Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von Exar-K Community Officer
        "Zensurweltmeister" ist nicht meine Erfindung, sondern von Spiegel-Online. ;)
        Eine Demokratie muss nunmal auch rechte Gesinnungen und Propaganda aushalten. Verboten ist das z.B. nur in Deutschland und Frankreich (während die Franzosen in Googles Statistik trotzdem nur weniger als 10 Zensurversuche…
      • Von thurius Erfahrener Benutzer
        stimmt eine Diskussion kann man hier nicht führen bei deinen halbwissen
        du schreibs "Zensurvizeweltmeister bei Google" ja was wurde den gelöscht?

        Bei den Inhalten, deren Löschung in Deutschland beantragt wird, geht es laut Google-Sprecher Kay Oberbeck häufig um rechtsradikales Gedankengut:
        Rechte…
      • Von Exar-K Community Officer
        Nvm. Ich hab mir schon gedacht, dass es keinen Sinn macht eine Diskussion zu führen.
        Genug Fische für den Troll.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
745717
Twitter
Twitter: Mit Links zu rechtswidrigen Websites können sich Twitter-User strafbar machen
Wer auf Twitter Links auf rechtswidrige Websites veröffentlicht, kann sich strafbar machen. Das Landgericht Frankfurt am Main gab einem klagenden Unternehmen Recht.
http://www.pcgames.de/Twitter-Firma-234799/News/Twitter-Mit-Links-zu-rechtswidrigen-Websites-koennen-sich-Twitter-User-strafbar-machen-745717/
22.04.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/04/twitter.png
twitter,gericht,blog
news