Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tycoon City: New York

    Menge statt Tiefe: Ein Füllhorn an Möglichkeiten in einer gigantischen Stadt ersetzt das Mikromanagement.

    New York besteht nicht nur aus Bürotürmen, auch wenn diese die Silhouette prägen: Jeder Stadtteil hat seinen eigenen Baustil. New York besteht nicht nur aus Bürotürmen, auch wenn diese die Silhouette prägen: Jeder Stadtteil hat seinen eigenen Baustil. Unternehmer fangen oft genug klein an - in der Garage, wie Bill Gates, oder mit dem Bauchladen in der Fußgängerzone. Mit derart bescheidenen Wurzeln verschont Sie Tycoon City: New York. Eine halbe Million Dollar Startkapital bildet den stattlichen Grundstock für einen allumfassenden Konzern in einer simulierten Boom-Metropole nach dem Vorbild New Yorks.

    Von späteren Wolkenkratzern, Firmenzentralen und Taxikolonnen ist in der ersten Spielstunde noch wenig zu merken. Der "Big Apple" ist direkt nach dem ausreichend ausführlichen Tutorial kaum mehr als eine Sammlung dörflicher Straßen mit dem Verkehrsaufkommen eines Friedhofs, gesäumt von einfachen Mietshäusern - Greenwich Village, der erste von zwölf der Wirklichkeit nachempfundenen Stadtteilen, liegt brach.

    Ein großes Stück Geldkuchen

    Auch bei Nacht herrscht im "Big Apple" Leben; Neonlichter an Geschäften schaffen Metropolen-Flair. Auch bei Nacht herrscht im "Big Apple" Leben; Neonlichter an Geschäften schaffen Metropolen-Flair. Ungeachtet der verwandten Ausgangssituation sind die Unterschiede zu Sim City groß: Die Stadt entwickelt sich auch ohne Ihr Zutun, und bürgermeisterliche Aufgaben entfallen; Wasser- und Stromversorgung, Umweltschutz oder zornige Bürger plagen Sie als Tycoon nicht. New York liegt vor Ihnen wie ein Kuchen auf dem Silbertablett, der nur darauf wartet, dass Sie sich ein großes Stück abschneiden.

    Was gerade Geld bringt, das erschaffen Sie: Gemüsehändler, Schuhgeschäfte, Kinos, Wohnhäuser, Nachtklubs, Theater, Parks. Jedem Bau sollte aber eine Bedarfsanalyse vorausgehen - wie zufrieden die Leute mit Kultur, Sport, Unterhaltung und sonstigen Angeboten sind, erfahren Sie durch einen Klick auf Wohngebäude. Informiert einer der elf dort sichtbaren Balken über den Wunsch nach Sicherheit, errichten Sie eine Schlosserei; fehlt es an Gemeinschaftsleben, hilft eine Diskothek.

    Computergesteuerte Mitbewerber haben sich demselben Ziel verschrieben, stampfen konkurrierende Geschäfte aus dem Boden - und stibitzen so, wenn es schlecht läuft, Ihre Kundschaft. Aufwertungen der einzelnen Angebote sind der Schlüssel: Eine große Gemüseauslage, Leuchtreklame, Bänke zum Ausruhen, mehr Personal oder Dekorationen erhöhen die Attraktivität Ihrer Läden und locken Käufer in Scharen vom Nachbarn zu Ihnen.

    Doch die praktische Umsetzung dieser Idee in unserer Vorschauversion missfällt - Sie platzieren jeden einzelnen Baum manuell, hängen jedes Schild am gewünschten Ort per Mausklick auf. Die Aufwertung geriert zur lästigen, weil sich ständig wiederholenden Pflicht. Schnell ist ein Standardrezept gefunden, das es in der Folge nur noch monoton auf alle Filialen zu übertragen gilt: ein Kellner, ein Getränkeautomat, drei Bäume, ein paar zusätzliche Stühle verwandeln jedes Ihrer Cafés in eine Gelddruckmaschine.

    Verlieren unmöglich

    Tycoon City: New York Feinabstimmung von Preisen wie in Rollercoaster Tycoon und Co. gibt es nicht; Geschäfte rentieren sich nach Aufwertungen ganz automatisch. Wirklich verlieren ist in Tycoon City unmöglich, weil selbst Nichtstun nur das Vorankommen verlangsamt, nicht aber im Chaos endet. Herausfordernd und motivierend sind die schiere Fülle der Möglichkeiten und die Größe der Stadt: Über 100 Geschäftsfelder gibt es, die man zu Ketten entwickelt; gehören Ihnen acht rentable Schuhgeschäfte, dürfen Sie eine pompöse Zentrale aufstellen. Um alle Hauptquartiere freizuschalten, benötigen Sie fast 1.000 Gebäude.

    Hervorragend gestaltete Aufgaben verhindern Ziellosigkeit. Dass Sie das Nachtleben von Greenwich Village mit Klubs und Bars anheizen sollen, verrät beispielsweise ein Studentenpärchen in einem lockeren, gut vertonten Dialog; zur Belohnung winken neue Gebäude, Aufwertungspunkte oder Zwischensequenzen in Spielgrafik, in denen eine TV-Reporterin Ihre Errungenschaften preist.

    Die frei bewegliche Kamera fährt in solchen Szenen so nah ans Geschehen heran, dass die Figuren aussehen wie in Sims 2. Unerwartet detailreiche Menschenmassen bummeln durch Einkaufsmeilen, Autokolonnen drängeln sich in den Straßen - anders als in der Standardansicht aus großer Höhe, der es gänzlich an Leben fehlt, da Menschen und Objekte ausgeblendet sind.

    Die Nahansicht ist, als würde man durch die Straßen gehen und die Meinung der Menschen aus erster Hand erfahren: "Wenn ich sterbe, möchte ich hierhin kommen, statt in den Himmel", loben Kunden ein Einkaufszentrum. Nur dass die Bedürfnisse aller Bürger (laut Hersteller) aufwändig einzeln simuliert sind, spürt man nicht. Zufällig generierte Wünsche hätten ebenso funktioniert.

  • Tycoon City: New York
    Tycoon City: New York
    Developer
    Deep Red Games
    Release
    23.10.2008

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
444161
Tycoon City: New York
Tycoon City: New York
http://www.pcgames.de/Tycoon-City-New-York-Spiel-13887/News/Tycoon-City-New-York-444161/
23.01.2006
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2006/01/PCGames0306_Tycoon_City_New_York_2.jpg
news