jubiesoft" ... die Erkenntnis nach zahlreichen Mitarbeiter-Statements lautete: Beides geht ;-)

    02:15
    Video-Fazit: So hat unser Team die Ubisoft-PK auf der E3 2016 erlebt
    12:46
    Ubisoft: Die E3-PK im Rückblick - alle wichtigen Infos im Daily-Special

    30 Jahre Ubisoft

    Kaum zu glauben, aber Hersteller Ubisoft feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Bestehen und zeigte sich dementsprechend zu Beginn der Pressekonferenz in Feierlaune: So startete die PK dementsprechend mit einer schrillen Geburtstagstanzeinlage zu den Klängen von Queen: "Don't Stop Me Now". Dieser Track wird auch im neuen Just Dance 2017 enthalten sein. Danach eröffnete Schauspielerin und Moderatorin Aisha Tyler die Show mit einem kurzen emotionalen Gedenken zum Orlando-Massaker, fand aber auch den Übergang zu den weitaus erfreulicheren Spielethemen.Für Spieler dürfte vor allem Ubisofts Geburtstagsgeschenk interessant sein: Wer als Mitglied im Ubisoft-Club registriert ist, darf sich in den nächsten sieben Monaten auf sieben kostenlos downloadbare Spiele freuen. Die Aktion beginnt mit Prince of Persia: Sands of Time. Detaillierte Infos zur Geburtstagsaktion findet ihr auf der Ubisoft-Club-Webseite.

    Just Dance 2017

          

    Ubisofts Tanz-Spiel bekommt auch in diesem Jahr eine Neuauflage mit über 40 neuen Tracks spendiert. Dank der neuen Controller-App wird es für die Spieler möglich sein, die Spielaktionen einfach per Smartphone auszuführen. Eine gesonderte Kamera oder andere Peripheriegeräte werden damit künftig überflüssig. Just Dance erscheint noch diesen Oktober für PS4, Xbox One und WiiU. Für 2017 ist auch ein Release für Nintendo NX in Aussicht gestellt.

    Ghost Recon: Wildlands

          

    Mit einem fulminanten CGI-Trailer zeigt Ubisoft neue Szenen zu Ghost Recon: Wildlands. Das in Bolivien angesiedelte Setting thematisiert die Drogenszene, speziell den Kampf um die Vorherrschaft des Kokainhandels. Dominik Butler, Lead Game Designer von Ghost Recon: Wildlands erläutert den Hintergrund: "Was wäre, wenn ein mexikanisches Kartell in Bolivien eindringt, um den dortigen Kokain-Handel zu übernehmen?" Für das Ghost-Team wird es darum gehen, sich in diesen Konflikt einzumischen. Das Open-World-Spiel, das ihr sowohl solo oder als Koop-Game für vier Spieler bestreiten könnt, führten die Entwickler im Anschluss an den Trailer mit einer Gameplay-Session vor. Dabei galt es, einen Drogenbaron namens "El Pozolero" hochzunehmen. Der gezeigte Level bot Einblick in die spielerische Freiheit von Ghost Recon: Wildlands. So spielt beispielsweise Infiltration eine wichtige Rolle. Zu sehen gab es passende Gadgets wie etwa Drohnen, mit denen ihr die Spielumgebung erkunden könnt.Damit lassen sich beispielsweise Ziele auskundschaften und für die Team-Mitglieder festlegen. Nach dem ersten Stealth-Abschnitt wechselte das Gameplay in eine Action-Sequenz mit einer wilden Verfolgungsjagd. Als Spieler könnt ihr verschiedene Fahrzeuge wie etwa Motorräder oder Pickup-Trucks benutzen und habt Zugriff auf Helikopter. Als Release-Termin für Ghost Recon: Wildlands gab Ubisoft den 7. März 2017 bekannt.

    South Park: The Fractured But Whole (Die rektakuläre Zerreißprobe)

          

    Fans der kultigen Zeichentrickserie dürfen sich ab 6. Dezember 2016 auf herrlich skurrilen Nachschub für das Action-Rollenspiel freuen. Jason Schroeder, Senior Producer gab während der Pressekonferenz Einblicke ins überarbeitete Kampfsystem und zu den Superhelden-Charakteren. Die gezeigten Gameplayszenen bringen uns schon zum Schmunzeln: Die Macher nehmen das Superhelden-Setting gekonnt auf die Schippe, allem voran mit "tragischen" Hintergrundstorys. So gibt's beispielsweise einen schwulen Fisch, der auf Fisch-Stäbchen steht und versucht, dass seine Mutter in den Himmel kommt.Bei den Kämpfen geht es in The Fractured But Whole nun deutlich taktischer zu. So lassen sich etwa taktische Positionen einnehmen und ihr könnt Gegner ziehen, schubsen und vieles mehr. Mit typischem South Park-Humor könnt ihr auch die Zeit beeinflussen, indem ihr sie mit speziellen Fürzen manipuliert. Wer Die rektakuläre Zerreißprobe vorbestellt, erhält den Vorgänger South Park: Der Stab der Wahrheit als kostenlosen Bonus dazu. Erscheinen soll The Fractured But The Whole für PC, PS4 und Xbox One.

    Tom Clancy's: The Division (Underground und Survival)

          

    Creative Director Julian Gerighty erläutert die kommende Expansion für The Division, namens Underground. Darin soll jeder Ausflug dank zufällig generierterter Missionen einzigartig ausfallen. Gezeigt wurde ein neuer Trailer, der unter anderem frische Umgebungen präsentierte. Der DLC wird für Xbox One am 28. Juni veröffentlicht, alle anderen Plattformen bekommen das Update Anfang August zur Verfügung gestellt. Als kleines Dankeschön anlässlich des 30-jährigen Geburtstags von Ubisoft erhalten Mitglieder im Ubisoft-Club drei exklusive Outfits für The Division. Die Outfits lassen euch in die Klamotten von Splinter Cell, Ghost Recon und Rainbow Six: Siege schlüpfen.Ein weiterer Trailer zeigte erste Szenen zu Survival, der zweiten Expansion für The Division. Darin ist euer Charakter einem heftigen Schneesturm ausgesetzt und es gilt, den harten Wetterbedingungen zu trotzen und Vorräte zu sammeln. Inhaltliche Details zu Survival gab es jedoch noch nicht. Auch ein genauer Release-Termin wurde nicht genannt.

    Eagle Flight

          

    Mit einer Live-PvP-Demo zeigte Ubisoft Gameplayszenen zu seinem VR-Titel Eagle Flight. Präsentiert wurde der Modus Capture the Flag, wobei die Flagge aus einem Hasen besteht. Denn das Setting in Eagle Flight ist schon abgedreht. Der gezeigte Paris-Level ist von Tieren bevölkert und die Spieler steuern dabei jeweils einen virtuellen Adler. Ziel ist, besagtes Hasentierchen zu finden und ins teameigene Nest zu befördern, um so einen Punkt zu landen. In der Vorführung kloppten sich zwei Dreier-Teams um die Punkte.

    Star Trek: Bridge Crew

          

    Ihr wolltet schon immer mal zusammen mit Freunden eine Raumschiffbrücke im Star Trek-Universum befehligen? Mit Star Trek: Bridge Crew wird das möglich sein. Mit dieser Enthüllung sorgte Ubisoft für eine Überraschung. Schon im Herbst 2016 soll das VR-Spiel erscheinen und sowohl Oculus Rift als auch PlayStation VR und HTC Vive unterstützen. Entwickelt wird Star Trek: Bridge Crew von Red Storm Entertainment. Bis zu vier Spieler kontrollieren in der VR-Umgebung ein Aegis-Schiff und übernehmen dabei die typischen Rollen einer Star Trek-Crew. Das Gameplay wird Story- und zufällig generierte Missionen enthalten und soll das Spielerteam vor diverse Entscheidungen stellen.

    For Honor

          

    Nachdem Ubisoft im letzten Jahr sein Mittelalter-Nahkampfspektakel enthüllte, wurde es Zeit, in diesem Jahr mit neuen Infos zu punkten. Creative Director Jason Vandenberghe präsentierte daher erstmals Gameplay-Szenen aus der Einzelspielerkampagne. Zuvor zeigte ein Render-Trailer epische Schlachtsequenzen zwischen Rittern, Samurai und Wikingern. In der Kampagne wird es drei eigene Story-Stränge geben und der Spieler wird darin auch Charaktere aller drei Fraktionen spielen.Was das für die Wikinger bedeutet, zeigte Ubisoft in seiner Gameplay-Demo. Darin zu sehen gab es eine Wikinger-Invasion an den Küsten des Samurai-Reichs. Beeindruckend anzuschauen waren die intensiv inszenierten Duelle, in denen der Spieler-Charakter mit mächtigen Schwüngen seiner Beidhand-Axt unter den Gegner wütete. Zusammen mit KI-gesteuerten NPCs wurde eine Küstenfestung erstürmt. Dabei klettert ihr unter anderem in Echtzeit an einem Kletterseil zu den Zinnen hoch. Am Ende der Demo zeigten die Entwickler auch einen Bosskampf gegen den Samurai-Anführer. Erscheinen wird das brachiale For Honor am 14. Februar 2017 für PC, PS4 und Xbox One. Anmeldungen zur Alpha-Phase sind bereits möglich.

    Grow Up

          

    Ein Wiedersehen mit dem putzigen Roboter B.U.D. aus dem letztjährigen Downloadtitel Grow Home stand als Nächstes auf dem Programm. Der Plattformer erhält mit Grow Up seinen passenden Nachfolger. Erste Eindrücke zeigte ein Trailer zum Spiel. Nach einem Unfall ist B.U.D.s Raumschiff M.O.M ist nur noch in Form von verstreuten Trümmern vorhanden. Eure Aufgabe ist es unter anderem, die Raumschiffteile aufzustöbern. B.U.D.s Ziel ist diesmal der Mond. Als Spieler erkundet ihr dabei Planetenoberflächen und kümmert euch um diverses Pflanzengestrüpp. Grow Up erscheint im August 2016 für PC, PS4 und Xbox One.

    Trials of the Blood Dragon

          

    Einen ungewöhnlich abgedrehten Mix präsentierte Ubisoft mit Trials of the Blood Dragon. Man nehme das kunterbunte Setting aus Blood Dragon und kombiniere es mit dem Geschicklichkeits-Gameplay aus Trials. Das Ergebnis ist ein wilder Trash mit Stunt-Einlagen, grellen Farben und allerlei Action-Unsinn. Trials of the Blood Dragon ist ab sofort als Downloadtitel für 14,99 Euro für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

    Assassin's Creed: The Movie

          

    Frank Marshall, Filmproduzent gab auf der Pressekonferenz Einblicke zur Produktion der aufwändigen Verfilmung von Assassin's Creed. Zu sehen gab es exklusives "Behind the Scenes-Material", gewürzt mit neuen Filmszenen, die Schauspieler und Hauptdarsteller Michael Fassbender in Aktion zeigten. Assassin's Creed kommt am 21.12.2016 in die Kinos

    Watch Dogs 2

          

    Zum schon zuvor veröffentlichten Material zu Watch Dogs 2 gab es weitere Häppchen auf der Pressekonferenz zu sehen. Konathan Morin, Creative Director kommentierte dabei Gameplayszenen aus Watch Dogs 2. Dabei stand die Manipulation der Umgebung im Fokus. Im gezeigten Missionsbeispiel setuerte Hauptfigur Marcus Holloway etwa eine Drohne, um möglichst viel Information zu sammeln, um sie für seinen Auftrag nutzen. Außerdem zeigten die Entwickler verschiedenste Möglichkeiten des Hackings: Ferngesteuerte Autos, Ablenkungsmanöver oder auch die Manipulation einer Kransteuerung, um so einen gesicherten Bereich zu betreten. Im gezeigten Stealth-Gameplay spielte Marcus mit allerlei Gadgets herum, um beispielsweise Gegner per Elektroschock auszuschalten oder um mit einem ferngesteuerten Hack-Tool unbemerkt zu hantieren. Watch Dogs erscheint am 15.11.2016 für PC, PS4, und Xbox One. PS4-Spieler von Watch Dogs 2 sollen übrigens 30 Tage früher Zugang zu Watch Dogs 2 DLCs erhalten als auf PC undXbox One. Im Zuge der Pressekonferenz gab Ubisoft-Boss Yves Guillemot außerdem bekannt, dass man zusammen mit Sony Pictures an einer Filmumsetzung zu Watch Dogs arbeite.

    Steep

          

    Als letzten Programmpunkt zeigte Ubisoft mit Steep eine neue Marke. Steep ist ein Open-World-Spiel, in dem sich alles um alpinen Extremsport dreht. Sprich, ihr beweist euch in rasanten Stunts und Herausforderungen beim Paragliding, Sky-Diving, Snowboarding, donnert Pisten runter und erkundet dabei unter anderem Settings wie den Mont Blanc oder das Matterhorn. Anhand eines tollen Bergpanoramas legt ihr Startpunkte fest und legt dann völlig frei los. Als besonderes Feature nennt Ubisoft das Live-Tracking: Damit werden alle Aktionen festgehalten, lassen sich nach verfolgen, visuell bearbeiten und online teilen. Damit werden eure eigenen Challenges für andere Spieler sichtbar. Das Online-Gameplay erlaubt auch, gemeinsam die verschiedenen Extremsportarten zu absolvieren. Steep soll demnächst in die Beta-Phase gehen, als Release nannte Ubisoft Dezember 2016.

  • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel
    Von TheBobnextDoor
    Naja, da steht aber auch noch Obsidian als Entwickler. Schaut aus als wäre das einfach von Stick of Truth übernommen…
    Von Bonkic
    ach, das ist kinderleicht.bei problemen einfach hier nachfragen. 
    Von Xentinel
    Per VPN habe ich es noch nicht probiert. Muss mich mal etwas einlesen:-D Auf Steam etc. ist Stab der Wahrheit auch…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1198341
Ubisoft
Ubisoft: - For Honor, South Park, The Division, Ghost Recon: Wildlands... - alle Infos von der Ubisoft-PK
Sorgt Ubisoft auf der E3 2016 für Überraschungen? In den vergangenen Jahren zählte die Pressekonferenz des Unternehmens stets zu den Ereignissen, in denen man abseits der zu erwartenden Titel auch ungeahnte Projekte erblickte. Wie etwa auf der E3 2015, wo Ubisoft das spannende For Honor aus dem Hut zauberte. Was es in diesem Jahr zu sehen gibt, fassen wir hier für euch kompakt zusammen.
http://www.pcgames.de/Ubisoft-Firma-15823/News/E3-2016-alle-Infos-zur-PK-1198341/
14.06.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/06/Eagle-Flight-pc-games_b2teaser_169.jpg
ubisoft,e3
news